Autor Thema: Meteorite - Boten aus dem Weltall  (Gelesen 13781 mal)

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Meteorite - Boten aus dem Weltall
« am: Dezember 22, 2013, 22:13:37 Nachmittag »
Liebe Meteoritenfreunde,

wie schon an anderer Stelle angesprochen, wird es nächstes Jahr in Pommelsbrunn eine Sonderausstellung zum Thema Meteorite und Impakte im http://heimatmuseum-pommelsbrunn.de geben.

Feierliche Eröffnung mit geladenen Gästen am 15.02.2014. Am Folgetag - Sonntag, 16.02.2014 - wird es zur Öffnungszeit des Museum Führungen durch die Ausstellung geben. Dafür ergeht eine herzliche Einladung an alle Interessierten!

Liebe Grüße, verbunden mit der Hoffnung einige von euch zu sehen!
Marco

P.S. Ich werde Mitte Januar ein paar Details zur Ausstellung verraten - nur so viel vorneweg - ein paar Exponate könnten für viel Aufsehen sorgen ;-)

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #1 am: Dezember 25, 2013, 09:09:24 Vormittag »
Der Aufbau hat begonnen ...

... und zumindest etwas Erfolg ist auch erkennbar  :we:

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2466
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #2 am: Dezember 25, 2013, 11:54:52 Vormittag »
hallo Marco,

wunderbar, was Du da auf die Beine stellst ! :hut:
Ich wünsche Dir, daß Dein Vorhaben ein riesiger Erfolg wird !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #3 am: Dezember 29, 2013, 15:24:51 Nachmittag »
So - kleines Update ...

... da wird getackert und gebügelt - nur um den kleinen Auserirdischen ein feines Lager zu kredenzen!

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #4 am: Dezember 29, 2013, 15:27:11 Nachmittag »
Und dann sieht es plötzlich schon ganz gut in den ersten Vitrinen aus. Auch wenn man immer wieder Fehler in den Tafeln findet :-( Aber lieber jetzt als zur Eröffnung ;-)

Nun aber erstmal einen guten Rutsch - bis im nächsten Jahr ...

... ich geh dann mal wieder drucken  :si03: :si05: :si05:

Grüße
Marco

Suevit

  • Gast
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #5 am: Dezember 29, 2013, 16:23:00 Nachmittag »
Hallo Marco,

schaut gut aus  :super:

Die Displays auch nicht mit Exponaten überladen, so mag ich das.

Viel Erfolg und positive Resonanz wünsche ich Dir!

Gruß,
Rainer

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1952
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #6 am: Dezember 29, 2013, 16:32:13 Nachmittag »
Hallo Marco!

Viel Erfolg mit der Ausstellung im Jahr 2014!

Grüsse  :si04:
Achim

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #7 am: Dezember 29, 2013, 16:48:18 Nachmittag »
Hallo Marco,

ich wünsche euch gutes Gelingen.
Bei der professionellen Vorbereitung wird es mit Sicherheit ein runder Erfolg  :super:

Von uns aus Norddeutschland leider ein wenig zu weit entfernt für einen Kurztrip, sonst würden wir auch mal vorbei schauen.

 :si05: Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #8 am: Dezember 29, 2013, 23:14:55 Nachmittag »
Hallo ihr Lieben!

Lieber Michael - auch wenn ich aufgrund der eher abgeschiedenen Lage von Pommelsbrunn  - was ich auch nur aus meiner Zeit als aktiver Kletterer im Frankenjura kannte - von eher weniger Besucher ausgehe, so möge dein Wunsch doch bitte Gehör finden!  :si06:

Lieber Rainer - du trägst ja dankenswerter Weise auch zum Gelingen der Ausstellung bei! (Karl wird mit mir die Tage ein Treffen ausmachen   :winke:) Vielen Dank an dich!  :si06: Ich hoffe, dass du meiner Einladung nachkommen kannst - auch wenn ich natürlich weiß, wie weit die Reise für dich ist! Zum Punkt überladen. Wir haben auch eine Vitrine, die etwas voller wird - aber ansich denke ich da so wie du! Zumindest haben wir nicht auf Biegen und Brechen alles Material in die Vitrinen gepackt, was zur Verfügung gestanden hätte - und somit hab ich wenigstens bei mir auch noch ein paar Metis in der Vitrine stehen. Sähe doch sonst auch sehr nackt aus ...

Lieber Achim - vielen Dank! Mögest du recht behalten!

Und letztendlich lieber Jörg - kann ich dich eventuell mit der "unter der Hand Info" ködern, dass wir die Ausstellung bis Ende August verlängern werden? Mit dem Hinweis, dass das Nördlinger Ries in etwas über einer Stunde von dort aus erreichbar ist? Und natürlich mit dem Hinweis auf die Schönheiten unseres Frankenlandes im Allgemeinen? Doch zu einem Kurztrip motivieren?


BTW - natürlich hab ich nicht immer Zeit - und ich habe auch eine gute Stunde Anfahrt von mir bis Pommelsbrunn. Sollte aber jemand Interesse habe ... Ich bekomme normalerweise immer den Schlüssel für das Museum. Und so wäre man zumindest nach Absprache mit mir nicht auf den Sonntag festgelegt.


Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #9 am: Dezember 29, 2013, 23:20:58 Nachmittag »
Eine kleine Wallfahrt wäre ja auch möglicherweise denkbar. Verbunden z.B: mit Besuch des Planetariums in Nürnberg, der Sternwarte Nürnberg und dem Museum der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg - die immerhin den größten erhaltenen Eisenmeteorit Deutschlands aus Untermässing in der Ausstellung haben - oder dem Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum [in dem auch Meteorite aus dem Besitz von Oberth selbst zu sehen sind ...] in Feucht, dann lasst es mich einfach wissen :-) Ich freue mich über jeden interessierten Besucher unsere fränkischen Einrichtungen. Lohnen würde es sich sicher ;-)

Liebe Grüße
Marco

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #10 am: Dezember 30, 2013, 09:17:12 Vormittag »
Hallo Marco,

an ausgelegten Ködern mangelt es in der Tat nicht.
Doch unsere momentane häusliche Situation erlaubt keine längeren Abwesenheiten.
Seit meine Mutter mit 92 Jahren einen Schlaganfall hatte, kümmern wir uns 24 Stunden am Tag um ihre doch recht intensive Pflege weiterhin bei uns im Haus.
Da sind im Moment halt nur mal 30 min. für´s Einkaufen schnell um die Ecke drin.
Das ist auch der Grund, weshalb wir in diesem Jahr ab dem Sommer auf allen Veranstaltungen und Messen durch Abwesenheit geglänzt haben.

Ansonsten gerne!

Liebe Grüße
Jörg
 
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #11 am: Januar 05, 2014, 23:56:51 Nachmittag »
Liebe Kollegen,

dank der Streufeldkarte von Karl und Svend - die mir Karl sogar als Ausdruck für die Ausstellung überbracht hat, hat sich heute beim Aufbau ein kleines Chelyabinsk Streufeld ergeben ...


Was demnächst daneben zu liegen kommt wissen wenige - einige können es vielleicht schon erraten  :lechz:

Liebe Grüße
Marco

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4141
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #12 am: Januar 06, 2014, 00:12:50 Vormittag »
dank der Streufeldkarte von Karl und Svend - die mir Karl sogar als Ausdruck für die Ausstellung überbracht hat, hat sich heute beim Aufbau ein kleines Chelyabinsk Streufeld ergeben ...

 :super: :super: :super:

Bernd :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #13 am: Januar 11, 2014, 19:48:17 Nachmittag »
Und wieder liegt ein Aufbau-Tag hinter uns ...

... aber es wird noch!

... muss ja ...  :winke:

P.S. Ansich ist dieses Aufhängesystem für die Tafeln echt gut - aber das nächste mal nehme ich einen Nivellierlaser mit - Mit Zollstock und Wasserwaage wird man da echt verrückt. Wir haben es dann erstmal aufgegeben - und deswegen hängt das alles auch noch ziemlich krumm ...  :fingerzeig: Wird noch bereinigt ^^

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2466
Re: Meteorite - Boten aus dem Weltall
« Antwort #14 am: Januar 11, 2014, 20:43:12 Nachmittag »
hi Marco,

ganz schön was geleistet - schau super aus ! :hut:

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung