Autor Thema: 20. Preisfrage / Oktober. 2007  (Gelesen 30432 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #45 am: Oktober 19, 2007, 11:34:26 vorm. »
He Leute,

nun strengt euch mal ein bischen an, schließlich gibt es hier echte rare Meteoriten zu gewinnen, nach denen ich mir schon alle 10 Finger lecke, da braucht ihr nicht erst aufs Feld zu gehen und irgendwelche ominösen Steine aufzuheben, die dann doch nix sind.

Als ich letztlich im Garten war sagten mit 2 Pflanzen :einaugeblinzel: , daß sie auch mal mit ins Rätsel wollten, hatten wohl vom Erfolg ihrer Nachbarn gehört. Hier schonmal 'ne Kostprobe einer "Baum-Bohne". Gibt zwar als Preis nur die Ehre es gewußt zu haben, aber ratet trotzdem mal den Namen. Die eine Schote ist sage und schreibe 36cm lang.

 :fingerzeig:  Euer Hauptaugenmerk sollte jedoch dem Hanno-Rätsel gelten, nicht zuletzt wegen der attraktiven Preise  :super: , oder ratet da lieber nicht mit, dann ist für mich die Chance größer einen lukrativen Preis zu ergattern.  :lacher:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Aurora

  • Gast
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #46 am: Oktober 19, 2007, 13:05:03 nachm. »
 Hallo Peter!

:wow: Ein Pflanzenrätsel!!

Das müsste ein Trompetenbaum sein (Catalpa bignonioides)

Gruss, Sandra

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #47 am: Oktober 19, 2007, 13:32:46 nachm. »
Hallo Sandra,


.... och, das ist aber gemein.  :super:  Warum heißt der eigentlich so, die Blüten sehen doch eher aus wie bei einer Kastanie.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Aurora

  • Gast
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #48 am: Oktober 19, 2007, 13:42:03 nachm. »
Hallo Peter,

Sorry  :weissefahne:

Hast recht die Blüten sehen nicht wirklich wie Trompeten aus.

Soooo, was hast du denn noch so im Garten? Oder darf ich jetzt nicht mehr mitspielen? :schmollen:

Gruss, Sandra

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #49 am: Oktober 19, 2007, 13:52:06 nachm. »
Dooch,

aber die nächste derart kommt erst mit im Nov-Rätsel, falls ich das aus Mangel an Freiwilligen selbst ausrichten muß.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #50 am: Oktober 19, 2007, 14:23:46 nachm. »
Peter,

das war das kürzeste Rätsel in der Geschichte des Forums  :lacher:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Aurora

  • Gast
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #51 am: Oktober 19, 2007, 19:59:24 nachm. »
Hallo,

Kleiner Nachtrag:

Der Trompetenbaum wird oft auch als Beamtenbaum bezeichnet , weil er spät austreibt und früh die Blätter verliert. ("Kommt spät, geht früh").

So, jetzt tret ich dann mal schnell die Flucht an, bevor möglicherweise anwesende Beamte das lesen. :baetsch:

Gruss, Sandra

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6228
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #52 am: Oktober 20, 2007, 00:57:22 vorm. »
Na gut, dann will ich jetzt auch mal loslegen mit der Raterei:

(1)    70 mm
(2)    1377 g
(3)    23.5 mm
(4)    100 g
(5)    42.42 g
(6)    Mosambik
(7)    Ziz (NWA 854), ...bei Hanno vermute ich eher ein Eisen aus den heißen Wüsten!
(8)    45 kg, ...steht so im MetBull, wenn´s Ziz ist
(9)    142.42 g
(10)   -   [evtl später]
(11)   150.42 g
(12)   -   [evtl später]
(13)   -   [evtl später]
(14)   550.42 g
(15)   Marmor, ...aber evtl noch nicht letztes Wort. Ggf auch Impaktgestein? Mmmmh...
(16)   Italien, ...fällt mir zu Marmor ein, aber siehe (15), da kann ich mich noch korrigieren...
(17)   650.42 g

Für´s erste sollte das mal reichen....

:prostbier: Alex

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #53 am: Oktober 20, 2007, 06:45:36 vorm. »
Hallo Alex,

schön, das du dafür ein bischen Zeit gefunden hast, oder wurdest du zu dieser Aussage gezwungen, dann darfst du sie widerrufen. :lacher:

Aber Spaß beiseite, frage mich ersthaft was deine Lieblingszahl wohl bedeuten mag ? 

Dein Alter? - nee, paßt nicht ...
dein Geburtsjahr? - nee, hast ja ein anderes ...
die Zahl deiner bisherigen Frauen? - goil!  ...   ach, ich weiß es nicht was die 52-10 bedeutet.   :crying:

 :einaugeblinzel:   MetGold   :alter:

Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6228
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #54 am: Oktober 20, 2007, 12:25:28 nachm. »
schön, das du dafür ein bischen Zeit gefunden hast, oder wurdest du zu dieser Aussage gezwungen, dann darfst du sie widerrufen. :lacher:

Ohne meinen Anwalt, Arzt oder Apotheker sag ich dazu garnix! Übrigens "§", hast Du hier schon uffjelöst??
Mettmann, wo bleibt der Input des Neffen zwecks Rettung der Familienehre? Speciman, wo bist Du? Andi,
Stefan, Olaf, Thomas, die berliner Stammtischfrauen, auch der eine oder andere Jürgen hier im Forum usw......

Aber Spaß beiseite, frage mich ersthaft was deine Lieblingszahl wohl bedeuten mag ?

Niemals fragen, sonst komme ich Dir letzten Endes noch mit der Bielefeld-Nummer und es raschelt
wieder hinter der Tapete und rumort im Kühlschrank! Vielleicht sollte ich aber aus der Zahl hier auch
mal ein Rätsel machen und mir zudem das "gsac" erklären lassen, wenngleich dann aber nicht mehr
alle mitspielen dürften, deshalb mache ich es auch nicht in dieser Form, höchstens mal in anderer...

die Zahl deiner bisherigen Frauen? - goil!  ...   

"1 Seidel = 6 Jahre" (s = 6a) ist mein persönliches Grundgesetz! Während aber 42 durch 6 teilbar ist
Rest 0, kommt das Resultat Deiner Anfrage trotzdem nicht hin (...ich bin doch kein Casanova!).

PS: übrigens, Peter, damit dieser Beitrag nun auch noch ein kleines substanzielles Gewand bekommt
statt nur Privatgeplänkel zu sein - Dein neues Punktesystem bei den Multipelrätseln finde ich hervorragend
und viel gerechter als das alte! Das hast Du Dir gut zusammen mit Hanno überlegt. Nun kann man sich auch
mit etwas besserem Gewissen mal an einen schon gemachten Lösungsvorschlag anhängen, und ist dann
nicht nur der Trittbrettfahrer oder letztlich gar Absahner, und die Primärrater werden entsprechend honoriert...

:super:

Schönes Wochenende wünscht
:einaugeblinzel: Alex  (..I.M.C.A. #0042, aber das war nun wirklich reiner Zufall, gell Norbert!)

« Letzte Änderung: Oktober 20, 2007, 13:14:43 nachm. von gsac »

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #55 am: Oktober 22, 2007, 21:25:56 nachm. »
Hallo Hanno ,

ich habe nun wie blöde  :google:

Aber ich bekomme keine Antwort zu den offenen Fragen heraus also bin ich erst mal  :platt:
Sei mir nicht böse ich möchte hier nicht bei Alex abschreiben , ich denke der beste soll gewinnen , und ich breche mir da bestimmt keinen aus der Krone zu zugeben das ich nicht weiter weiss  :nixweiss:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1796
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #56 am: Oktober 22, 2007, 22:37:51 nachm. »
Hallo,

als ich mir die 3 Themen ausgedacht hatte zum 20ten Preisrätsel war ich der Meinung, "mach es mal nicht allzu schwer und sieh zu, daß für jeden Bereich was dabei ist".
Mittlerweile glaub ich daß es doch nicht ganz so einfach ist.
Sind aus diesem Grunde bis jetzt so wenig Teilnahmen ?
Ein paar alte Hasen haben doch ganz gut vorgelegt.
Von den bisherigen 6 Teilnehmern wurden bereits richtige Antworten, sowie auch ganz gute Schätzungen abgegeben.
Ich will versuchen mal mit ein paar Tips einige aus der Reserve zu locken.

Beim Gold müßt ihr euch bei beiden Fragen noch sehr anstrengen.
Zu Frage   7..........bleibt mal in Europa..............dann ergeben sich auch die restlichen 2 Fragen dazu
Zu Frage 10..........Dichte ca 2,3
Zu Frage 12..........Fundgebiet Rhld-Pfalz

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #57 am: Oktober 22, 2007, 23:12:10 nachm. »
Hallo Hanno,

dann ändere ich 10 auf Gips um !!!

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4534
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #58 am: Oktober 23, 2007, 00:27:10 vorm. »
Zitat
Mettmann, wo bleibt der Input des Neffen zwecks Rettung der Familienehre?

Der Neffe muß soviel schuften, der hod koar Zort. Ausserdem isser für Meteoriten zuständig. Das sind ja gleich 17 Fragen, Jessasmaria.
Aber weils Du bist, das eine durchsichtige Ding da, des is a Soiz, dasder Hanno seiner Wutz von der Kuhweide mitbracht hat.
(Nitritpökelsalz kommt den Hanno nicht in seine Brekzien).
Mein Gibeon, Onkel nimmsu Geodreieck, mißt Bandbreite nach, nimmst Taschenrechner feddich.

 :prostbier:
Meppmamm

"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6228
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #59 am: Oktober 23, 2007, 20:38:49 nachm. »
Der Neffe muß soviel schuften, der hod koar Zort.

Gaaanz schlechte Entschuldigung - oder willst Du uns etwa mitteilen, lieber Neffe, das gehe nur Dir so????  :gruebel:
 
Im übrigen geht´s doch den meisten dann so wie Dir oder mir, d. h. man interessiert sich entweder für
Meteorite oder für Mineralien bzw kennt sich da jeweils auf seinem Fachgebiet ein bißchen aus. Es gibt hier
auch ein paar "Generalisten", die ich persönlich sehr um ihr Wissen beneide, aber das ist doch eher die
Minderheit - die können sich so ein Rätsel leichter erschliessen. Vielleicht ist deshalb bei diesen Multipelrätseln
die Beteiligung inzwischen so gering geworden - nämlich weil sich kaum noch jemand Chancen ausrechnet...

PS: uiuiui - und Bäume, Pflanzen, Dinge aus Nachbars Garten sind ja nun was gaaaaaaanz spezielles noch weiter
ab und jenseits all der Mineralitis, Edelmetallitis und Meteoriterei, sowas kann ja dann eigentlich wirklich nur noch
ein Spezialist oder Liebhaber für Derartiges beantworten, oder halt ein professioneller Biologe (...wahlweise
auch Biologin! :-)) oder ein Hobbygärtner halt, der einen Garten sein eigen nennen kann, oder ein Forstmann!

Mannomann, diese jetzt in Mode gekommenen Multipelrätsel überfordern den Normal-User ganz schön, gloobickma!
Auch wenn man den letzten Rätselstellern sehr viel Engagement, Einfallsreichtum und Motivation unterstellen muß -
die haben sich allesamt viel Mühe gegeben mit kniffligen Fragen! Schade eigentlich, daß dann so wenige Antworten
eintrudeln bei all der Mühe, die man sich gegeben hat mit den Fragen. Oder? Ich hoffe ja, Hanno kriegt noch ein
besseres Feedback, ähnlich wie die letzten Fragesteller, auch wenn die Chancen auf einen persönlichen Gewinn
dann jeweils geringer würden, er hätte es schon verdient....

Ne alte Abrede zwischen mir und Peter besteht darin, daß ich auch mal ein Rätsel mache. Aber Leute, das würde so
einfach und gezielt, daß ich fürchte, ich kriegte ganz fix danach die Antwort kompetent hingeschrieben wie z.B. der
Peter seinen Trompetenbaum - was ja auch toll ist, aber sich kaum einen Monat hält! Deshalb lieber erst doch mal
noch ein Weilchen weiter im Komplexen - das ist ja ooch spannend, und man lernt was und es bleibt spannend bis
zum Schluß!!! Auch wenn die Beteiligung in den Keller.......

:super: und :prostbier: Alex
« Letzte Änderung: Oktober 23, 2007, 21:03:56 nachm. von gsac »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung