Autor Thema: Klasse IX: Organische Verbindungen  (Gelesen 17996 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #30 am: August 14, 2008, 11:25:39 vorm. »
Tausch von Apotheker G. Möhn, der diese Stufe selbst in Herbornseelbach, Dillenburg, Hessen gefunden hatte und anschließend röntgenanalysieren ließ ..

Schwarzer, pechglz. "Asphaltit" - hochmulekulare Kohlenwasserstoffe mit Calcit
Fundort siehe oben ..
Der "Asphaltit" ist auf beiden Seiten der Stufe gut zu erkennen!

Zu Bild 3 - Bildbreite 6 mm ..

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #31 am: Februar 06, 2009, 11:46:25 vorm. »
Seltenes Kupfer-Oxalat: Blaugrüne Moolooit-Knöllchen vom Aufschluss am Iberg-Stausee zwischen Hermannsacker und Stempeda im Südharz

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #32 am: Februar 06, 2009, 18:55:18 nachm. »
.. will haben bzw. will auch haben!  :wow: :lechz: :lechz:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #33 am: Februar 08, 2009, 20:35:09 nachm. »
Ich schau mal...

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #34 am: Februar 08, 2009, 20:57:17 nachm. »
Ja, muss aber nicht unbedingt sein .. nur wenn Du noch was, ohne zerteilen zu müssen, vorrätig hättest .. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #35 am: Februar 09, 2009, 11:31:09 vorm. »
Nee, da zerteil ich nichts. So bröselig wie das Zeug ist. Aber vielleicht kann ich dir noch ne Probe organisieren.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #36 am: Februar 11, 2009, 18:49:19 nachm. »
Nee, lass mal bitte.. musste mich mal endlich bezüglich meiner Sammelei seit gestern oder vorgestern endgültig entscheiden ...bzw. umentscheiden ...

d.h. vorerst höre ich mit Sammeln ganz auf.. ich sehe keine Chance mehr für mich bzw. keine Zeit mehr in 2009 .. evtl. weiter in 2010 sofern es mich dann noch geben sollte .. :laughing:

Ich bin jetzt auch die nächste Zeit, sofern es Beruf und Familie überhaupt noch zulassen, ganz mit "Inventur" meiner Sammlung beschäftigt.. schon alleine für den Fall, dass ich die Sammlung bald komplett oder in Teilen verkaufen müsste .. zu Letzterem fälle ich aber jetzt noch keine endgültige Entscheidung ..

Gruß Peter5 .. :winke:


Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #37 am: August 23, 2009, 17:14:36 nachm. »
Winzige klare Fichtelit-Täfelchen auf vertorftem Koniferenholz. Fundort: Torfstich im Zeitelmoos bei Wunsiedel/Fichtelgebirge. Der Fundort galt lange als Typlokalität des Minerals, Stufen von hier sind aber weitaus seltener als von der wirklichen Typ, Wampen bei Marktredwitz!

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #38 am: Oktober 09, 2009, 07:56:14 vorm. »
Wer hat Uricit von Kropfmühl oder Friedrichssegen?

http://www.mindat.org/min-4118.html

..egal aus welchem Tierurin ..(Vogel, Dingo, egal .. achso Dingos gibts ja hier nicht in Germany.. :laughing:)

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #39 am: Oktober 09, 2009, 10:01:09 vorm. »
Hey, gibt´s den auch von Kropfmühl... Wusste ich bis dato auch noch nicht. Nehmen tät ich´s auch - fehlt noch inner Systematik drin...

Gruß
Labrador

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #40 am: Oktober 09, 2009, 17:32:06 nachm. »
Ja, mir fehlen z.B. auch noch Guanin u.a. organische "Besonderheiten" .. :smile:

http://www.mindat.org/min-1763.html

Gruß Peter5 .. :winke:

Plagioklas

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #41 am: Oktober 10, 2009, 12:21:28 nachm. »
Sowas wie "gediegen Volgescheiße"?

Schon interessant was so alles als "Mineral" definiert werden kann  :auslachl:.

Wobei die Definition logisch ist. Muscheschalen, Algen und Dinoscheiße sind ja auch als Stücke in Mineraliensammlungen zu finden (Sofern aus den richtigen Mineralien bestheend,... beispielsweise die Opalmuscheln oder die Muscheln mit Vivianitfüllung).

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #42 am: Oktober 10, 2009, 17:20:07 nachm. »
Ja und Bernstein als fossiles Harz (Gruppe der Harze) wird ja auch zu den organischen Mineralien der Klasse 9 gezählt. :prostbier:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #43 am: Oktober 12, 2009, 10:06:15 vorm. »
Hallo,

"gediegen Vogelscheiße" - das gefällt mir, muss ich mir merken. Irgendwo aus der Schweiz gibt´s noch einen fossilen Farbstoff, der dann aber doch nicht als Mineral anerkannt wurde. Irgendwas mit F... komm nicht auf den Namen...

Gruß
Labrador

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #44 am: Oktober 12, 2009, 17:39:32 nachm. »
Fringelit - mikroskopische Kriställchen in calcitischen Crinoidenresten im Jurakalk aber eigentlich kein eigenes Mineral. Meinst Du das?  :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung