Autor Thema: 15. Preisfrage / Mai 07  (Gelesen 31751 mal)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
15. Preisfrage / Mai 07
« am: April 30, 2007, 02:59:19 Vormittag »

Hallo,

bin eben erst mit dem 14. Preisrätsel fertig geworden. Man möge mir verzeihen, dass es neun Fragen geworden sind  :streit:. Aber ich dachte mir, langes Wochenende mit Brückentag... muss man ausnutzen  :einaugeblinzel:. Ich hoffe, es ist für Jeden was dabei... :dizzy:

Hier also das Maipreisrätsel für unsere Maiglöckchen und Maikäfer: (Googlen ist übrigens zwecklos, da alle Fragen weitgehend "gegoogleproofed" sind.  :fingerzeig:)

1. Frage:
Was ist das?
  :super:

2. Frage, ein Bilderrätsel:
Was ist das? (Das Mohairmuster hat nichts zu sagen, muss man sich wegdenken)
:lacher:

3. Frage:
Was ist das?
  :belehr:

4. Frage:
"Wenn es gebraucht wird, wirft man es weg, wenn man es nicht mehr braucht holt man es wieder."

5. Frage:
"Eine Ziege steht in der Wüste. Was macht sie da?"

6: Frage:
"Mirko G. will in die Disco, muß aber am Türsteher vorbei. Da er die Abendparole nicht kennt, beobachtet er andere, wie sie eingelassen werden. Als erstes kommt ein dicker Langhaariger. Der Türsteher sagt:"16", worauf  der Dicke schlicht:"8" sagt.
Dann kommt ein Mädel. Der Türsteher sagt:"28" und das Mädel "14".
Als ein Rocker kommt, sagt der Türsteher:"8" und bekommt als Antwort:"4".
Alle dürfen passieren.
Ach so, das ist ja einfach, denkt sich Mirko G. und antwortet auf des Türstehers Frage:"12" lässig "6" und wird daraufhin umgehend weggeschickt.  :streichel:
Was hätte er wohl sagen müssen?  :lacher:

7. Frage: "Der, der es herstellt, will es nicht haben, der Käufer nutzt es nicht und der Benutzer sieht es nicht."  :fingerzeig:

8. Frage: Wieviel wiegt der vierteilige Hauptpreis in Gramm?  :nixweiss:

9. Frage: Was läuft hier denn "eigentlich" falsch?
  :gruebel:

So, das war´s...

Gewonnen hat, wer als erster die meisten - oder besser alle - Fragen richtig beantwortet hat. Zu gewinnen gibt es auch was und zwar nach dem Prinzip: "The Winner Takes It All" nur einen Preis, dieser besteht aus:

a)
Eine unbezahlbare, nigel-nagel-neue, eingeschweißte, limitierte Doppel-DVD "Man in Black", von der es weltweit nur 20.000 Stück gibt. Sie ist nummeriert (Nr. 14986). Es handelt sich um 2 DVDs (DVD-18 für den Film in 2 Ausführungen, DVD-9 für zusätzliche Specials)
Weitere Extras sind:
- Einführung in den Schnitt einer Szene von Barry Sonnenfeld, Workshop für den Schnitt einer Szene
- Aufbau des Kampfes der Edgar-Schabe
- Aliens: Vom Konzept zur Realisation
Zusätzliche Untertitel: Bulgarisch
Zusätzlich zur Collectors Edition sind hier mehr Extras vorhanden. Den Film kann man sich entweder
in 16:9 (1.85:1) anamorph oder 4:3 Vollbild (1.33:1) ansehen.



b)
Ein Sikhote-Alin



c)
Zwei Tektite aus Thailand



d)
Ein Formgedächtnisdraht (1,55 x 160 mm) aus NiTiNol. Wird dieser verformt, z. B. um den Finger gewickelt, und später dann erwärmt, z. B. durch Strom oder Feuerzeug, nimmt er seine ursprüngliche (hier) gerade Form wieder ein. Außerdem verringert sich dabei die Länge um bis 8 % und kann so als Aktuator verwendet werden.



Gesamtwert des vierteiligen Preispakets:  > 1000.000,- €!   :eek: :eek: :eek: :eek:
     
Gruß

Bernd 

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #1 am: April 30, 2007, 06:42:32 Vormittag »
Morgen Bernd,

schönes Rätsel! Jetzt hätte ich doch fast schon mal geantwortet aber zum Glück doch noch auf den Kalender gesehen!  :ehefrau:
Wenn du bei Gesamtwert aus dem  ">"  ein  "<"  machst, würde selbst das einer notariellen Prüfung bestehen.  :baetsch:

Denn eben bis morgen!

 :winke:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

astro112233

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #2 am: April 30, 2007, 13:14:04 Nachmittag »
Hallo lieber Bernd,

orbert Blühm ist ebenfalls gelernter Werkzeugmacher. Folglich ein Beruf mit echten Aufstiegschancen. Warum habe ich eigentlich nicht Werkzeugmacher gelernt? Der Folgeschnitt lässt grüßen.

Das mit dem Rätsel hast du dir ja wirklich toll ausgedacht. Ich wollte im Juni allerdings das gleiche Rätsel bringen. Kann jetzt wieder von vorne anfangen. Suuuper. 

Es geschehen merkwürdige Dinge im Forum, da verschwindet plötzlich ein Bild von dir, könnte das möglich sein oder habe ich bereits Halukinationen?

Allerdings nützt das nicht viel. Mittlerweile besitze ich bereits 6 definitive Lösungen. Eine weitere rechnet gerade Chico, dass ist unser kleiner Yorkshire Terrier Rüde, der hat in Mathe echt was drauf und für ein Leckerle macht der alles. 

Den Preis kannst du mir schon mal mit Schleifchen einpacken und am 01. Mai 00:00:01 MESZ an mich abdrücken. Das ist mein bescheidener Beitrag für das wundervolle, individuelle jedoch bedauerlicherweise verschmähte Design-Logo. :wow: Du erkennst, ich vergesse nichts.

Noch 11 Stunden.

Einen schönen Tag wünscht dir Konrad.  :hut:

Ehrlich, ist alles gelogen, viel zu schwer und Chico kann nicht rechnen nur Schach spielen !!! Die DVD und die Magnete würden mir schon gefallen.  :super:   
« Letzte Änderung: April 30, 2007, 13:52:42 Nachmittag von Astro »

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #3 am: April 30, 2007, 13:23:40 Nachmittag »
Hallo,

angeregt durch Lutzens Museumsausflug hab ich mich entschlossen, doch noch einen Trostpreis auszuloben, den der "Unterlegene" dieses Preisrätsels frei Haus bekommen soll. Es handelt sich um zwei Neodymmagnetwürfel, Kantenlänge 10 mm, 24 K vergoldet. Magnetisierung axial, durch die Höhe von 10 mm, Tesla: 1.30-1.33, Energiedichte (BH) max: 40-42 MGOe, Remanenz Br: 13.0-13.3 kGs, Koerzitivfeldstärke Hcb: >12.0 kOe, Einsatztemperatur (Tmax): 80 Grad Celcius, Toleranz: +/- 0,1 mm, Haftkraft mind. 8 Kg:



Aber Achtung: Nur wer > 16 Kg mit zwei .. äh.. vier Fingern bewältigen kann, bekommt die beiden auseinander, sind eben zwei Unzertrennliche... :wow: :super:

Gruß

Bernd

Speci-Man

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #4 am: Mai 01, 2007, 00:00:02 Vormittag »
Hallo Bernd, schönen 1. Mai!

Will mal gute Ratemoral zeigen, wenngleich die meisten meiner Antworten sehr spekulativ sind:

1: Versteinerte Kaulquappen (eh ich gar nichts sage....)

2: Stammt vermutlich aus einem Computerspiel...

3: Zwei Kellerasseln sind unters Blattgold geraten

4: Ein Anker

5: Vielleicht eine Salzwüste? Ziegen lecken ja bekanntlich gerne Salz.

6: „Fünf“ sollte er sagen.

7: Ein Kinder-Blindenstock?

8: 230g

9: Breitwürfige Aussaat wird „Rückhand“ vorgenommen. Die geschlossene Faust macht in dieser Position also keinen Sinn.

Grüße
Gerhard


Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #5 am: Mai 01, 2007, 00:00:09 Vormittag »
Hallo Bernd,

hier mein erster, vielleicht auch letzter Versuch:

1. Fossile Eier oder Samen in Muschelkalk o.ä.
2. Swimmingpool bei dir im Keller oder auf der Dachterrasse
3. Korsika und Sardinien auf unserer 10- bzw. 20-Cent-Münze
4. Köder, Angelschnur oder Anker
5. Meckern und verdursten - zum Sündenbock gestempelt
6. fünf
7. Sarg
8. 257g
9. F ( ein Schatten davon ist ja noch sichtbar! )

3 der Antworten fand ich bei  :google:  

 :prostbier:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

astro112233

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #6 am: Mai 01, 2007, 00:02:07 Vormittag »
1.   Lösungsversuch

1.   Oberfläche Huckitta Meteorit 25x vergrößert.
2.   Das H auf der DVD Verpackung - Im Text „MR. SMITH“   
3.   20 Eurocentstück aus Italien – Freiwilliger Zusatz: Zeigen Sardinien und Korsika.
4.   Der Bumerang
5.   Rumstehen, meckern und auf Ziegenpeter ( Peter ) warten.
6.   Mirko sollte - 2 - Antworten.
7.   Das legendäre Glasauge.
8.   Gewicht der 4 Hauptpreise = 143,5g ( ohne die Trostpreis Magnete ) 
9.   Die Frau läuft  in die falsche Richtung. Sähen sollte man wohl nicht gegen die Windrichtung. Beachte die wehenden Haare der Frau. Beweis: Mach mal Pipi gegen den Wind. Auch ominös, dass F sieht auf der Münze eher wie ein I aus - F R AN C A I S E. Hast du da etwa rumgeclont?

      Viele Grüße sendet Konrad.

2.   Lösungsversuch

10.   Oberfläche Huckitta Meteorit 25x vergrößert.
11.   Das H auf der DVD Verpackung - Im Text „MR. SMITH“   
12.   20 Eurocentstück aus Italien – Freiwilliger Zusatz: Zeigen Sardinien und Korsika.
13.   Der Bumerang
14.   Rumstehen, meckern und auf Haschr Asward warten.
15.   Mirko sollte - 2 - Antworten.
16.   Das legendäre Glasauge.
17.   Gewicht der 4 Hauptpreise = 143,5g ( ohne die Trostpreis Magnete ) 
18.   Die Frau läuft  in die falsche Richtung. Sähen sollte man wohl nicht gegen die Windrichtung. Beachte die wehenden Haare der Frau. Beweis: Mach mal Pipi gegen den Wind. Auch ominös, dass F sieht auf der Münze eher wie ein I aus - F R AN C A I S E. Hast du da etwa rumgeclont?

      Viele Grüße sendet Konrad.




Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #7 am: Mai 01, 2007, 00:04:53 Vormittag »
Hi, Hi, Gerhard,
du warst schneller.  :applaus: Ich war mir nicht sicher, ob meine Funkuhr mit dem Forum konform ist und hab' mir da noch Zeit gegönnt. Nun können die anderen aus unseren Antworten vielleicht lernen und gewinnen.   :neenee:

Ich drücke euch die Daumen. Viel Glück

 :gnacht:  MetGold   :alter:

  
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

astro112233

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #8 am: Mai 01, 2007, 00:30:31 Vormittag »
Hallo Gerhard und Peter,

Funkuhr und ich mit meiner alten Sonnenuhr bei Nacht.   :crying:

Tipp: Nächstes mal diese Seite aufrufen. http://www.uhrzeit.org/atomuhr.html

Grüßli sendet Konrad.  :hut:

Speci-Man

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #9 am: Mai 01, 2007, 00:51:42 Vormittag »
Hallo Konrad und Peter!
War halt nach den Vorgängen beim April-Rätsel sehr darauf bedacht, nicht erneut mit einer parasitären Vorgehensweise aufzufallen. Sehr erfolgsorientiert ist das freilich nicht bei meinen zweifelhaften Antworten. Hab übrigens im Regelwerk nichts zur Anzahl der Versuche gelesen. Sollte Bernd mal klären.
Gruß
Gerhard  :winke:


Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #10 am: Mai 01, 2007, 02:54:56 Vormittag »
Hallo,

au Backe, auf was hab ich mich da eingelassen.... :dizzy: :dizzy: :dizzy:

Um bei der Auswertung nicht völlig durcheinanderzukommen, habe ich mich entschlossen, eineTabelle azufertigen, d. h. eine für mich mit + (= beantwortet) oder - (= nicht beantwortet) hinter dem x  :laughing: und eine für Euch (x = Antwort liegt vor und kann bewertet werden, ? = Oder-Antwort, kann nicht bewertet werden, daher bitte nachbessern)  :belehr:

Teilnehmer   1.    2.   3.   4.   5.   6.   7.   8.   9.   ∑
Speci-Man     x    x    x     x     x    x    x     x    x    x
MetGold        ?    ?    x     ?     x    x    x     x    x    x
Astro           x     x    x     x     x    x     x    x    x     x

Das Problem mit den Multi-Antworten ist ganz leicht zu lösen. Peter hat ja das Regelwerk aufgestellt, man hat es ihm ja nicht auf einer Steintafel überreicht. Er ist also insofern - nein nicht Godfather - quasi der Gesetzgeber. Wie im richtigen Leben können und müssen Gesetze auch interpretiert werden, am besten von Juristen  :hut:

Ich zitiere mal § 4 des Gesetzes zur Regelung des unabhängigen Preisfragewesens im Forum (GRUPF): "Jeder kann eine oder mehrere Antworten posten - gewertet wird allerdings nur die letzte.".

Mit Blick auf § 5 GRUPF: "Sollten mehrere Mitglieder die gleiche Antwort posten, zählt nur der Erste" ergibt sich, dass der Gesetzgeber pro Posting immer nur eine Antwortlösung gewollt hatte.


Aus dem letzten Halbsatz des § 4 GRUPF ("- gewertet wird allerdings nur die letzte.") ergibt sich schließlich, dass immer nur die letzte Anwort gewerte werden soll.

Da ich hier den Gesetzgeber ernst nehme, werte ich daher bei mehrfachen Antworten in EINEM Posting immer nur die letzte Antwort.. Ich hoffe, das ist OK für Euch?

Jetzt die Sache mit dem "F" bei der 9. Frage - Die Buchstaben haben nichts zu sagen, wahrscheinlich ist das "F" abgegriffen, oder so... Und Mitglieder des Forums kommen namentlich im Rätsel  nicht vor. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind nicht beabsichttigt und wären rein zufällig!  :laughing:

Gruß

Bernd

Mettmann

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #11 am: Mai 01, 2007, 03:45:14 Vormittag »
4. Der Ratschlag vom Mettmann.
7. Der Sarg, doch heißts im Wunderhorn schöner.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #12 am: Mai 01, 2007, 06:36:16 Vormittag »
Guten Morgen Bernd,

falls deine Kreuzchentabelle nicht nur beispielhaft ist, kann ich es bei meinen "?" nur so deuten, daß ich ja dort mehrere Lösungen angegeben habe.

Also hier nur eine:

1. Fossile Samen
2. Pool
4. Anker
9. Fehlprägung Rand rechts unten 2 Ringe (oder es ist nur die Beleuchtung)

 :gruebel:  MetGold   :alter:

P.S. Hier mal ein "falscher Fufziger", neeeee, nur eine Fehlprägung
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #13 am: Mai 01, 2007, 10:57:52 Vormittag »
Hallooo.....

neue Liste:

(- = nicht beantwortet, ist falsch oder hat schon...!)

Teilnehmer   1.    2.   3.   4.   5.   6.   7.   8.   9.   ∑
Speci-Man     x    x    x     x     x    x    x     x    x    x
MetGold        x    x    x     x     x    x    x     x    x    x
Astro           x     x    x     x     x    x     x    x    x    x
Mettmann     -     -     -    x     -     -     x    -     -    -

Gruß

Bernd

astro112233

  • Gast
Re: 15. Preisfrage / Mai 07
« Antwort #14 am: Mai 02, 2007, 18:02:27 Nachmittag »
Hallo Bernd, anbei mein 3. Lösungsversuch.

1.   Oberfläche Huckitta Meteorit 25x vergrößert.
2.   Das H auf der DVD Verpackung - Im Text „MR. SMITH“   
3.   20 Eurocentstück aus Italien – Freiwilliger Zusatz: Zeigen Sardinien und Korsika.
4.   Der Bumerang
5.   Warten auf den Erstickungstod - Ziege, auch Sichling ist ein Fisch. Diese Ziege wurde an den Strand = Sandkörner = Wüste ) gespült. :wow:
6.   Mirko sollte - 2 - Antworten.
7.   Das legendäre Glasauge.
8.   Gewicht der 4 Hauptpreise = 143,5g ( ohne die Trostpreis Magnete ) 
9.   Die Frau läuft  in die falsche Richtung. Sähen sollte man wohl nicht gegen die Windrichtung. Beachte die wehenden Haare der Frau. Beweis: Mach mal Pipi gegen den Wind. Auch ominös, dass F sieht auf der Münze eher wie ein I aus - F R AN C A I S E. Hast du da etwa rumgeclont?

Tolles Quiz und eine ausgeklügelte Bewertungstabelle. Kompliment !!!

Nur sollten auch alle daran teilnehmen und damit deine Arbeit würdigen !!!  Aufi gehts Leute, die Preise sind auch nicht zu verachten, Oder?

Viele Grüße sendet dir Konrad. +++  :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung