Autor Thema: 19. Preisfrage / Sept. 2007  (Gelesen 32745 mal)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #75 am: September 17, 2007, 13:39:05 nachm. »
Hallo,

so, heute wieder ein kleine Übersicht:

               Frage:123a3b45a5b6a6b78a8b9
Mitglied           
Aurum+++++++..+++.
Astro+++++..+++++.
paragraf+...+....+...
Steinesammler.+++++++++..+
Schönedingesammler  +++++++++++++
JuniorAurum..........++.
Aurora+++++++...+..
gsac+...+...++++.
ironmet++.....+++++.
           
Legende:        .   (noch) nix
                     ?  ungültige Antwort
                     +  gültige Antwort, aber ist sie richtig?


Drücke euch die Daumen   MetGold   :alter:

P.S.  2 Rätselfreunde haben je 3 Punkte, alle anderen weniger.

  ( mögliche Gesamtpunktzahl: 13, wenn man keine als erster richtig beantwortet hätte, könnte man immerhin noch 5 Punkte erreichen, falls man bei allen auch die richtige Lösung hätte ... Was sagt uns das: Es ist noch alles möglich !!! )
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5958
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #76 am: September 21, 2007, 23:41:43 nachm. »
(1) ich sehe da auch ein malignes Melanom, aber will nicht dran glauben, daß sowas Gegenstand des Rätsels ist

Hallo Peter,

leider muß ich mich von weiteren Rätsellösungsversuchen verabschieden, da ich ab morgen für
die danach folgenden 11 Tage mal wieder nicht im Lande bin bzw wohl nur noch ganz selten und
wenn, dann nicht mehr zum Rätsellösen am Computer sein kann. Aber ein bißchen dabei sein
wollte ich jedenfalls, deshalb auch meine bisherigen Antworten. Von Pflanzen etc habe ich nur
sehr wenig Ahnung und will mich auch nicht an die Lösungsversuche der Mitrater anhängen oder
punktemässig davon profitieren. Nur noch ein Nachsatz zur 1. Frage: was ich oben zitiere, glaube
ich immer noch genau so - vielleicht hast Du tatsächlich ein malignes Melanom gewählt, aber es
würde mich als Gegenstand des Rätsels schon erstaunen. Was astronomisches sehe ich nicht so
ganz direkt, eher schon was mikroskopisches. Ich mache also noch mal einen letzen Ansatz, der mir
gerade in den Sinn kommt: das ist ein "Versprengsel" einer Siegellackaufbringung auf Papier, welches
sich ins Papier eingebrannt hat! Ja jaaa, ick weeß, schon neben der Kante, aber doch ooch ejal wa... :-)

Ciao bis die Tage mal wieder,
Alex

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #77 am: September 22, 2007, 22:22:21 nachm. »
Hallo,

zum morgigen Herbstanfang noch ein paar allerletzte Tips:

zu Frage 1: Der Gegenstand auf dem unteren Bild steht im ursächlichem Zusammenhang damit.

zu Frage 2: Bezüglich eurer Lösungsversuche: "Fast getroffen ist eben auch daneben !"

zu Frage 4: Zwischen dem Baum und dem Gedenkstein befindet sich eine kleine Kuhle im Boden, links unten im Bild.

zu Frage 9: Der Gegenstand der Frage ist außerirdisch !


So, das war's, mehr geht nicht.

Nun macht nochmal Endspurt und es ist überstanden !

 :winke:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

astro112233

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #78 am: September 23, 2007, 00:30:52 vorm. »
 :gruebel:

 :platt:

 :platt:

 :crying:

Wo ist der Kopfschuss Smiley ?   :crying:

astro112233

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #79 am: September 23, 2007, 00:46:37 vorm. »
 :wow:

Blutblase, Bluterguss, Hämatom.

Verursacht beim Pumpen. Pump, klemm, auwa.   :auslachl:

Ist jedoch eine elekt. betriebene Pumpe. :gruebel: H2O läuft ohne Pumper.  :gruebel:

Gruß Konrad.   :prostbier:

astro112233

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #80 am: September 23, 2007, 00:52:08 vorm. »
Frage 9

Ein Meteorit - Fragment.    :lacher:

Konrad

astro112233

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #81 am: September 23, 2007, 01:04:29 vorm. »
Frage 3a
Auf jeden Fall ein Nadelbaum.   :lacher:

Frage 4
Stand da etwa mal ein Grenzstein.   :gruebel:

Frage 7
Korrigiere meine erste Antwort von 1,84g auf 2,53g.

Guts Nächtle.

Konrad.   :prostbier:

ironmet

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #82 am: September 23, 2007, 01:15:42 vorm. »
Hallo Peter,

zu Frage 3a: sage ich mal Lärche

Gruß Mirko

ironmet

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #83 am: September 23, 2007, 01:24:56 vorm. »
Stopp,

ich ändere Meine Antwort 3a:

und sage: das ist eine Zeder !!

Gruße Mirko

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #84 am: September 23, 2007, 01:44:12 vorm. »
Hallo Peter,

Jetzt muß ich mal ran:

1) Zerdrückte Schnacke
2) Weisstanne
4) Meteorit von Breitscheid hat den Baum getroffen
7) 3,66 g
8a) Ein Meteorit und viele Fragmente
8b) 22kg


Grüße Willi  :prostbier:

ironmet

  • Gast
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #85 am: September 23, 2007, 02:13:12 vorm. »
Hallo Peter,

ja,zu Frage 4:

schließe mich jetzt doch Alex seiner Antwort an und sage:
Diese Buche wurde von dem Treysa Meteoriten getroffen und verriet auch durch die Beschädigung die Fundstelle.
Der Gedenkstein wurde aufgestellt und erinnert noch heute an das Ereignis.

Viele Grüße Mirko

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #86 am: September 23, 2007, 07:47:13 vorm. »
Hallo Peter ,

hier meine Antwort zu Frage 9. es handelt sich um ein Stück der Breitscheit Meteoriten .

Hier noch ein Link zur Analyse des Meteoriten http://adsabs.harvard.edu/abs/1959GeCoA..17..323H

Tja und Frage 4 . die arme Buche wurde vom Meteoriten Breitscheider Meteoriten getroffen .
Aller Anfang ist schwer !!

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #87 am: September 23, 2007, 10:02:53 vorm. »
Erstaunlich,


4) Das war nicht Breitscheid, sondern doch Treysa! Die Eindringtiefe in den Buntsandsteinboden war 1,60m!!! Die Buche wurde nur gestreift.


Grüße Willi
« Letzte Änderung: September 23, 2007, 10:18:38 vorm. von pallasit »

Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5958
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #88 am: September 23, 2007, 10:19:49 vorm. »
zu Frage 1: Der Gegenstand auf dem unteren Bild steht im ursächlichem Zusammenhang damit.

Eigentlich bin ich im Off, gar nicht mehr da, aber die Kinder lassen mich mal kurz an
ihren Compi:

Wenn´s "ursächlich" ist und ich mir das Foto 1 noch mal anschaue, isses kein malignes
Melanom, aber trotzdem schon "was medizinisches". Das geht in die Richtung, die Konrad
vorgibt und ist ein Pumpenunfall ("autsch!"), da hat sich was geklemmt, und Du, Peter,
hast es Dir nachträglich janz jenüsslich unterm Mikroskop betrachtet...

Alex


Offline gsac

  • Privater Sponsor
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5958
Re: 19. Preisfrage / Sept. 2007
« Antwort #89 am: September 23, 2007, 10:26:50 vorm. »
zu Frage 9: Der Gegenstand der Frage ist außerirdisch !

Dann isses vom Mars! (Oder doch ne lunare Brekzie???) Bin mir nicht so ganz sicher,
aber ich bleib mal trotzdem beim Mars, so nach dem Motto: wenn´s nicht Mars ist,
dann isses Mond....: also Mars!

(DaG 476, 735, LA & shergottitische Consorten, einer vom Club!!)
PS: mein "Neffe" weiß sowas auf Anhieb! Ich sehe solch Material seltener...

Alex
« Letzte Änderung: September 23, 2007, 10:49:11 vorm. von gsac »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung