Autor Thema: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich  (Gelesen 10318 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« am: April 06, 2020, 19:03:51 Nachmittag »
VIDEO von Mirela Curk aus Ajdovščina in Slowenien :super:

LINK

So soll er in etwa aus Vrba in Slowenien gesehen worden sein. Foto: Matevž Mrak

Wer hat ihn gesehen?
« Letzte Änderung: April 06, 2020, 19:50:57 Nachmittag von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #1 am: April 06, 2020, 20:09:32 Nachmittag »
Ein bayerischer Fall gerade am heutigen Tag wäre natürlich eine Kuriosität!  :einaugeblinzel:

Ich kenne da einen, der ist prädestiniert diesen zu finden!  :einaugeblinzel:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #2 am: April 06, 2020, 21:05:20 Nachmittag »
'Aber jetzt ist gar nix los' ...  :einaugeblinzel:

VIDEO gefilmt von Steffi Kalser in Tramin. Video: Dieter Peterlin

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #3 am: April 07, 2020, 00:05:33 Vormittag »
Lieber Martin,

ich nehme an, Du meinst Ralph und Buffalo Bill !!!

LG,
Michael


Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #4 am: April 07, 2020, 00:49:43 Vormittag »
Nein, die beiden meinte ich nicht.  :einaugeblinzel:

Hier offenbar noch ein Video aus Innsbruck: VIDEO

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #5 am: April 07, 2020, 13:09:11 Nachmittag »
Kaum zu sehen, aber vorhanden. Eine Aufnahme von Miha Dulmin aus Kranj in Slowenien.

VIDEO

Nachgereicht auch noch die Aufnahme von Robert C. (oder Bastian Ober) aus Obergünzburg in Bayern:

VIDEO 2

Offline Impakt

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 86
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #6 am: April 07, 2020, 14:21:11 Nachmittag »
Wo ist APE?
Sieh so auf unseren Planeten wie wir auf andere schauen!

Offline Ben Austria

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 324
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #7 am: April 07, 2020, 19:11:59 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

hui, dass hört sich spannend an  :wow:.
Wäre toll, wenn diesmal was auf österreichischen Boden angekommen wäre!

Mal sehen was da noch rauskommt.
Ich "putze" schon mal meine Wanderschuhe für den ersten Suchtag  :einaugeblinzel:.

LG und noch einen schönen Abend!
Ben

Offline locastan

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 537
    • Allsky Bornheim
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #8 am: April 07, 2020, 20:42:34 Nachmittag »
Na dann! Hier ist die erste Streufeldberechnung: https://www.strewnify.com/hallein/

Innerhalb einer Woche waren es nun schon zwei Feuerkugel die in die Richtung gingen. Man Vergleiche auch: https://fireballs.imo.net/members/imo_view/event/2020/1544

Gruß Mario.

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #9 am: April 07, 2020, 22:36:57 Nachmittag »
Nein ist das gemein,
das offizielle Tourismus-Portal "Österreich - ankommen und aufleben" sagt,
Einreisende nach A haben ein ärztliches Attest über einen negativen Test auf Covid19 vorzulegen. Andernfalls wird die Einreise verweigert.
Nix wirds mit der Eiersuche.

Und für Bayern muß uns der lithoraptor eine Bescheinigung mit IMCA-Stempel ausstellen,
daß die Suche nach dem Meteorit ein triftiger Grund ist, das Haus zu verlassen;
sonst würden ggfs. standardmäßige 150Euro Strafe nach dem bayer. Coronabußgeldkatalog fällig.
 
 :traurig:
Mettmann
« Letzte Änderung: April 07, 2020, 22:53:50 Nachmittag von Mettmann »
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Ben Austria

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 324
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #10 am: April 07, 2020, 23:18:14 Nachmittag »
Hallo Mario,

danke für die Links.
Vergleicht man: https://www.strewnify.com/hallein/ mit https://fireballs.imo.net/members/imo_view/event/2020/1591 bleibt es noch spannend, ob in den nächsten Tagen noch "nachjustiert" wird.
Die Fühler sind schon ausgestreckt  :einaugeblinzel:.

Nein ist das gemein,
das offizielle Tourismus-Portal "Österreich - ankommen und aufleben" sagt,
Einreisende nach A haben ein ärztliches Attest über einen negativen Test auf Covid19 vorzulegen. Andernfalls wird die Einreise verweigert.
Nix wirds mit der Eiersuche.
 :traurig:
Mettmann

Hallo "Mettmann",
nanana, nicht verzagt sein. Ich hoffe noch ganz stark auf eine plötzliche Windböe in Richtung Nordwest, während der Dunkelflugphase.
Dann ist vielleicht etwas im Innviertel runtergekommen.

Dies würde mehrere Vorteile mit sich bringen:
1. Ich hätte einen noch kürzeren Weg
2. Die Gegend wäre um einiges Flacher wie die Gegend, welche derzeit angenommen wird.
3. Das Innviertel gehörte dazu längere Zeit zu Bayern als zu Österreich (bis 1779) und du könntest dich an der Grenze darauf berufen, damit du vielleicht doch reinkommst und mitsuchen kannst.

LG
Ben

Offline locastan

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 537
    • Allsky Bornheim
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #11 am: April 08, 2020, 09:05:12 Vormittag »
Der erste Meteorwrong wurde auch schon auf IMO gepostet. :) Die Leute sind also immerhin mal am schauen.

https://fireballs.imo.net/members/imo_view/report/194797

Sieht für mich jedenfalls nach Asphalt aus.

Gruß Mario.

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #12 am: April 08, 2020, 09:43:11 Vormittag »
Grüß Euch,

habe gestern mit ein paar "Suchkandidaten" gesprochen : diese erste Streufedkarte ist noch nicht das, was uns heute schon zum Suchen veranlasst hätte.
Wir hoffen auf weitere Karten !

LG,
Michael


Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Ben Austria

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 324
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #13 am: April 08, 2020, 11:04:22 Vormittag »
Hallo Michael,

auf eine genauere Streufeldkarte zum Suchen müsste man noch warten. Aber ein Ausflug zum Sondieren eines Gebietes wäre evtl. schon möglich. Vielleicht ergibt sich ja bis zum Wochenende schon was Genaueres.
Der Mindestabstand von über 1m ist bei der Meteoritensuche ja schon zu Stubenbergs Zeiten eingahalten und praktiziert worden  :einaugeblinzel:.

Lg
Ben

Offline hugojun

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 428
Re: Tagesbolide 6.4. ~15.34 MESZ (13.34 UT) Bayern/Österreich
« Antwort #14 am: April 08, 2020, 11:12:26 Vormittag »
Hallo Michael,
wenn deine Kandidaten einen Ausflug machen wollen:
Endpunkt angenommen von Jim Goodall , ohne Garantie.
Leider gibt es keine Rückmeldungen zu meinen bisherigen Karten, um Korrekturen anzubringen.
Gruß
Jürgen



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung