Sammlungsauflösung! Meteorites and Tektites for sale !

Sammlungsauflösung!
Gold crystals, nuggets, Silver locks and Platinum nuggets for sale!

Autor Thema: Thema: ROST!!!  (Gelesen 20631 mal)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
  • Geschlecht: Männlich
    • olishop.de
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #45 am: April 05, 2007, 02:40:10 vorm. »
Hallo Haschr Aswad,

vielen Dank für Deine - Endlich mal nachvollziehbaren - Ausführungen!

BOW! Dat dä Rost so kompliziert is, hätt ich nisch jedacht...

Rost scheint aber auch eine Art Biest zu sein, so nach dem Motto: "ÄTSCH! Krieg mich doch!". Das entzündet aber nur meinen Jagdinstinkt.

Gruß

Bernd

Mettmann

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #46 am: April 05, 2007, 11:39:55 vorm. »
Nuja,

bisschen widersprechen muß ich schon.
Einfacher Lack reicht in etlichen Fällen.
Nehmen wir den Brahin, prädestiniert durch seine Lebhaftigkeit.
Hatte etliche Kg Scheiben vom Herrn A. aus M. - der hattese, schon aus Kostengründen nicht entchlort, und einfach mit einer Schicht Mehrkomponentenkleber überzogen (sah auch nicht schlimmer aus als Lack). Waren aus verschiedenen Pflückungen, also nicht vom selben Eck und vom selben Stück. Blieben absolut stabil.  8 Jahre lang. Der den ich am längsten hatte. Und von den Käufern nie ein Hilferuf.
Hat man den Kleber entfernt, hamse binnen weniger Wochen zu rosten angefangen.
Desgleichen zwo Stinker von Morasko. Einfach neu gemacht. Ab in Alk, Lack drauf. Ruhe im Kartong für 7 Jahre (dann verkooft).
Öl - Fredericksburg kann furchtbar sein und ist in der Regel furchtbar. Mit Ballistol keine Probleme mehr.

Mit den Tausenden stabilen Eisenmets in den Museen würd ich nicht unterschreiben wollen, man schleiche sich in die Magazine und finde das Elend dort.
Muß man mal die Kuratores fragen, ob und in welchem Turnus sie restaurieren müssen. In Berlin vergebense sogar Patenschaften um die Scheiben neu machen zu können...

Naja und wie der Hadschi eben sagt, hängt davon ab, welchen Aufwand man betreiben will.
Ob man seinen Garten ausbetoniert, weil man sich an den Mauwurfshügeln stört,
oder ob man 3x so viel ausgeben will, von dem wasser gekostet, für die Fixierung eines Campos, hängt vom jeweiligen Naturell ab.

Sodala, wie süüüüüüüß - Ostern köömt!

Martin

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5909
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #47 am: April 05, 2007, 12:00:34 nachm. »
Mit den Tausenden stabilen Eisenmets in den Museen würd ich nicht unterschreiben wollen, man schleiche sich in die Magazine und finde das Elend dort. Muß man mal die Kuratores fragen, ob und in welchem Turnus sie restaurieren müssen. In Berlin vergebense sogar Patenschaften um die Scheiben neu machen zu können...

Bestätigt! Auch was Martin übers "Elend" bei den Museumseisen schreibt...
Anbei mein Patenkind in Berlin *vor* der Restaurierung.

:winke: gsac aka Alex

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
  • Geschlecht: Männlich
    • olishop.de
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #48 am: April 07, 2007, 14:15:53 nachm. »
hi alex,

und *nach* der Restaurierung???

gruß

bernd

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5909
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #49 am: April 07, 2007, 14:48:51 nachm. »
Das Jpeg hab ich irgendwo, Bernd, aber kann es jetzt nicht schicken - ich muß
dringendst los zur Bahn. Erinnere mich, falls ich es nächste Woche vergessen
haben sollte..

Soviel in Kürze: ich werde derzeit, wie alle Paten, regelmässig zu sogenannten
Patentagen ins Museum eingeladen, darf dann mein Patenkind besichtigen und
habe ansonsten auch freien Eintritt - die Investition in eine Patenschaft ist also
langfristig monetär gar nicht schlecht, vom "guten Zweck" mal ganz abgesehen...

Das **Bild danach** lade ich wie gesagt, nächste Woche. Soviel jetzt: der Rost
ist weg, sie haben die Scheibe (...wie alle anderen Eisenscheiben) aber derart
radikal "saniert" (bzw in Freiberg sanieren lassen), daß es...., aber schaut selbst
nächste Woche...

In Eile,
:winke: gsac aka Alex

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
  • Geschlecht: Männlich
    • olishop.de
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #50 am: April 07, 2007, 15:01:55 nachm. »
LOL ALEX!

Ist ja fast ein Chat! Ich bin gespannt! Hab übrigens auch eben Ensisheim gebucht - naja, nicht ich, sondern meine bessere hälfte Carola, war - wie du vorausgesagt hast - erst die doch die sehr nette tresenkraft am telefon, dann jean-marc.

Gruß 

Bernd

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
  • Geschlecht: Männlich
    • olishop.de
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #51 am: April 08, 2007, 06:27:50 vorm. »
Hallo,

um noch mal zum Thema ROST (bei dem Wort kriesch Plaque!) zu kommen:

Das wäre zwar ein wenig affig, aber könnte man nicht SO Rost verhindern?:

http://cgi.ebay.de/3-4-Iron-Nickel-METEORITE-Campo-del-Cielo-Argentina_W0QQitemZ230107915922QQcategoryZ3225QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolyse

Gruß

Bernd

Speci-Man

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #52 am: April 08, 2007, 14:32:07 nachm. »
Hallo Paragraph und Frohe Ostern an Alle!

Die Elektrolyse hat ja auch schon Haschr Aswad in seinem Beitrag erwähnt - wie man's macht allerdings nicht. Im Bild sehen kann man es zumindest sehr schön auf der Seite von Martin Cimala, der Einblicke in die Präparierung seiner Morasko-Funde gewährt.
http://www.polandmet.com/gfx_morasko/005.htm
Gruß
Speci-Man

ironmet

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #53 am: April 08, 2007, 14:58:18 nachm. »
Hallo Gerhard,

ja,beim Marcin kann man sich noch den einen oder anderen Trick ablauschen!
Ist ja selbst auch ein guter Präparator und probiert und tüftelt selbst viel!
Zudem ist er auch ein absolut netter Mensch!

Viele Grüße Mirko

Speci-Man

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #54 am: April 08, 2007, 15:44:05 nachm. »
Hallo Mirko!
Habe schon mal mit dem Gedanken gespielt, in Morasko mit Sonde zu suchen. Die Vorort-Bedingungen sehen allerdings heikel aus. Das Fundgebiet ist ein winziges Wäldchen, das wegen seiner seltenen Flora unter Naturschutz steht. Hier zu graben, könnte eventuell sehr teuer zu stehen kommen.
Gerhard

ironmet

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #55 am: April 08, 2007, 16:15:56 nachm. »
Hallo Gerhard,

Morasko ist ein tolles Gebiet!
Im engeren Einzugsbereich der Wälder darfst Du nicht suchen!
Das ganze Wäldchen mit den Kratern steht unter Naturschutz!
Das graben dort,wird mit empfindlichen Strafen belegt.
Zumal der Förster auch noch in diesem Waldgebiet wohnt und wie ein Schießhund aufpasst!
Nur mit Sondererlaubnis,die aber Otto Normal Sucher nicht bekommen wird,darf man in und um den Kratern suchen.
Wenn Du dahin fährst,nimm Dir ein Auto was für Diebe uninteressant ist oder eben gut versichert.
Morasko liegt nahe Posen(Poznan) und ist Hochburg des Autodiebstahls!
Ich war mal für einen Tag in Morasko zur Suche unterwegs,natürlich auch mit Detektor.
Morasko ist ja gerademal etwa 160km von mir zu Hause weg.
Die besten Chancen bestehen auf den umliegenden Feldern!
Einige Felder werden nicht beackert und haben dadurch Meterhohen Pflanzenwuchs aufzuweisen,was die Suche mit Detektor fast unmöglich macht.
Aber wenn einige umliegende Felder frisch beackert wurden,ist die Chance am größten!
Wobei man auch auf die Bauern aufpassen muß,weil die natürlich von den Suchern schon ganz genervt sind!
Ich habe an dem einen Tag absolut nichts gefunden.
Der Lukas Smula,der auch ab und an auf ebay USA einige Morasko Stücke anbietet,war zu seiner Urlaubszeit 2 Wochen dort vor Ort und hat gerademal 300 oder 400g eingesammelt(in 14 Tagen).
Man kann also immernoch fündig werden!
Leider aber findet man dort immer seltener.
Kannst ja dort mal ne Abenteuer-Woche einlegen und Dein Glück versuchen.
Spaß macht es auf jeden Fall und auch wenn Du nichts finden solltest,kannst Du Dir wenigstens alle Krater anschauen und Dich vor dem größten Krater mal fotografieren lassen.

PS: Zu Morasko soll wohl auch Seeläsgen zählen und neuerdings wahrscheinlich auch Jankowo Dolne.
Also hätte man Chancen auf der gesamten Linie fündig zu werden.

Viele Grüße Mirko :prostbier:

ironmet

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #56 am: April 08, 2007, 18:30:19 nachm. »
Hallo Gerhard,

hier noch ein paar Bilder von meinem Morasko Besuch im August.
Anhand der Bilder kannst Du Dir ein Bild machen,wie schlecht es ist,wenn alle Felder bestellt sind und die umliegenden Wiesen mit meterhohem Unkraut zugewuchert sind!
Am besten ist Frühjahr oder Herbst!

Viele Grüße Mirko :prostbier:

ironmet

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #57 am: April 08, 2007, 18:32:25 nachm. »
Und noch zwei Bilder.
Auf dem letzten Bild,wo wir alle auf der Bank stehen,sieht man im Hintergrund das Waldgebiet,wo sich die meisten Krater befinden.
Viele Grüße Mirko

Speci-Man

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #58 am: April 08, 2007, 18:48:08 nachm. »
Hallo Mirko!
Bei den Bildern wird mir ganz kribbelig vor Abenteuerlust. Hab da übrigens noch was zur Pairing-Diskussion gefunden. Da wird sogar der Name Tabarz mit einbezogen:
http://www.lpi.usra.edu/meetings/metsoc2001/pdf/5096.pdf
Die Streufeldlänge läge dann aber schon bei 500km. Mehr als eine Lebensaufgabe, das dann alles abzusuchen!
Gerhard

ironmet

  • Gast
Re: Thema: ROST!!!
« Antwort #59 am: April 08, 2007, 18:55:21 nachm. »
Hallo Gerhard,

ja,das glaube ich Dir!
Ist ja auch viel schöner sich selbst zu betätigen als nur immer von anderen was zu hören!
Die eigenen Erfahrungen sind einfach die besten!
Tabarz,ja wäre möglich!
Vielleicht werden in Zukunft noch mehr Zufallsfunde auf dieser Linie gemacht!
Jankowo Dolne(hoffe es ist richtig geschrieben) war ja auch solch ein Zufallsfund,den man mit zu diesem Fall zählen wird.
Von Dir bis nach Morasko dürften es somit aber fast 800km sein!
Da mußt Du Dir schonmal in Posen ein Hotel für 14 Tage sichern.
Bei täglicher Suche vor Ort sollte sich auch der Erfolg einstellen!

Viele Grüße Mirko :prostbier:

 


Start Counter: 30.10.2016 15.00 Uhr
Flag Counter