Autor Thema: Beute aus München  (Gelesen 9277 mal)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Beute aus München
« Antwort #75 am: November 06, 2009, 02:14:25 vorm. »
Hallo,

super Bilder aus dem Mirko´schen Kosmos!!

So ein T-Rex-Schädel hat aber auch was.. was kostet wohl so ein Teil? Und seit wievielen Jahren wird es dann wohl zu so einem Preis angeboten? Das muss ja ein ganz spezieller Angebot-und-Nachfragepreis sein...

Gruß

Bernd

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4684
Re: Beute aus München
« Antwort #76 am: November 06, 2009, 13:08:03 nachm. »
So ein T-Rex-Schädel bringt schon mehr als eine Viertelmillion auf Auktionen.

Was dieser halbe T-Rex gebracht hat bei Bonhams, müßte man mal nachschaun.
Im Text wird geschätzt 6-8 Millionen $ (plös Aufgeld).
Der im Chicago Field hatte seinerzeit 8 Millionen gekostet, bisserl Inflation = 10 Millionen
http://www.physorg.com/news169384657.html

T-Rexxe gibt's rund 50 Stück.
Also ungefähr soviel wie Marsmeteorite....

 :prostbier:
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

ironmet

  • Gast
Re: Beute aus München
« Antwort #77 am: November 06, 2009, 15:39:30 nachm. »
Hallo Bernd,

der T-Rex Schädel hat 3000,00 Euro gekostet.
Es ist natürlich nur ein 1:1 Replikat des T-Rex Schädels,der im Field Museum in Chicago steht.

Trotzdem eine beeindruckende Nachbildung und für jemanden,der Platz im Wohnzimmer hat und
dem das Original etwas zu teuer ist,kann das eine sehr gute Alternative sein!

Viele Grüße Mirko

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 344
  • styria-met
Re: Beute aus München
« Antwort #78 am: November 07, 2009, 19:06:51 nachm. »
Hi,

und Steffan was ist es nun, also deine Ausbeute? Bilder :gruebel:?

Ja, sorry aber ich bin noch nicht zum Knipsen der Schmankerln gekommen.

Bilder folgen noch...  :weissefahne:

versprochen  :laughing:

hier nun die versprochenen Bilder der Spezialitäten von Hanno:

NWA5589 : ein besonders farbenprächtiger Eucrit  :super:
und
NWA4360 : ein R3.6   :wow:
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 552
    • Sammlung Auricular
Re: Beute aus München
« Antwort #79 am: November 07, 2009, 21:38:19 nachm. »
Abend,

hier noch ein Foto meines neuen 122g NWAXXX, wird vom Magneten bisschen stärker angezogen aber immer noch um Einiges schwächer als H´s wie z.B. Chergach & Bassi


Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung