Autor Thema: Ensisheim 2019  (Gelesen 1310 mal)

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1454
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #15 am: Mai 06, 2019, 22:08:26 nachm. »
Bin dabei.  :prostbier:
Dsds

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 499
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #16 am: Mai 06, 2019, 23:08:01 nachm. »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5086
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #17 am: Mai 06, 2019, 23:26:47 nachm. »
Gute Idee, Jens!  :super:

Am besten am Samstag.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6072
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #18 am: Mai 07, 2019, 15:31:42 nachm. »
Why not? Exklusivtreffen der "Forumler" am Samstag irgendwo auf
dem Gelände, vielleicht für ein schnelles Gruppenfoto zwischen Bier-
und tarte-flambée-Bude auf dem Vorplatz? Wenn alle pünktlich da
sind, reichen doch  5 min, ehe der Rest der Gäste das missversteht...

Samstag ist vermutlich am Besten, da am Freitag viele erst anreisen
oder am Sonntag auch schon früh wieder abreisen. Ich schlage mal
einfach so "high noon" vor für ein kurzes "showdown", exakt 5 vor 12!?

 :einaugeblinzel:

Vorschlag: Hanno organisiert das, auch uhrzeitlich, denn Hanno hat
mit solchen Dingen wie Zusammenkommen oder Gruppenfotos die
meiste, inzwischen jahrelange, Erfahrung, siehe seine Webseite und
kriegt das sicher schnell und professionell hin... Hanno, ok? Wenn
das Foto dann später eingestellt würde, könnte man sich oder Andere
immer noch identifizieren, oder es auch, je nach Belieben, sein lassen.

:hut: Alex


Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Direktor
  • *
  • Beiträge: 835
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #19 am: Mai 07, 2019, 16:51:40 nachm. »
Wenn alle pünktlich da sind, reichen doch 5 min, ehe der Rest der Gäste das missversteht...
Wo ist da das Problem?  :gruebel:

Samstag ist vermutlich am Besten, da am Freitag viele erst anreisen oder am Sonntag auch schon früh wieder abreisen. Ich schlage mal einfach so "high noon" vor für ein kurzes "showdown", exakt 5 vor 12!?
Ich bin einverstanden. Und irgendwen, der auf den Auslöser drückt, werden wir schon finden.  :einaugeblinzel:
Viele Grüße
Jens

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6072
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #20 am: Mai 07, 2019, 17:56:53 nachm. »
Wenn alle pünktlich da sind, reichen doch 5 min, ehe der Rest der Gäste das missversteht...
Wo ist da das Problem?  :gruebel:


Das ist doch überhaupt kein echtes "Problem"! Irgendwie war der Auslöser dazu die Idee, die Foristi
hier mal zusammenzubringen. Schnell und unkompliziert! Macht man daraus dann eine grosse Nummer,
gesellen sich halt andere Gäste hinzu, die das als Ensisheim-Gesamtteilnehmer-Gruppenfoto sehen
bzw interpretieren -  was ja auch in Ordnung ist, für mich sowieso, denn ich bin ja kaum noch da und
bleibe eh am liebsten anonym heutzutage. Ein Gesamt-Ensisheim-Gruppenfoto fände ich natürlich auch
toll - wird sich aber kaum realisieren lassen, weil viele Händler dann ihren Stand verlassen müssten,
wenn man es uhrzeitlich terminiert und sie teilnehmen wollten. Aber auch da gibt es ja gute Lösungen,
wie (z. B.) Hanno mit seinen vielen lebendigen Fotos von kleineren Gruppen im Zelt oder an den Ständen
in der Vergangenheit bewiesen hat... Hanno hat das Wort, ich habe einen Vorschlag gemacht zur Güte
und das lässt sich dann halt machen oder nicht. Im übrigen zitiere ich hier mal aus dem Nähkästchen:
mein Sammlerkollege und Konversationspartner schon prä-Internet, Robert "Bob" Haag, hatte gern den
Spruch auf den Lippen "Problems??? I hate problems!!!". Always cool, so kam er daher - the man! Und
kommt er vielleicht immer noch, aber habe lange nix mehr von oder über ihn gehört. Mike Farmer wird
wissen, was er mittlerweile so macht, der kommt ja aus der gleichen Stadt.

Alex

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Direktor
  • *
  • Beiträge: 835
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #21 am: Mai 07, 2019, 18:33:14 nachm. »
Das mit dem Gruppenfoto ist ja eine gute Idee und lässt sich sicher auch leicht realisieren. Mir ging es aber eher darum, mal die anwesenden Forumler persönlich kennenzulernen. Einfach mal ein Plausch von Angesicht zu Angesicht, nachdem man hier lange Zeit nur schriftlich kommuniziert hat. Ganz ungezwungen. Dafür reicht ja auch eine kurze Zusammenkunft zum besagten Treffpunkt. Wenn man erst weiß, wer wer ist, läuft man sich danach immer mal wieder über den Weg.
Viele Grüße
Jens

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Direktor
  • *
  • Beiträge: 835
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #22 am: Mai 07, 2019, 20:01:50 nachm. »
Ich könnte mir ja ein Namensschildchen anhängen.  :einaugeblinzel:
Viele Grüße
Jens

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6072
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #23 am: Mai 07, 2019, 21:01:36 nachm. »
Ich könnte mir ja ein Namensschildchen anhängen.  :einaugeblinzel:



Es gibt nix Gutes
ausser: man tut es!

:hut: Alex

Ich und eine Kleingruppe zweier weiterer, altermässig jüngerer, aber
dennoch im Hobby altgedienter Herren, hatten mal Kappen auf, mit
unseren jeweiligen "nicks", aber so was macht man dann irgendwann
nicht mehr coram publico, sondern eher, wenn man sich mal am
Fluch-Hafen etc konspirativ kurz vor einer Abreise trifft, gell ... ??? :-)



Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6072
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #24 am: Mai 07, 2019, 21:08:52 nachm. »
Das mit dem Gruppenfoto ist ja eine gute Idee und lässt sich sicher auch leicht realisieren. Mir ging es aber eher darum, mal die anwesenden Forumler persönlich kennenzulernen. Einfach mal ein Plausch von Angesicht zu Angesicht, nachdem man hier lange Zeit nur schriftlich kommuniziert hat. Ganz ungezwungen. Dafür reicht ja auch eine kurze Zusammenkunft zum besagten Treffpunkt. Wenn man erst weiß, wer wer ist, läuft man sich danach immer mal wieder über den Weg.


Das Eine (Foto) könnte das Andere (Kurzzusammenkunft) doch bedingen, da
sind wir d´accord! Es muss aber so nicht sein, es könnte vielleicht so sein...

Offline Wunderkammerad

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 258
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #25 am: Gestern um 01:05:42 »
Also, in Zeiten von allzu großer virtuell-visueller Präsenz schlage ich vor: alle mit Sonnenbrillen, falschen Bärten, dunklen Mänteln, Kragen hoch, Schlapphüte mit Feuerball-Logo tief in die Stirn gedrückt - so könnte es gehen.

Von da an werden wir einander vielleicht nicht unbedingt besser kennen; dafür aber wird das MetForum einem Jeglichem, einer Jeglichen ein tief eingeprägtes Bild sein. Einfach unvergesslich.

Offline OrgaMet

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 213
  • OrgaMet
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #26 am: Gestern um 17:11:45 »

... freue mich ... mich wird ihr mit dem Bierschen in der rechten Hand finden  :prostbier: ... und Mets in der Linken !!

(und mini Stand bei den Glassvitrinen - commissions ) ...

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6072
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #27 am: Heute um 13:58:32 »
Also, in Zeiten von allzu großer virtuell-visueller Präsenz schlage ich vor: alle mit Sonnenbrillen, falschen Bärten, dunklen Mänteln, Kragen hoch, Schlapphüte mit Feuerball-Logo tief in die Stirn gedrückt - so könnte es gehen.

Kennt eigentlich jemand noch "Schlemihl" bzw. "Lefty, the Salesman" aus der Sesamstrasse? Das müsste dann wohl so ähnlich ablaufen wie folgt, ha ha...!! Aber wenn ALLE das so machen würden, wirkte es auch wieder etwas albern. Also einfach aufstellen, hingucken, Hanno kommt oder auch nicht, dann sollte jemand anders draufhalten...

 :einaugeblinzel:

Aus wiki (c):

"Schlemihl (im Original: Lefty, the Salesman; zum Namen siehe auch Schlemihl), ein Händler in der Sesamstraße, trägt einen langen Mantel und versucht mit stets etwas dubios anmutenden Geschäftspraktiken seine Partner über den Tisch zu ziehen. Im Auftreten erinnert er stark an einen Schwarzmarkthändler, der illegal seinem Geschäft nachgeht. Legendär sind seine Versuche, Buchstaben, Zahlen und sogar Luft zu verkaufen, wobei er regelmäßig mittels „Psssst“ auf die Exklusivität des Angebots (in der Innenseite seines Mantels befestigt) hinweist. Meist ist es Ernie, auf den er als Geschäftspartner trifft; typischer Dialogbeginn: „He, Du!“ – „Wer, ich?“ – „Psssst!“ – (leiser) „Wer, ich?“ – „Genaaaaau…“ und weiter nach dem Schema „…Möchtest du ein A kaufen?“ (öffnet eine Mantelseite)." (Zit. Ende)

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Direktor
  • *
  • Beiträge: 835
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #28 am: Heute um 16:03:42 »
Kennt eigentlich jemand noch "Schlemihl" bzw. "Lefty, the Salesman" aus der Sesamstrasse? ...

 :lacher: :lacher: :lacher:
Viele Grüße
Jens

Offline Wunderkammerad

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 258
Re: Ensisheim 2019
« Antwort #29 am: Heute um 17:13:48 »

Kennt eigentlich jemand noch "Schlemihl" bzw. "Lefty, the Salesman" aus der Sesamstrasse?

Erinnert mich stark an einen ägyptischen Salesman, der mir einst im Tal der Könige aufgelauert hatte. Erscheint auffällig unauffällig aus dem Halbschatten seitwärts. Blickt gehetzt um sich. Mit verschwörerisch gedämpfter Stimme: "Mister! Mister!" Tritt nah an mich heran, greift in seine Tasche und hält mir eine alt aussehende Münze hin. "Antik! Very old! Special price for you, my friend!" Nach Austausch von Höflichkeiten schaue ich mir die Münze näher an. Ist tatsächlich eine Jahreszahl eingeprägt mit - ich traue meinen Augen nicht - dem Zusatz: "B.C."  :super:  Möge uns Entsprechendes in Ensisheim niemals unterkommen. Andererseits, "4,5 Milliarden Jahre v. Chr." - eine Bereicherung des Kuriositätenkabinetts wär's schon. 

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung