Autor Thema: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!  (Gelesen 9977 mal)

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« am: November 20, 2008, 21:45:04 nachm. »
Hier die China-Highlights aus meinem kleinen Stein- und Eisenhaufen:

Alphabetisch:

Guanghua, IVA, Of, Teilscheibe 108.9 g, Sammlertausch
Jilin, H5, Sammlertausch (grosses Stück, 301.8 g), Universitätstausch (Stück mit Kruste, 10.9 g)
Juancheng, H5, Gruppe = 394.1 g, Händlerkauf
Suizhou, L6, Endstück 479.5 g, Händlerkauf
Wuan, H6, Bruchstück 7.7 g, Universitätstausch
Xingyang, H6, Bruchstück mit Schnittfläche 167.3 g, Universitätstausch
Zaoyang, H5, Bruchstück mit Schnittfläche 42.5 g, Universitätstausch

Jetzt möchte ich gerne Eure gelben Steine und Eisen sehen...  :dizzy:

Gruss, Allende  :winke:

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #1 am: November 20, 2008, 21:47:57 nachm. »
2x Jilin

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #2 am: November 20, 2008, 21:50:01 nachm. »
Wuan  :baetsch:

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #3 am: November 20, 2008, 21:51:19 nachm. »
Suizhou, auch nicht schlecht...

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #4 am: November 20, 2008, 21:52:22 nachm. »
Xingyang  :super:

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #5 am: November 20, 2008, 21:53:46 nachm. »
Zaoyang  :wow:

ironmet

  • Gast
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #6 am: November 20, 2008, 21:55:38 nachm. »
Hallo Allende,

hm,sorry,an Steinen hab ich da nix zu bieten!
An Eisen habe ich auch nur Guanghua!
Der Konrad könnte aber hier mit einem netten Stück teilnehmen!

Viele Grüße Mirko

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 755
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #7 am: November 20, 2008, 22:02:45 nachm. »
Hier die Fragmentseite von dem Zaoyang...

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #8 am: November 20, 2008, 22:07:31 nachm. »
Hallöli,

i hob nur 3:


 :winken:   MetGold   :alter:


Jilin - Juancheng - Nantan
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1430
  • Kometenfalter
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #9 am: November 20, 2008, 22:17:48 nachm. »
Hallo Allende  :winke: ,

in meiner Sammlung gibt es lediglich 2 Stücke vom Nanatan (44,6g + 39,7g) und ein kleines Juancheng-Individual (8,7g) und eine Juancheng-Teilscheibe (6,1g). Also nichts Besonderes aber auf jeden Fall meine "besten Chinesen" in der Sammlung  :laughing:

 :prostbier:
Dirk

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1430
  • Kometenfalter
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #10 am: November 20, 2008, 22:21:42 nachm. »
.... und Juancheng .....

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6054
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #11 am: November 20, 2008, 23:07:21 nachm. »
Hab leider keine Fotos zum posten, aber im Steinhaufen ist halt "das chinesische Grundprogramm"
in Gestalt von 38.5 g Jilin und 136.5 g Juancheng, sowie als Schmankerl ein kleines Scheibchen
vom Ningqiang [C3.3-UNGR]. Auf der US-Liste wird derweil ein neuer "gelber" Stein angeboten
(Zunhua), aber aus meiner Sicht reichlich überteuert, wie schon die letzten südamerikanischen
Fälle ja völlig "überhyped" waren, womöglich u. a. auch zwecks der späteren Preisgestaltung...

Nantan hab ich nicht.

Alex

ironmet

  • Gast
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #12 am: November 20, 2008, 23:14:31 nachm. »
Hallo,

mensch,da fällt mir ein,habe garade nochmal durchgeschaut,von dem neuen Fall Zunhua habe
ich auch ein kleines Fragment.

Viele Grüße Mirko

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3869
  • Der HOBA und ich...
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #13 am: November 20, 2008, 23:28:06 nachm. »
Moin!

Chinesen in der Sammlung; mmhmmmm das sind nicht viele:
- Juancheng: ein kleines 2,5 g Individual und einen kleinen polierten Dünnschliff hergestellt aus einem 2,6 g Endcut, beide ursprünglich von JNMC (@ allende: Kennst Du den?  :einaugeblinzel: )
 - Nantan: ein 105 g "Individual"; ursprünglich von H. Rodewald. Das besondere an dem Stück ist, dass die Widmänner schon rausgewittert sind. Leider "wittert" das Stück immer noch und es scheint kein Kraut (oder Gel) dagegen gewachsen zu sein.

Bildchen habe ich nur von dem Nantan da:

Gruß

Ingo
 

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Zeigt mal Eure besten chinesischen Mets!
« Antwort #14 am: November 20, 2008, 23:52:45 nachm. »
Tja, da musste ich erstmal überlegen, ob ich überhaupt etwas aus China habe. :gruebel: Meine Mets sind ja gar nicht nach Ländern sortiert und hab mir über den "Landeort" meiner Meteoriten bisher relativ wenig Gedanken gemacht.

Meteorite sind ja so eine Art Steigerung der Globalisierung. Also, während die meisten Menschen noch in Nationalstaaten denken und sich erst langsam die Märkte und Staaten zu immer grösseren Verbänden zusammenschliessen, ist es für den Meteoritensammler bereits normal, zwischen Steinen vom Mond, Mars und Vesta zu leben. Wir Metsammler sind also nicht nur globalisiert, sondern interplanetarisiert, zumindest bekomme ich zwischen all diesen Steinen dieses Gefühl. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für zukünftige Generationen ganz normal ist, sich im Sonnensystem so zu bewegen, wie wir heute auf der Erde z.B.  Flugreisen unternehmen.

Trotzdem hätte ich irgendwann auch noch gerne einen Juancheng und einen Jilin in meiner Sammlung.  :prostbier:

Grüsse,
Mark



 

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung