Autor Thema: 19. Preisfrage / Sept. 2007  (Gelesen 34517 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #135 am: September 30, 2007, 22:59:44 nachm. »
Hallo,

Eilmeldung:   Wir haben momentan 4 Leute, die fast gleichauf sind  :fluester: und jeder von denen könnte sich, wenn er ein bischen über den eigenen Tellerrand blicken würde, noch verbessern.

 :neenee:   Metgold   :alter:


 :gnacht:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

ironmet

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #136 am: September 30, 2007, 23:06:23 nachm. »
Hallo  Peter,

ich muß mich jetzt zu Frage 3 dem Rest der Sippe anschließen.
Habe jetzt endlich bei Goggle ein Bild von Deinen grünen Knollen gefunden.

Daher Antwort 3a: Urweltmammutbaum

Was allerdings Generationen vor uns von der Pflanze dachten?? :gruebel: :gruebel:

Viele Grüße Mirko

Steinesammler

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #137 am: September 30, 2007, 23:09:43 nachm. »
     
EEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEENDSPUAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAT
So, hier mein letzter Versuch!

Frage 1: von der Pumpe ihren Bottich seiner Holzschutzfarbe ein Kleks auf einer darumherumstehenden Pflanze.
Frage 2: Abies koreana - die Pflanze nennt sich auch Silberlocke !!!
Frage 3a: Urweltmammutbaum  - Metasequoia glyptostroboides
Frage 3b: gilt als lebendes Fossil. In den 40er Jahren fand man ihn als Fossil in tertiären Ablagerungen. Kurz darauf wurden in China lebende Exemplare entdeckt.
Frage 4: man, hab ich mir den Wolf gegoogelt. Aber Treysa war dann das richtige Stichwort; hab sogar ein Bild von dem Gedenkstein gesehen. Also: Der Meteorit von Treysa, oder auch Met von Rommershausen, streifte am 3. April 1916 um 15:30 den Baum und schlug neben ihm in den Boden ein. Also kein Frostschaden sondern ein Meteoritenschaden! Das Holz lässt sich bestimmt gut an Esotheriker verkaufen
Frage 5a: Konglomerat aus dem Napfgebiet. Meinetwegen auch Bunter Nagelfluh denn BUNT isser ja :-) (im Google-Pagerank ist das Forum bei der Suche nach "napfgebiet konglomerat" auf Platz 2!)
Frage 5b: ein Mitbringsel aus deinem letzten Urlaub. Schweiz, Napfgebiet!
Frage 6a: Österreich, eventuell im Rauris
Frage 6b: Ski- oder Schlepplift
Frage 7: all inclusiv  - 4,321 g
Frage 8: 12,12 Kg
Frage 9: Winonaite - Achondrite   --->   Winona, Fund 1928 in den Ruinen von Elden Pueblo, Coconino
County, AZ, USA, Gesamtfund: 1 Stein von 24 kg

Prost
Jens

ironmet

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #138 am: September 30, 2007, 23:28:38 nachm. »
Peter,

leider kann ich nix weiter anderes finden und sage auch zu 3b:

Antwort zu 3b: Generationen vor uns dachten das dieser Baum ausgestorben sei!

Und zum Thema über den eigenen Tellerrand schauen:

Antwort 5a: Konglomerat
Antwort 5b: Schweiz.

So,nu is Schluß!
Können aber eigendlich zufrieden sein,das Du nicht 25 Fragen gestellt hast!

Viele Grüße Mirko

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #139 am: September 30, 2007, 23:45:15 nachm. »
Hallo ,
kurz vor Tores schluss , noch mal zu frage 4 , es ist definitif Treysa , wir haben es gerade in  :google: gefunden , und die arme Rotbuche stand den Meteoriten im wege .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Aurora

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #140 am: September 30, 2007, 23:47:04 nachm. »
Hallo,
Frage 4: Neben diesem Baum schlug im April 1916 der Meteorit von Treysa ein.

Gruss, Sandra

ironmet

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #141 am: September 30, 2007, 23:52:53 nachm. »
Letzte Idee zu Frage eins.

An eine Blublase glaube ich nicht,weil so keine Blutblase aussieht!

Antwort zu Frage 1: Peter hat sich gewundert,was da in dem Pumpenfaß für ein gallartartiges Gebilde drin liegt.
                            Somit legte er das ganze unters Mikroskop und siehe da,es ist ein Gelege bzw.Eier von einem Tier.
                            Meine Vermutung: Eier von der Stechmücke kurz nach Eiablage!

Viele Grüße Mirko

Aurora

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #142 am: September 30, 2007, 23:56:39 nachm. »
Hallo,

Zu Frage 1: Wahrscheinlich doch ein Bluterguss unter dem Fingernagel

Gruss, Sandra

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #143 am: September 30, 2007, 23:59:11 nachm. »
Egal wie das nun ausgeht ,

Peter das war meiner Meinung nach das Beste Rätzel das wir bisher hatten , du hast alle bereiche des Forums abgedeckt , das war einmalig . Ich ziehe meinen  :hut:und spende :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
Danke das war Toll es hat mich den Ganzen letzten Monat beaschäftigt , und auch Sandra ist föllig gefangen gewesen .

Bis dann Lutz  :winke: :super: :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #144 am: Oktober 01, 2007, 00:00:48 vorm. »
Hallo,

so, hier die Lösungen (bzw. das was ich hören wollte  :einaugeblinzel: )

1.   Bluterguß unter Finger- oder Zehnagel (ersichtlich an den schwachen Längsstreifen)
2.   Koreatanne (Abies Koreana) (mit blauen bzw. violetten Zapfen)
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #145 am: Oktober 01, 2007, 00:01:39 vorm. »
3a) Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides), auch Chinesisches Rotholz oder Wassertanne
3b) Gilt als lebendes Fossil. Er wurde erst im Jahre 1941 in einer unzugänglichen Bergregion Chinas wiederentdeckt,
      zuvor nur durch Fossilienfunde bekannt.
4.   Dieser Baum wurde von dem Meteoriten "Treysa" getroffen, der daran abprallte und unten in den Boden einschlug.
      Leider war von dem Gedenkstein auch ein Bild zu ergoogeln.
      Das mit dem Baum steht auch noch in google, obwohl ich es vor über einem Monat von meiner Website entfernt hatte.
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #146 am: Oktober 01, 2007, 00:01:54 vorm. »
5a) Konglomerat Nagelfluh
5b) Napfgebiet/Schweiz
6a) Österreich (oberhalb von Servaus)
6b) liegt noch dort
7.   8,22 Gramm
8a) 7.250 Stück (von den Kleinen habe ich genau 10g abgewogen und durchgezählt und dann hochgerechnet)
8b) 8.520 Gramm
9)   Es ist der Shergottit Dhofar 378, der maskelynitreichste Shergottit überhaupt !

Sooo, aber den Gewinner gebe ich erst heute Mittag nach der Arbeit bekannt, da ich das alles vorher nochmal überprüfen will. Habt Geduld oder schreibt mal, wen ihr für den Sieger haltet.

 :gnacht:   Metgold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #147 am: Oktober 01, 2007, 13:11:38 nachm. »
Hallo,

endlich die Gewinnerermittlung:

               Frage:123a3b45a5b6a6b78a8b9Ergebnis
Mitglied                .
Aurum++o,5o,5o,5o,5o,5+o,5+++1,04,0
Astro+o,5o,5o,5o,5o,5o,5++++1,0+4,0
paragraf+...+....+...-,-
Steinesammler+o,5o,5o,5o,5o,51,0o,5++.++4,0
Schönedingesammler  +++++++1,0+++++1,0
JuniorAurum..........++.-,-
Aurorao,51,01,01,0o,51,0o,5..++++5,5
gsac++..1,0...+1,0+++2,0
ironmet++o,5o,5o,5+++o,5+1,0++3,0
pallasit1,0+o,5o,5o,5o,5o,5o,5+++++4,0
JaH073++++o,5+++o,5++++1,0
       

Legende:        .      nicht beantwortet
                     ?     ungültige Antwort
                     +     gültige Antwort, aber falsch
                     1     als 1. richtig gelöst
                     0,5  nicht als 1. richtig gelöst



Der vorläufige Gewinner(in) heißt Sandra.   :1:    Den 2. Preis,   :2:   den es ja nicht gibt, würden sich Lutz, Konrad, Jens und Willi teilen müssen.

Jetzt müssen aber erstmal die Stewards tagen, also mit anderen Worten, sollte ich einen gravierenden Fehler bei der Punktevergabe gemacht haben, so sagt es bitte innerhalb der nächsten 24h oder schweigt darüber für immer! :wehe: 

 :prostbier:   MetGold   :alter:

P.S.   Hallo Sandra, du kannst dich ruhig derweile mal freuen, wer nämlich aufmuckt, der bekommt folgendes:  .
        Welches Schweinerl darfs denn sein:  Nugget oder Barren ?

P.S.2  Es haben sich zwar weniger beteiligt, als ich mir gewünscht hätte. Mein außerordentlicher Dank aber gilt den meisten Beteiligten, denn die waren sehr aktiv !!!   :laola:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #148 am: Oktober 01, 2007, 13:46:19 nachm. »
Hallo Sandra,

Meinen herzlichen Glückwunsch!!!  :super:  :super:  :super: Eigentlich hast du mit wesentlich größerem Abstand gewonnen. Du hast vier Fragen als ERSTE beantwortet, das ist einsame Spitze. Frauen sind nicht nur im Fußball ganz vorn!!!

Grüße Willi

Aurora

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #149 am: Oktober 01, 2007, 17:49:19 nachm. »
 
:eek:      :wow:    :unfassbar:    :laola:

Uiii, schon zum zweiten Mal was beim Preisrätsel gewonnen! Da hat sich das Jahrzehntelange Biologiestudium doch noch gelohnt.  :super:
Aber Kompliment an den Peter, die Fragen hatten es wirklich in sich. :eek: So ich muss mich jetzt erstmal von dem Schock erholen.

Gruss, Sandra

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung