Autor Thema: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?  (Gelesen 6454 mal)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
"Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« am: März 20, 2011, 15:51:05 Nachmittag »
Hi,

heute möchte ich euch mal einen sehr interessanten Chondriten zeigen.
Nun also als erstes dachte ich bei diesem Stück es könnte vielleicht ein C-Chondrite werden. Denn Die Kruste und auch die Matrix sahen danach aus.

Von dem Meteorit wurde ein Stück für die Klassi abgeschnitten und es zeigte sich das das Material sehr poröse ist.
Sehr interessent auch das man schon an der ungeschnittenen Seite unzählige schwarze Chondren in einer braunen Matrix sieht.
An der Schnittfläche sah es so aus als ob das Stück aus lauter kleinen Kugeln(Chondren) besteht.

Jetzt könnte man natürlich denken naja gut das Stück ist so braun da kommt diese Porösetät und die braune Farbe einfach daher das der Met sehr verwittert ist. Dem ist nicht so denn bei der Klassi kam Folgendes raus.:

Es handelt sich um einen H5/6 mit einer W-Grad von W1 es handelt sich also um sehr frisches Material. Außerdem ist er mit S1 nicht weiter verändert wurden sondern ist relativ ursprünglich/ungeschockt.

Es gibt insgesamt überhaupt nur 27 - H5/6 aus NWA, wovon nur 7 weitere W1 haben und nur ein weiterer ein S1.
Es ist also einer der frischesten ungeschockten H5/6 die es gibt.

Bin mal gespannt auf eure Meinungen zu dem Met, hatt einer schonmal so ein Material gesehen? :gruebel:
Ich finde es sehr interessant.

Gruß David

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite!
« Antwort #1 am: März 20, 2011, 15:52:18 Nachmittag »
...Matrix mit unzähligen schwarzen Chondren...

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #2 am: März 20, 2011, 15:55:35 Nachmittag »
..hier die Schnittfläche man sieht das das Material schon schwer zu schneiden ist, an weiteres Bearbeiten ist da nicht zu denken. Aber diese Matrix die aussieht als wären es zusammengedrücke Kugeln sieht schon toll aus, oder?...

Gruß David

PS: man kann wirklich fast nicht glauben das es so frisches Material ist, ich hab jedenfalls noch kein frisches Material gesehen das diesem hier ähnlich sieht.

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #3 am: März 20, 2011, 15:57:49 Nachmittag »
Machamal a gscheide Schnittfläche.

So poröse Hs gibts schon, der Andi Gren hatte z.B. neulich mal einen.

 :prostbier:
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #4 am: März 20, 2011, 17:26:46 Nachmittag »
Machamal a gscheide Schnittfläche.

So poröse Hs gibts schon, der Andi Gren hatte z.B. neulich mal einen.

 :prostbier:
Mettmann

Ich habe vor von dem Stück noch ein paar Scheiben abschneiden zu lassen, aber bisher weiß ich noch nicht, wer das machen wird.

Gruß David

Plagioklas

  • Gast
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #5 am: März 20, 2011, 20:13:00 Nachmittag »
Das Stück sieht ziemlich groß aus  :wow:. Wie viel bringt der denn auf die Waage?

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #6 am: März 20, 2011, 20:19:44 Nachmittag »
Das Stück sieht ziemlich groß aus  :wow:. Wie viel bringt der denn auf die Waage?

Hi,

ja das stimmt ist etwas größer hatte am Anfang rund 1,7kg(TKW) was jetzt auf dem Bild zu sehen ist hat noch 1,6kg. Hat auch schon eine NWA Nummer.
Es ist auch geplant das davon bald was zum Verkauf steht, aber da muss ich erstmal jemanden finden der mir das Stück schneidet.

Gruß David :super:

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #7 am: März 20, 2011, 22:37:11 Nachmittag »
Klingt ja alles sehr spannend  :gruebel:
Ich hätte auch auf was stark verwittertes gewettet - gibt doch immer wieder tolle Überraschungen :super:

Ciao und Glückwunsch!

Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Dirk

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1576
  • Kometenfalter
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #8 am: März 20, 2011, 22:53:01 Nachmittag »
Das Stück sieht ziemlich groß aus  :wow:. Wie viel bringt der denn auf die Waage?


 :wow:   jetzt sehe ich auch erst den kleinen Würfel vor diesem riesigen Stein. Hatte ich vorher gar nicht wahr genommen ...  :eek:

Nicht schlecht der Specht  :super:


Naja, David, fragst halt einen der bekannten Sägefische, gibst eine Scheibe als Lohn und dann hast Du das Brot gescheibelt ....  :laughing:

 :winke:
Dirk

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #9 am: März 21, 2011, 08:36:14 Vormittag »
Naja ganz ehrlich nach der Größe haben ich nicht wirklich geschaut, aber ich finde das Material an sich sehr interessant da ist die Größe nicht so wichtig.
Und er soll ja eh geschnitten werden von daher. :einaugeblinzel:

Ich werde heute mal ein weiteres Bild von der Matrix hier einstellen wo man diese besser sehen kann.  :super:

Gruß David

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #10 am: März 21, 2011, 09:58:52 Vormittag »
PS: die Bilders sind übrigens mit der Erlaubniss von der Person die sie gemacht hat eingestellt, denn ich hab grad keine Möglichkeit neue Bilder zu machen und besser wären die eh nicht. Da ich das Stück schon klassifiziert gekauft habe, gab es ja auch keine Möglichkeit mehr für mich das Stück ungeschnitten abzulichten.

Gruß David :hut:

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #11 am: März 21, 2011, 12:56:05 Nachmittag »
So,

hier hab ich jetzt mal ein Bild wo man diese poröse Matrix besser sehen kann.
Ich finde das Material auch deshalb spannend weil man mal Chondren wirklich 3D sehen kann und nicht immmer nur im Anschnitt.
Ich meine klar es gibt mal eine oder auch mehrere Chondren an Bruchflächen von anderen Mets die aus der Matrix raus schauen, aber hier braucht man ja nicht suchen man schaut einfach an irgend eine Stelle und findet unzählige Chondren in 3D-Ansicht.
Also auch schön um zu zeigen wie so ein Chondrite aufgebaut ist. :smile:

Gruß David :hut:

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #12 am: März 21, 2011, 14:14:19 Nachmittag »
Hi,

echt stark!!!  :wow: Toller Meteorit. Danke fürs Zeigen. Glückwunsch Dave.  :super:

Ein sehr ungewöhnliches und interessantes Material. Kennt irgendjemand einen vergleichbaren Meteoriten, wie diesen porösen, chondrenreichen Stein im "feuchte Erde-Look" (dies ist meine Assoziation dazu)?

Was mich noch wundert ist die Klassifikation als H5/6, obwohl sich anscheinend die vielen Chondren doch relativ scharf von der Matrix abgrenzen?!?

Grüße  :hut:
Greg


Plagioklas

  • Gast
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #13 am: März 21, 2011, 14:22:13 Nachmittag »
Mir fällt da Saratov ein, der recht ähnlich ist:

http://www.lpi.usra.edu/meteor/metbull.php?sea=*&sfor=names&ants=&falls=&valids=&stype=contains&lrec=50&map=ge&browse=&country=Russia&srt=mass&categ=All&mblist=All&rect=&phot=&snew=0&pnt=Normal%20table&code=23176

Genauer gesagt vor allem das Bild:

http://www.lpi.usra.edu/meteor/get_original_photo.php?recno=5652265

Hat aber eine andere Klasse (L4).

Vermutlich kommt es auch stark auf die Schnitttechnik und die Säge an.

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: "Ungewöhnlicher"? neuer Chondrite?
« Antwort #14 am: März 21, 2011, 19:16:28 Nachmittag »
Hi,

echt stark!!!  :wow: Toller Meteorit. Danke fürs Zeigen. Glückwunsch Dave.  :super:

... im "feuchte Erde-Look" (dies ist meine Assoziation dazu)?
Grüße  :hut:
Greg


Hi,

danke Greg ich bin auch begeistert von dem Material. Und mit dem Feuche-Erde-Look hast du schon recht sieht wirklich ein wenig so aus. :wow:

Mfg David

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung