Autor Thema: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)  (Gelesen 36952 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #135 am: Februar 23, 2011, 17:30:22 nachm. »
Handstufe mit Nadorit aus Algerien .. :smile:

Offline Spessartin

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 513
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #136 am: Februar 24, 2011, 13:16:01 nachm. »
Weil chemisch rein, absolut farblos ...

Fluorit
Emilio, Spanien (Kauf)
BB. ca. 80 mm

Fluorit mit Baryt
Emilio, Spanien
BB. ca. 90 mm
Goldsuche im Spessart - der Weg ist das Ziel!

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #137 am: Februar 24, 2011, 19:32:14 nachm. »
.. mit Perwoll gewaschen ..  :lacher:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #138 am: Februar 25, 2011, 15:08:31 nachm. »
Wegen der Tiefenwirkung, oder wat? :laughing:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #139 am: Februar 25, 2011, 15:25:48 nachm. »
Tiefenreinigung .. genau.. 

Offline Spessartin

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 513
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #140 am: Februar 26, 2011, 10:30:36 vorm. »
... reiner gehts nimmer  :einaugeblinzel:
... hab die Teile gesehen und mußt sie haben --- auf den Bildern sieht man das nur annähernd, wie klar die Kristalle sind --- fast kein Fluorit zu sehen ...
... war überhaupt das erste mal, das ich mir Fluorit-Stufen, wegen dem Fluorit selbst gekauft hatte --- sind aber wirklich nahezu perfekt.

Etwas weniger perfekt dafür aber recht berühmt ... --- wenigstens in Spanien ---

Fluorit
FO. Stb. Papiol bei Barcelona; Spanien (Tausch)
BB. ca. 50 mm

... da könnt ich ´ne Geschichte zu erzählen, zu der Fundstellen und dem firmeneigenen Clint Eastwood, oder so ... eieiei ... :einaugeblinzel:
 :lacher: :lacher: :lacher:
Goldsuche im Spessart - der Weg ist das Ziel!

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #141 am: Februar 27, 2011, 08:33:47 vorm. »
Ja, typischer Fluorit in sehr schönem Grünfarbton!  :smile:

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #142 am: Februar 27, 2011, 12:07:59 nachm. »
Hallo,

Bin immer noch am experimentieren mit der Mikrocam.

Hier mal ein kugeliger Fluorit aus dem Schlüchttal, Südschwarzwald. Größe ca. 2,5 mm.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #143 am: Februar 27, 2011, 14:15:34 nachm. »
.. auch feine Fluorite!  :hut:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #144 am: März 11, 2011, 13:54:55 nachm. »
Grobkristalliner Halit vom Salzwerk Solvayhall, Borth am Niederrhein, NRW. Mal eine etwas andere Fundstelle...

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #145 am: März 11, 2011, 15:57:17 nachm. »
.. sieht wie ein Eisball oder Schneeball aus!  :laughing:

Offline Spessartin

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 513
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #146 am: März 11, 2011, 17:34:44 nachm. »
Dann hoffe ich mal, daß sich da nicht eine Pfütze drunter bildet ...  :baetsch:

... aber schönes Stück!!!
Goldsuche im Spessart - der Weg ist das Ziel!

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #147 am: März 12, 2011, 18:13:19 nachm. »
Nee, der hält. Suppt nicht. Zum Glück...

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #148 am: März 12, 2011, 20:07:10 nachm. »
Na, passt jedenfalls zur noch kalten Jahreszeit ..  :laughing:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #149 am: März 13, 2011, 19:45:37 nachm. »
.. zwei sehr schöne, größere Kleinstufen mit Honigspat-Würfeln sowie tiefviolette Fluorit-Würfel zusammen mit kontrastreichen hellen Quarz-Kriställchen von der Grube Marienschacht, Wölsendorf, Oberpfalz, Bayern ..  :smile:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung