Autor Thema: Lustige Steine  (Gelesen 8615 mal)

Offline Kapselle

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 129
Re: Lustige Steine
« Antwort #30 am: November 16, 2012, 00:35:29 vorm. »
Kick ens Hennes  bedeutet soviel wie: "guck mal , Hennes!" :baetsch:
........ja da kanns ja auch schon los gehen!.........

Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Lustige Steine
« Antwort #31 am: November 16, 2012, 00:51:19 vorm. »
Für alle,die den Hennes noch nicht kennen,hier ist er: :smile:

http://www.fc-koeln.de/club/hennes/
Mente et Malleo

Peter5

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #32 am: November 16, 2012, 06:34:36 vorm. »
Hallo Sylvie,

vielen Dank für die kurze Auffrischung in Geschichte. :smile: .. ich kannte zwar den Hosenband-Orden ..wer kennt ihn nicht .. auch den Spruch kannte ich in deutsch aber etwas abgewandelt --> nämlich "Wehe dem der Schlechtes denkt .." aber die Geschichte mit Edward hatte ich schon wieder vergessen. Jedenfalls wieder was dazugelernt. Herzlichen Dank dafür! :laughing:
Zitat
"Honi soit qui mal y pense

Ja, dann ist aber mein Französisch zudem auch stark eingerostet, denn das "y" kenn ich nicht aus dem Französischen (jedenfalls nicht aus dem "aktuellen" Französisch); ich weiß aber, dass die anderen Worte auch im Französischen vorkommen; allerdings kommt z.B. "qui" und einige weitere der Worte auch in 2 anderen der romanischen Sprachen vor!

Hallo Kapselle und Norbert,
ach der Hennes war gemeint .. ich war wohl noch in Gedanken bei dem berühmten Kölner Duo Hennes und Schäl .. da habe ich wohl was durcheinandergebracht.. :prostbier: .. passte auch nicht zum 1. FC Köln, was ich dachte.. :lechz:
Da ich ja mal 3 Jahre in Köln gelebt hatte, kenne ich natürlich auch den 1. FC Köln. Nur den Kölschen Dialekt bekomme ich bis heute trotzdem nicht "gebacken" aber ich trinke gerne mal ein Kölsch. :laughing:

Gruß Peter

Peter5

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #33 am: November 16, 2012, 06:44:52 vorm. »
Habe auch gerade Hennes mit Tünnes verwechselt .. werde wohl auch langsam senil  .. :gruebel: :traurig:  ..aber der Schäl hat noch gestimmt.. :laughing:

http://www.koelner-karneval.info/tuennes-und-schael.htm

Gruß Peter

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1919
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Lustige Steine
« Antwort #34 am: November 16, 2012, 10:59:56 vorm. »
Hier der Vetter des Augengneis: Der Augensandstein  :smile:

 :winke: Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Lustige Steine
« Antwort #35 am: November 16, 2012, 11:02:32 vorm. »
Hallo,

Das y gibt es im französischen auch heute noch, allerdings in der Bedeutung einer unbestimmten Ortsangabe (da, dort), z.B. on y va (wir/man gehen/geht dorthin) oder il y a (da ist). Es gibt sogar den Ort Y in Frankreich http://de.wikipedia.org/wiki/Y_%28Somme%29

Glück Auf!
Sebastian

Diplom-Mineraloge

Peter5

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #36 am: November 16, 2012, 16:46:46 nachm. »
Na ja, ich war schon froh als ich das damals in der Schule als 2. Fremdsprache abwählen konnte .. und mir das wohl im Hinterkopf komplett gestrichen habe .. ich mochte diese Sprache auch noch nie sonderlich. Meine Frau mag diese Sprache übrigens auch nicht. :smile: Außer Rien ne va plus, merci, sil vout plait oder le soleil na pas brie hab ich mir fast nix mehr behalten .. :prostbier:

Opal

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #37 am: November 16, 2012, 20:23:14 nachm. »
Peter, niemand kann dir besser nachfühlen als ich, die ich die französische Sprache samt den dazugehörigen Professoren abgrundtief gehasst habe. Leider keine Urteil, sondern ein Voruteil, denn französisch ist noch noch immer die Spache der Diplomatie und der Post und selig (und stolz) war ich als ich mich dann mit Franzosen in Deutschland blendend unterhalten und im Wallis im Gastgewerbe arbeiten konnte.
Heute gifte ich mich über mich, wenn ich Leute in Öffis russisch oder türkisch sprechen höre. Die können meine Sprache sehr wohl und verstehen sie, aber ich habe von ihrem Gesprochenen keinen Dunst und kann nur dämlich und unwissend zuhören.  :gruebel:

Sprachen zu können sind ist krisensicheres Kapital, das Menschen immer verbinden wird.  :laughing:

Peter5

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #38 am: November 17, 2012, 15:03:02 nachm. »
Zitat
..denn französisch ist noch noch immer die Spache der Diplomatie

Hallo Sylvie,

neben englisch aber auch vor Allem deutsch und ich ärgere mich immer, dass vor Allem EU-Politiker aber auch Vertreter der Diplomatie einfach kein deutsch lernen und sprechen wollen. Die müssten geradezu dazu verdonnert werden! :gruebel: :traurig:

Gruß Peter

xAndix

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #39 am: Dezember 07, 2012, 20:27:17 nachm. »
Hallo,

eure Steine sind toll! Aber ihr sollt auch mal Landkarten einstellen, damit man sowas auch wieder finden kann... das will ich an dieser Stelle mal nachholen:

Hier mal eine von Italien:


Naja, kein Stein, aber gehört zu der großen Gruppe der Mineralien!

glück auf,
Andi

Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Lustige Steine
« Antwort #40 am: Dezember 07, 2012, 23:40:03 nachm. »
Toller Italiener :super:
Mente et Malleo

Opal

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #41 am: Dezember 07, 2012, 23:48:25 nachm. »
 :super:  Bei deinem "Stiefel" ist wenigstens Italiens Archillessehne schon verheilt....  :laughing:

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1919
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Lustige Steine
« Antwort #42 am: Dezember 08, 2012, 10:58:04 vorm. »
Oh oh, wenn da mal nicht der Nikolaus einen Stiefel verloren hat.

 x-02 Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

xAndix

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #43 am: Dezember 08, 2012, 13:48:37 nachm. »
Hallo,

also wenn das ein Nikolausstiefel war, war es wohl ein sehr kleiner Nikolaus!

 x-09
Andi

Opal

  • Gast
Re: Lustige Steine
« Antwort #44 am: Dezember 08, 2012, 17:15:45 nachm. »
Die kleine Größe stört nicht, denn wenn der Nikolaus in Action ist, wächst er über sich hinaus.  :laughing:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung