Autor Thema: Klasse VIII: Silikate -Teil I  (Gelesen 32385 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #180 am: August 31, 2008, 13:19:29 nachm. »
Kalifeldspat bzw. Orthoklas (hier: "Karlsbader Zwillinge", gebildet aus zwei Bavenoer-Zwillingen) ..

.. von Cuasso al Monte, Varese Provinz, Italien ..

.. zwei Ansichten der selben Stufe ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #181 am: August 31, 2008, 13:25:07 nachm. »
Hyalophan aus Busovaca, Bosnien

.. sowie ..

Sanidin-Eigenfund vom Erbsenacker, Wiesbaden-Naurod, Hessen i. Ts.

und ..

Adular mit Rhipidolith und Sphen aus dem Felbertal, Österreich ..
« Letzte Änderung: August 31, 2008, 14:28:52 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #182 am: August 31, 2008, 13:27:58 nachm. »
Plagioklas-Kristalle aus der Kamtchatka, Sibirien, Russland ..

sowie ..

2 x Mondstein aus Sri Lanka (ehem. Ceylon) ..


Weitere Feldspäte wurden hier bereits - zu einem früheren Zeitpunkt - weiter vorne eingepflegt!

(darunter: Spektrolith, Oligoklas, (Sonnenstein) etc. ..)
« Letzte Änderung: August 31, 2008, 14:30:37 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #183 am: August 31, 2008, 13:37:30 nachm. »
Neue Spekrolith-Fotos ..

Spektrolith aus Ylämaa, Finnland ..


Labradorit aus Kanada ..

.. und ..

"Larvikit" aus Larvik, Norwegen (Details hierzu - siehe Dateinamen!)

« Letzte Änderung: August 31, 2008, 14:37:01 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #184 am: August 31, 2008, 13:46:33 nachm. »
Weitere diverse Feldspäte - nicht näher bestimmt - aber Mikroklin wahrscheinlich! ..

.. alles Eigenfunde ..

Feldspat mit grünem Fluorit und rotem Rhodolith-Granat aus Sri Lanka ..

sowie ..

Feldspat aus Heidelberg, z.T. mit Muskovit-Glimmer ..


Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #185 am: August 31, 2008, 13:54:23 nachm. »
Seltener Feldspat: Kaliophyllit in nadligen Kristallen vom Vesuv, Italien ..

sowie ..

per Infrarot-Spektroskopie analysierter dunkel graugrüner Orthoklas-Eigenfund aus Beruwala, Sri Lanka (ehem. Ceylon) ..

und ..

Sanidin-Eigenfund mit Pyroxen vom Emmelberg, Eifel

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #186 am: August 31, 2008, 14:10:18 nachm. »
Silikate aus China ..

Hsianghualith und Hubeit ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #187 am: August 31, 2008, 14:12:52 nachm. »
Inesit ..

.. strahlig-stalaktitisch mit Hubeit aus China ..

als keilförmige Kristalle aus Kalifornien, USA ..

.. und ..

radialstrahlig aus Südafrika

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #188 am: August 31, 2008, 14:24:36 nachm. »
Gemischtes ("Allerlei") ..

Chrom-Titanit ("Chrom-Sphen") aus dem Ural, Russland ..

.. sowie ..

Larimar aus der Dominikanischen Republik ..

Nontronit aus Kürn bei Steinrinnen, Bayern ..

.. und ..

Smaragd aus Muzo, Kolumbien

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #189 am: September 10, 2008, 20:15:02 nachm. »
Metamikter Gadolinit-(Y) aus Frikstad, Norwegen ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #190 am: September 22, 2008, 14:08:13 nachm. »
Eigenfunde von Staurolith-Kristallen von 7 mm Länge (Bild 1) und 4 mm Länge (Bild 2), eingewachsen in Glimmergneis von 12/02 ..

.. vom "Kalbsbuckel" bei Kleinostheim (Bahnhofsnähe), Spessart ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #191 am: September 22, 2008, 14:35:43 nachm. »
"Norwegische Jade" - Handstück von Lizardit aus Modum, Buskerud, Norwegen ..

.. zu sehen ist die polierte Vorderseite und die unbearbeitete noch "rohe" Rückseite! ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #192 am: September 22, 2008, 14:38:37 nachm. »
Apophyllit-Stufe mit Pumpellyit aus Kreimbach, Pfalz ..
« Letzte Änderung: September 22, 2008, 19:47:20 nachm. von Peter5 »

Magmatit

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #193 am: September 22, 2008, 19:38:55 nachm. »
Hallo Peter,

tolle Bilder , aber beim Apophyllit/Pumpellyit ist Dir bei der Fundstellenbezeichnung ein Fehler unterlaufen :smile:...Kreimbach liegt nördlich von Kaiserslautern und ist somit noch der Pfalz zugehörig.. War schon selbst einige Male in dem Bruch aber das Glück Apophyllit zu finden hatte ich leider noch nicht. Die gabs von hier übrigends in bemerkenswerter Größe bis 5 cm!!.

Gruß

Magmatit

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VIII: Silikate
« Antwort #194 am: September 22, 2008, 19:49:49 nachm. »
Hallo Magmatit,

danke für Deine Infos - auch zur richtigen Zugehörigkeit von Kreimbach.. :smile:..war ein Versehen.. habs gerade korrigiert.  :smile:

Ja, im Bruch selbst war ich dort noch nicht.. habe nur einiges von dort via Börsenkauf bezogen. Aber irgendwann möchte ich auch noch dahin.. :laughing:

Woher kommst du, Magmatit? Aus Rheinland-Pfalz oder aus Hessen vielleicht? :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung