Autor Thema: Geburtstagsmeteorite  (Gelesen 9162 mal)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #15 am: Mai 30, 2009, 09:13:41 Vormittag »
Hallo Dave,

bei "Kiel" könntest du schon mal Glück haben, mußt halt immer aufpassen! Aber ein bischen selten ist er schon.


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3979
  • Der HOBA und ich...
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #16 am: Mai 30, 2009, 10:19:41 Vormittag »
Moin Dave!

Ich möchte mich MetGold hier anschließen; KIEL wird zwar sehr selten gehandelt, aber es ist sicher nicht unmöglich von dem Material etwas zu bekommen - einfach draaaaaaannnnnnnn bleiben und nicht den Kopf in den Sandstecken.
Ich habe ein kleines KIEL-Fragment von 0,19 Gramm mit Kruste in der Sammlung, welches ich im Jahre 2001 von einem bekannten Sammler und Händler (auch hier im Forum vertreten) erwerben konnte.

Gruß

Ingo

astro112233

  • Gast
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #17 am: Mai 30, 2009, 11:08:29 Vormittag »
So ist die Suche einfacher.

http://www.impactika.com/birthday.htm  :lechz:

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #18 am: Mai 30, 2009, 11:13:08 Vormittag »
Na doll ist es bei mir nicht - lauter Inder und ein Mongole (wobei der im Katalog auch nur als 'Ende Oktober' angegeben ist.

1944 Valdavur
1949 Adzhi-Bogdo (stone)
1994 Devri-Khera
1994 Lohawat

Da ist die Chance wohl eher gering davon was zu bekommen...

Gruß
 André
Sag mir mal meine Meinung...

astro112233

  • Gast
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #19 am: Mai 30, 2009, 11:39:15 Vormittag »


Kurz-Info
Name: Claxton Steinmeteorit - Typ: Chondrit L6 - Gewicht: 0,350g Fragment - Fall: 10. Dezember 1984 - Ort: Claxton / Evans County im Bundesstaat Georigia / USA - TKW: 1,455kg

Das ist mein Geburtstag-Meteoritchen.  :kiss: Echte himmlische Expresspost.  :wow:

Gruß Konrad  :hut:

PS. Es gibt immer einen Grund für einen Meteoritenkauf.  :lacher:

Scheidungstag, Entlassungstag aus der JVA, Tag des Führerscheinentzuges, Geburtstag des 11 ten unehelichen Kindes, Tag der privaten Insolvenz, Tag der Firmeninsolvenz, Weltfrauentag, Geburtstag von Alice Schwarzer, Droninozerbröseltag und der Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag.     

Peter5

  • Gast
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #20 am: Mai 30, 2009, 14:50:10 Nachmittag »
Hmm.. kein einziger Meteorit ist am 23.6.1960 gefallen .. :gruebel:.. obwohl das ansonsten ein sehr ereignisreicher Tag war für Politik etc...

Ich habe einfach mal in die Adresszeile (siehe Link von Peter1) den ..NOV.. durch JUNE  überschrieben; erhielt dann auch gleich das entspr. Datenblatt aber da stand dann nur was von "1944 Fort Patters" oder so ähnlich und noch irgendein Fall in den 30ern des 23.6...also nix in 1960 am 23. . :crying:..
heißt..kein Geburtstagsmeteorit für mich.. :traurig:

..aber macht nix..  :smile:..ich gehe nachher auch noch mal raus und dann such ich mir draußen halt auch mal einen eigenen deutschen Meteoriten .. :wow:..weshalb  fallen die eigentlich immer nur in Berlin runter und nicht mal bei mir..

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3839.msg46143;topicseen#msg46143

Ständig ist unsere Hauptstadt im Fokus der Medien ... durch alle möglichen Ereignisse (angefangen beim Frühstücksfernsehen bis abends irgendwas anderes in Berlin Schlagzeilen macht..) nun auch noch durch einen möglichen Meteoritenfall.. immer nur BERLIN..BERLIN..BERLIN..Man haben die immer ein Glück.. als gäbe es auch sonst keine anderen Städte in Deutschland als immer nur BERLIN..*nervig*.. :bid: :platt:

Gruß Peter5 .. :winke:

Thin Section

  • Gast
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #21 am: Mai 30, 2009, 22:31:45 Nachmittag »
Hallo Peter5, hier Bernd2  :laughing:

Nicht traurig sein  :streichel: ... wie wärs denn damit: NWA 820 - gefallen eventuell am 23 Juni 1999, 23 Uhr Lokalzeit (Nein! Nicht Kneipenzeit!  :lacher:)

Herzliche Grüße,

Bernd  :winke:


Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #22 am: Mai 31, 2009, 08:00:35 Vormittag »
alternativ geht ja auch NWA 2306 -oder?
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #23 am: Mai 31, 2009, 09:07:09 Vormittag »
Hallo,

nö, warum!

"Observed fall: No"    Hab' natürlich gesehen, daß die Nummer gemeint ist.  :smile:


@ Bernd,

der NWA 820 - aber woher kommt der Falltag?  :nixweiss:   "Possibly fell 1999 June, 23 hrs local time "


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1363
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #24 am: November 15, 2013, 17:30:01 Nachmittag »
Inspiriert von meinem anderen Thread kam mir die Idee, dass hier unter dieser Überschrift weitere Geburtstagsmeteoriten vorgestellt werden können.
Also mache ich mal den Anfang und hoffe auf rege Beteiligung.

Uberaba - Brasilien - Fall: 29.06.1903 - H5 - 0,914 g
Viele Grüße
Jens

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 529
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #25 am: November 15, 2013, 18:17:45 Nachmittag »
Happy Birthday to you ....  :laola:

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2452
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #26 am: November 15, 2013, 18:34:43 Nachmittag »
hi Karl,

wem darf man denn zum Geburtstag gratulieren ?

CY,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #27 am: November 15, 2013, 18:55:07 Nachmittag »
Um meinen Geburtstag herum, gab es keine Funde und auch keine Fälle  :traurig:

Dafür wurde einen Tag später mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen; böse Zungen behaupten bis heute steif und fest - meinetwegen.
Stell ich mir halt nen Stück Beton in die Vitrine  :crying:

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #28 am: November 15, 2013, 19:15:15 Nachmittag »
Um meinen Geburtstag herum, gab es keine Funde und auch keine Fälle  :traurig:

Dafür wurde einen Tag später mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen; böse Zungen behaupten bis heute steif und fest - meinetwegen.
Stell ich mir halt nen Stück Beton in die Vitrine  :crying:

Gruß
Jörg

Hallo Jörg,

war der Tag davor nicht der Tag an dem  1865  Dundrum  gefallen ist?  http://www.impactika.com/AUGust.htm  Oder liege ich da mit dem Mauerbau falsch?  :gruebel:


 :winken:  MetGold

Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4126
Re: Geburtstagsmeteorite
« Antwort #29 am: November 15, 2013, 19:49:28 Nachmittag »
war der Tag davor nicht der Tag an dem  1865  Dundrum  gefallen ist?

Dundrum (H5), Fall: 1865, Aug 12, 19:00 hrs

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung