Autor Thema: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society  (Gelesen 8454 mal)

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #60 am: Mai 07, 2009, 20:00:38 nachm. »
So. Die erste reguläre MAPS (Februar 2009) ist gestern auch gekommen.
Ist jetzt also alles da, was da sein sollte.  :smile:

Ähhh.. Wie war das noch gleich.  :einaugeblinzel:

Jungs, Mädels

Ich möchte gerne mal nett sein, und nicht nörgeln müssen und deshalb bitte ich allen neuen Met.Soc. Mitglieder, die sich seit meinem "Tamdahkt-Aufruf" zu einer Met.Soc.-Mitgliedschaft entschlossen haben, mich mit dem Nachweis der Mitgliedschaft anzuschreiben und denen werde ich werde dann als "Belohnung" etwas kleines meteoritisches kostenfrei zusenden.  :wow:  Klein aber fein!

...

Beste Grüsse
Allende  :hut:

 :smile:

Gruß
Ben

ironmet

  • Gast
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #61 am: Mai 07, 2009, 21:02:35 nachm. »
Hallo Ben,

und zwei sehr schöne Beiträge zu Puerto Lápice in der Februar Ausgabe !!! :lechz:

Viele Grüße Mirko

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #62 am: Mai 07, 2009, 21:25:44 nachm. »
Hallo Mirko

Ja, hab ich aber noch nicht gelesen.
Bis jetzt hab ich mir nur den letzten Artikel über die neuen Berechnungen zu möglichen Merkurmeteoriten kurz angesehen.
Ich wünschte ich hätte mehr Zeit zu lesen.  :traurig:
Das neue Buch von Markl, das du empfohlen hattest, liegt auch noch mehr oder weniger ungelesen hier rum.

Gruß
Ben

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1483
  • Kometenfalter
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #63 am: Mai 07, 2009, 21:40:16 nachm. »
Hallo Mirko und Ben  :winke: ,

mein erstes MAPS lag heute auch im Briefkasten. Als erstes habe ich den Twannberg-Artikel gelesen und dann den Merkur-Ejecta-Artikel. Eigentlich ganz verständlich geschrieben  :super: .

Twannberg konnte ich auch in der Schweiz besuchen - ich habe Fotos vom Fundort der ersten Masse und auch Bilder aus dem Berner Naturkundemuseum mit Twannberg I und II (sechs Massen mit ca 21kg gibt es insgesamt). Werde ich später noch zeigen!!!!
Vom Twannberg müsste es eigentlich noch mehr zu finden geben dort in der Schweiz. Die Fundgeschichten der Massen sind auch sehr interessant.

 :prostbier: :hut:
Dirk

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 788
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #64 am: Mai 07, 2009, 22:18:44 nachm. »
So. Die erste reguläre MAPS (Februar 2009) ist gestern auch gekommen.
Ist jetzt also alles da, was da sein sollte.  :smile:
Ähhh.. Wie war das noch gleich.  :einaugeblinzel:

Sali Ben

Bitte schicke mir Deinen Met.-Soc.-Mitgliedsnachweis und Deine Postadresse und dann sende ich Dir im Gegenzug gerne die versprochene himmlische Kleinigkeit zu.

Gruss, Allende
Email: jnmczurich@bluemail.ch

Thin Section

  • Gast
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #65 am: Mai 07, 2009, 22:41:13 nachm. »
und zwei sehr schöne Beiträge zu Puerto Lápice in der Februar Ausgabe !!!

... und Trommelwirbel: tarammtammtamm ... in beiden Artikeln wird unter anderem unserem Thomas Grau Dank gezollt!  :super:  :applaus:

Bernd (stolzer Besitzer eines winzigen bekrusteten Bröckchens*  + eines Dünnschliffes (siehe Systematik in unserem Forum!)

* Siehe: Meine Highlights (25. Jan. 2009)
« Letzte Änderung: Mai 07, 2009, 23:32:11 nachm. von Thin Section »

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #66 am: Mai 07, 2009, 22:50:29 nachm. »
Na, da hoffe ich ja das mein Heft auch bald kommt... Das Begrüßungsheft von 2007 mit den Chladni-Beitrag ist ja auch schon mal nicht schlecht - das kam die Woche.

Gruß
  André
Mitglied Nr. 5222 ;-)


Sag mir mal meine Meinung...

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #67 am: Mai 08, 2009, 07:03:43 vorm. »
Ich staune wann private Postdienste die Sendungen zustellen... Heute Nacht(!) ist das Heft eingeschwebt...

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

astro112233

  • Gast
Re: Mitgliedschaft in der Meteoritical Society
« Antwort #68 am: Mai 08, 2009, 08:42:08 vorm. »
Hallo Andre,

deine verständliche Frage kann ich dir beantworten.  :fluester:

Es existiert ein Tageszustellungsservice und ein Nachtzustellungssevervice.

Hier ganz am Anfang zu sehen.  :wow:
http://www.youtube.com/watch?v=QBCetGNwwtM

Hier ganz am Ende zu sehen.  :wow:
http://www.youtube.com/watch?v=hn9HEVWj3gw

Gruß Konrad  :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung