Autor Thema: Exkursion ins Nördlinger Ries  (Gelesen 50096 mal)

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #135 am: April 06, 2013, 13:25:22 Nachmittag »
Danke für die Antwort. Also wenn ich das richtig verstehe, ist der Belemnit kein Belemnit.
Viele Grüße
Jens

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #136 am: April 07, 2013, 20:43:13 Nachmittag »
Durch die Exkursion in dieser Woche hat sich meine Sammlung rund um das Ries um 500% vergrößert.  :einaugeblinzel:
Viele Grüße
Jens

Suevit

  • Gast
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #137 am: April 08, 2013, 00:51:11 Vormittag »
Hallo,

abseits der netten Impaktbelege: Schöne Cepaea, komplett mit Mündung  :super:

Gruß,
Rainer

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #138 am: April 08, 2013, 12:40:01 Nachmittag »
Schöne Cepaea, komplett mit Mündung  :super:

Ja, ich war erstaunt, wie gut erhalten die noch sind und auch relativ stabil.
Viele Grüße
Jens

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 566
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #139 am: Juni 01, 2013, 12:39:51 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich schulde dem Team, insbesondere Jens, seit langem den Nachtrag zu meiner Steinheim-Nachschau eine Woche später.
Die frisch gepflügten Äcker zwischen Burgstall und Knill waren tatsächlich ungewöhnlich ergiebig. Ich habe ziemlich viele kleinere, zum Teil sehr interessante Shatter Cones aufgelesen. Vielleicht gibt das ja eine Wühlkiste am Stand des RKM bei den heurigen Mineralientagen in München.

Die eigentliche Entdeckung war aber eine schon fast wieder geschlossene Baustelle in Steinheim, die ich beinahe verpasst hätte. Im Abraum gab es aber noch hübsche Stufen. Die größte mit ca. 25 x 15 cm zeigt das Bild. Inzwischen ist schon fast wieder Zeit für eine Inspektion.  :winke:

Grüße
Karl

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #140 am: Juni 01, 2013, 14:48:07 Nachmittag »
JA ^^ Steinheim stünde ja mal wirklich auf der Liste ;-)

Claudia und ich waren am 9.5. mit ein paar Lehrerkolleginnen/- kollegen und deren Familien in der Aumühle und in Hainsfarth. Abschließend auch noch im RKM.

War übrigens sehr schön, wie unkompliziert das mit Märker gelaufen ist. Und klar - Haftungsausschluss versteht man ja!

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 350
  • styria-met
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #141 am: Juni 01, 2013, 15:05:31 Nachmittag »

Hallo Interessierte,

ich bin heuer wieder vom 03.08. bis 11.08.2013 im Ries auf Urlaub.

Wenn sich in der Zeit ein Treffen, eine Exkursion (auch nach Steinheim) ausgeht,
würde ich mich sehr freuen euch wieder zu sehen!

Gruß aus Graz,
Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #142 am: Juni 01, 2013, 15:14:35 Nachmittag »
Hallo Stefan,

das klingt doch gut! Am 10.08. haben wir hier Starparty - http://www.naa.net/starparty/index.asp - aber ansonsten schaut das sehr gut aus (... Sommerferien ;-) ...) - und so langsam sollte es ja in der Atmosphäre kein weiteres Wasser mehr geben können, welches gravitativ nach unten kommt  :weissefahne:

Grüße
Marco

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #143 am: Juni 08, 2013, 11:32:02 Vormittag »
Hallo zusammen,

ich schulde dem Team, insbesondere Jens, seit langem den Nachtrag zu meiner Steinheim-Nachschau eine Woche später.
Die frisch gepflügten Äcker zwischen Burgstall und Knill waren tatsächlich ungewöhnlich ergiebig. Ich habe ziemlich viele kleinere, zum Teil sehr interessante Shatter Cones aufgelesen. Vielleicht gibt das ja eine Wühlkiste am Stand des RKM bei den heurigen Mineralientagen in München.

Die eigentliche Entdeckung war aber eine schon fast wieder geschlossene Baustelle in Steinheim, die ich beinahe verpasst hätte. Im Abraum gab es aber noch hübsche Stufen. Die größte mit ca. 25 x 15 cm zeigt das Bild. Inzwischen ist schon fast wieder Zeit für eine Inspektion.  :winke:

Grüße
Karl
Hallo Karl,
vielen Dank für die Infos und das tolle Foto.
Viele Grüße
Jens

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 566
Exkursion ins Nördlinger Ries / Steinheim
« Antwort #144 am: Juni 16, 2013, 21:54:34 Nachmittag »
Hallo Interessenten,

inzwischen zeichnet sich ab, daß ich Anfang August wohl auch verfügbar bin.
Nachdem in Steinheim ein routinemäßiger Kurzbesuch im Meteorkratermuseum fast unvermeidlich ist, käme wg. der Öffnungszeiten das Wochenende vom 3./4.8. in Frage (oder ein Freitag);
ansonsten ohne Museum auch ein Tag unter der Woche, es sei denn, interessierte Werktätige blieben dann auf der Strecke. Gibt es denn solche?

Grüße
Karl

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #145 am: Juni 16, 2013, 22:03:41 Nachmittag »
Claudia und ich haben uns das Wochenende 3./4.8. sicherheitshalber reserviert.

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 566
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #146 am: Juni 29, 2013, 18:22:42 Nachmittag »
Hallo Marco, Stefan et al.,

wie wär's am WE 3./4.8. mit einem Tag Steinheim und einem Tag Ries?

Grüße
Karl

Offline Marco Nelkenbrecher

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 262
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #147 am: Juni 30, 2013, 15:32:02 Nachmittag »
Wie schon gesagt: Das Wochenende ist geblockt!  :prostbier:


Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 350
  • styria-met
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #148 am: Juni 30, 2013, 18:58:23 Nachmittag »
Hallo Marco, Stefan et al.,

wie wär's am WE 3./4.8. mit einem Tag Steinheim und einem Tag Ries?

Grüße
Karl

Sehr gerne!
Komme Sa. allerdings erst aus Graz im Ries an und werde dann zu euch stoßen.
So. bin ich dann den ganzen Tag dabei!

Viele Grüße aus Graz,
Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 566
Re: Exkursion ins Nördlinger Ries
« Antwort #149 am: Juni 30, 2013, 23:49:13 Nachmittag »
Komme Sa. allerdings erst aus Graz im Ries an und werde dann zu euch stoßen.
So. bin ich dann den ganzen Tag dabei!

Dann reservieren wir doch den So für Steinheim und denken uns für Sa ein Programm mit Ries in Portionen aus.
Die Interessensschwerpunkte gleichen wir noch ab. Nur bei ganz schlechtem Wetter machen wir einen Rückzieher, einverstanden?

Grüße
Karl

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung