Autor Thema: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen  (Gelesen 45151 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #120 am: Juli 22, 2010, 18:28:15 nachm. »
Ja, stimmt. So ein Stück hatte ich auch während meines damaligen Neubulach-Aufenthaltes bisher noch nicht gefunden.  :smile:

Gruß Peter

Labrador

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #121 am: August 16, 2010, 13:24:27 nachm. »
Goldglänzendes Messing als Schlackenprodukt von der Kochhütte bei Helbra im Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt

Peter5

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #122 am: August 16, 2010, 18:59:38 nachm. »
Hallo Andreas,

hast Du zufällig noch so ein Stück Messing?  :smile:

Gruß Peter  :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #123 am: August 18, 2010, 11:14:55 vorm. »
Hallo,

nee, alles eingeschmolzen :laughing: Kommt aber vielleicht noch mal rein.

Gruß
Labrador

Peter5

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #124 am: August 20, 2010, 16:41:32 nachm. »
.. wenns dann mal wieder reinkommt, auch ruhig auf den bekannten Haufen legen.  :laughing:

Gruß Peter

Offline stollentroll

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 349
    • Stollentrolls Homepage - Minerale, Meteorite, Bergbau, Prähistorie
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #125 am: Oktober 31, 2010, 09:44:17 vorm. »
Moissanit, SiC.
Als Kunstprodukt Massenware und in großen Kristallen bekannt, als natürliches Mineral äußerst selten und nur in winzigen Körnern.
Kleine blaue Körnchen von der Großen Tolbachik-Spalteneruption 1975/1976, Tolbachik-Vulkan, Kamchatka, Russland. Bildbreite 1,2 mm.

Grüße, Thomas

Peter5

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #126 am: November 02, 2010, 07:23:22 vorm. »
So was schönes und seltenes an Elementen und intermetallischen Verbindungen habe ich nicht.  :crying: .. noch nicht.. :laughing:

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #127 am: November 05, 2010, 10:50:13 vorm. »
Hallo

Hier mal ein Achat mit Kupfer Einschluss ,der noch im Basaltgestein steckt.
Fundort: Kearsage Lode,Houghton County,Michigan ,USA
Größe der Stufe 6x4x4cm und  2x1cm  der Achat

Sammlergrüße Gerd

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1052
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #128 am: November 05, 2010, 11:03:33 vorm. »
Toll !!! Hab ich so auch noch nie gesehen  :super:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #129 am: November 05, 2010, 17:15:51 nachm. »
Hallo Gerd,

 :super:..  so etwas habe ich auch noch nicht gesehen. Nur ..bekommst Du den Cu-Einschluss vielleicht noch etwas größer bzw. genauer aufs Foto?

Im ersten Moment dachte ich schon, der Basalt solle das Kupfer sein und der Achat stecke darin. .. also gerade umgekehrt.. :laughing:

Gruß Peter5  :winke:

Offline agategerd

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #130 am: November 05, 2010, 23:11:14 nachm. »
Hallo Peter

Hier mal ein Bild  von den Cu Einschluss mit den "Digi Mic" aufgenommen  besser bekomme ich es zur Zeit nicht hin.
In meiner Sammlung hab ich noch einen Achat mit gedigenen Cu Einschluss aus Michigan, der sich komplett weigert mit meiner Fototechnik brauchbare Bilder zu liefern.

Ich werd mich mal  um bessere Bilder der 2 Achate kümmern
Sammlergrüße Gerd

fossi47

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #131 am: November 06, 2010, 09:09:12 vorm. »
Hi Gerd ,
ist ach für mich neu,super Stück.Das Bild ist erst mal ausreichend,man sieht was es ist.
Gruß Günter

Peter5

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #132 am: November 06, 2010, 10:01:26 vorm. »
Zitat
Hier mal ein Bild  von den Cu Einschluss mit den "Digi Mic" aufgenommen  besser bekomme ich es zur Zeit nicht hin.

Hallo Gerd,

ja, reicht schon völlig. Ist sehr interessant. :super: Brauchst jetzt nicht noch mehr vergrößern.  :hut:

Gruß Peter5  :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #133 am: November 08, 2010, 12:02:22 nachm. »
Stengelige Kristalle von gediegenem Arsen mit rotem Proustit von der Grube Palmbaum bei Marienberg im Erzgebirge

Labrador

  • Gast
Re: Klasse I: Elemente und intermetallische Verbindungen
« Antwort #134 am: November 18, 2010, 16:35:27 nachm. »
Hier mal ein Platinnugget (Ferroplatin) aus Deutschland, genauer gesagt vom Kolbersbach bei Drachselsried in Bayern. Das gute Stück hat nicht ganz zwei Millimeter in der Länge. Deutsches Platin ist - wenn man es denn nicht selbst findet; Stellen gibt es ja einige - kaum zu bekommen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung