Autor Thema: Komet Neowise am Morgenhimmel  (Gelesen 3302 mal)

Offline Pauzi

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 44
Komet Neowise am Morgenhimmel
« am: Juli 05, 2020, 18:53:51 Nachmittag »
Hallo
Heute morgen hatte ich das Glück den Kometen C/2020 F3 Neowise
in der Morgendämmerung zu "erwischen".
Obwohl ich ihn erst um 4 Uhr 09 Ortszeit ablichtete, war ich sehr erstaunt,
dass er trotz der Morgendämmerung so leicht mit bloßem Auge zu sehen war.
Nach Kometen Atlas und Swan endlich wieder ein Komet für das " Auge " (selbstverständlich auch für die Kameras)
Für mich hatte er geschätzte Magnitude 0.
Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen und dann gegen 3 Uhr rauf auf das Feld und Bilder machen  :super:
Gruß Pauzi

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4130
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #1 am: Juli 05, 2020, 19:30:40 Nachmittag »
Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen und dann gegen 3 Uhr rauf auf das Feld und Bilder machen

Schöne Aufnahme, Pauzi !  :super:

Wenn Du gegen 3 Uhr in der Früh' Aufnahmen machst, bekommst Du ja
vielleicht auch den "blue ion tail" mit aufs Bild. Daumen sind gedrückt!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Pauzi

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #2 am: Juli 06, 2020, 11:01:22 Vormittag »
Hallo
hier noch ein kleiner Nachschlag.
Gruß Pauzi

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1164
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #3 am: Juli 06, 2020, 14:34:57 Nachmittag »
Danke Pauzi,
für die tollen Aufnahmen! Da dürfen gerne noch mehr folgen. :wc:

Grüße
Sigrid

Offline Pauzi

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #4 am: Juli 08, 2020, 09:51:52 Vormittag »
Hallo
Heute Früh gesellte sich zum Kometen noch NLCs.
Ich war schwer beeindruckt.
@ Bernd
das hast du natürlich nicht gemeint... passt aber irgendwie "blue ion tail".
@Sigrid
 ich hoffe das Bild gefällt dir.
Gruß Pauzi

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4130
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #5 am: Juli 08, 2020, 11:59:34 Vormittag »
Wieder ein schönes Bild, Pauzi!

Sieht mit den Noctilucent Clouds aus, als ob der Komet gleich in den "Ozean" eintauchen würde.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #6 am: Juli 08, 2020, 13:47:12 Nachmittag »
Hallo allerseits,

bei mir kein klarer Himmel, seit Tagen wolkenverhangen. Ergo: kein Komet, keine NLC, auf die ich warte.  Aber die können noch kommen.

Da der Komet hier also noch nicht sichtbar war (für mich, ich stehe nicht jeden Morgen so früh auf), begnüge ich mich mit Informationen aus dem Netz. Und da habe ich heute eine interessante den Merkur betreffend, darunter jedoch eine zum Kometen Neowise. Zusätzlich steht auf beiden Beiträgen unten ein Link zu weiteren Fotos des Kometen.

Hier nun der Link zum Merkur: http://www.starobserver.org/category/apod/

Viel Freude beim Anschauen.

Besten Gruß
 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1164
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #7 am: Juli 08, 2020, 13:55:45 Nachmittag »
Wieder ein schönes Bild, Pauzi!

Sieht mit den Noctilucent Clouds aus, als ob der Komet gleich in den "Ozean" eintauchen würde.

Bernd  :winke:

Klar gefällt auch mir das Bild! Und das über dem Libanon auch! :super:

Bis August steigt er ja wohl auch bei uns etwas höher auf. Vielleicht kann ich ihn dann ja auch sehen, irgendwann gibt´s bestimmt auch hier wieder einen klaren Nachthimmel, auf die NLCs kann ich verzichten. :einaugeblinzel:

 :winke:  Sigrid

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #8 am: Juli 10, 2020, 13:51:55 Nachmittag »
Hallo,

habe hier einen Link zum Thema Neowise mit einem phantastischen Foto von Herbert. Solche Bilder begeistern mich.  :danke: dafür.

Zur Sicht des Kometen hier (nördl. von Hannover): Hier herrscht Kometenfinsternis durch Cumulus & Co.

Der Link:  https://www.scinexx.de/fotos/komet-in-leuchtenden-nachtwolken/

Besten Gruß
 :winke:
Eckard

Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1164
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #9 am: Juli 10, 2020, 19:38:37 Nachmittag »
Hallo,

habe hier einen Link zum Thema Neowise mit einem phantastischen Foto von Herbert. Solche Bilder begeistern mich.  :danke: dafür.


Schöööön  :wow:

 :winke: Sigrid

Offline Pauzi

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #10 am: Juli 10, 2020, 21:11:40 Nachmittag »
Hallo
Nochmals ein Foto vom Kometen .... die NLCs sind diesmal nicht höher aufgestiegen.
(die lästigen Dinger)
Gruß Pauzi

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4130
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #11 am: Juli 10, 2020, 22:23:15 Nachmittag »
Weitere spektakuläre Aufnahmen hier:

https://skyandtelescope.org/astronomy-news/comet-neowise-delights-at-dawn/


Bernd  :winke:

P.S.: A propos ion tail, siehe Bild 10
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #12 am: Juli 11, 2020, 16:44:54 Nachmittag »
Hallo,

@ Sigrid: Freut mich, dass Du es so siehst wie ich.

@ Bernd: Danke für den Link. Wirklich phantastische Bilder.

@ Pauzi:  Für mich sind LNW nicht lästig. Du aber siehst das sicher aus der Position des Fotografen, darum verstehe ich Deinen Einwand.

Zum Bild von Herbert im Scinexx-Beitrag:
Ich finde, gerade durch die Kombination der LNW, den Altostratuswolken, die bereits von der Sonne beschienen werden, den dunklen unbeleuchteten Altrocumulus, die stellenweise schon ein Morgenrot andeuten, dazu die Silhouette von St. Florian mit wenigen dezenten Lichtern, dem waldigen Hintergrund, sie alle ergeben eine Bildkomposition, die aus meiner Sicht einfach einmalig schön ist. Der Komet, die Venus und die Capella sind da nur noch schmückendes Beiwerk.

Zu diesem schönen Bild kann man Herbert Raab nur gratulieren. :applaus:

Sollte ich mich bei der Benamsung der Wolken geirrt haben, so bitte ich um Pardon und eine Korrektur. Ich habe vielleicht nicht mehr alle Namen richtig parat. Ist über 50 Jahre her, dass ich mich mit Wolken und noch höheren Sphären befasste.

Besten Gruß
 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1936
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #13 am: Juli 15, 2020, 01:06:51 Vormittag »
Ein paar Bilder vom Kometen von mir, teilweise mit nachtleuchtenden Wolken.
Klick aufs Bild führt zu flickr, dort gibt es nähere Details zu den jeweiligen Aufnahmen.


Comet and noctilucent clouds by H. Raab, on Flickr


Comet C/2020 F3 (NEOWISE) by H. Raab, on Flickr


Watching comet NEOWISE by H. Raab, on Flickr


Comet C/2020 F3 (NEOWISE) by H. Raab, on Flickr


Comet C/2020 F3 (NEOWISE) by H. Raab, on Flickr

 :hut:
Herbert
« Letzte Änderung: Juli 15, 2020, 01:35:02 Vormittag von herbraab »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1936
Re: Komet Neowise am Morgenhimmel
« Antwort #14 am: Juli 15, 2020, 01:18:16 Vormittag »
habe hier einen Link zum Thema Neowise mit einem phantastischen Foto von Herbert. Solche Bilder begeistern mich.  :danke: dafür.

Oh, hatte ich noch gar nicht gesehen, dass das Bild dort verwendet wird.
Danke für den Link, und Danke für die netten Worte über mein Bild!  :winke:

 :hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung