Autor Thema: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)  (Gelesen 37451 mal)

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #150 am: März 14, 2011, 12:25:14 nachm. »
Noch´n Gedicht... ääh: Fluorit:

Vom Michaelis Flachen auf dem Schacht 270 der Grube Uranus bei Annaberg im Erzgebirge sind vor einigen Jahren stark angeätzte, gelbe Fluoritkristalle bekannt geworden, welche auf den Kanten vollkommen klare Ätzfiguren zeigen. Manchmal besitzen die xx auch Zonarfärbung (wie abgebildet). Leider kamen nicht allzuviele Stufe zutage, sie waren auch sehr begehrt und schnell wieder vom Markt verschwunden...

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #151 am: März 14, 2011, 17:57:04 nachm. »
Sieht interessant aus.  :smile:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #152 am: März 14, 2011, 20:17:40 nachm. »
Nicht wahr? Ich war auch begeistert, wobei es in natura noch besser ausschaut.

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #153 am: April 18, 2011, 09:39:32 vorm. »
Fluorit-Honigspat von der Grube Herzog August, Mulda bei Freiberg im Erzgebirge. Stufenbreite: 65 mm.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #154 am: April 18, 2011, 18:37:20 nachm. »
Verschiedene Fluorite von der terra mineralia ..

.. mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung meiner Fotos durch die Veranstaltungsleitung der terra mineralia!  :smile:

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=5896.0
« Letzte Änderung: April 18, 2011, 18:52:34 nachm. von Peter5 »

Labrador

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #155 am: April 30, 2011, 19:15:13 nachm. »
Von dem Honigspat habe ich noch mal Bilder im Durchlicht gemacht. Sieht auch nett aus...

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #156 am: April 30, 2011, 19:27:41 nachm. »
schön leuchtend!  :smile:

Opal

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #157 am: Mai 18, 2012, 22:57:54 nachm. »
DAAANKE!! Für diese wunderbare Zusammenstellung von euch!!  :super: :super:
Ich knie gerade geistig vor eurem Wissen und noch mehr vor euren herrlichen Bildern!   :super:

Ich danke euch allen Mitwirkenden an diesem traumhaftem Thread!

Habe gar nicht gewußt, dass es einen "Sylvin" gibt und dass der so feurig aussieht.....


Jetzt habe ich auch mal ein wenig gekramt und dabei einen Fluorit aus Berbes bei Bibao in Spanien gefunden, der eurem tollen Mineralienthread eventuell auch würdig sein könnte... :smile:


Die Stufe ist zirka 10 cm lang und die Kristalle sind zirka 10 mm groß


Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #158 am: Mai 19, 2012, 11:36:24 vorm. »
O ja . :lechz: . das ist wirklich auch ein Augenschmaus von einem Berbes-Fluorit!  :smile: Danke fürs Zeigen!  :super:

Freut mich, dass Dir auch dieser Thread so gefällt ..  :wow:

"Sylvin" gibt es schon im Namensregister der "Steine" .. ja ..  "Sylvien" oder "Sylvieit" wird es sicher später auch noch geben .. ich kanns ja mal der IMA .. Dir zu Ehren vorschlagen .. :laughing: .. müssen wir nur noch das passende Exponat für Dich da rausfischen .. :prostbier:

Gruß Peter  :winke:

Opal

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #159 am: Mai 19, 2012, 17:10:34 nachm. »
Peter, du schlägst niemanden etwas vor! Aus welchem Grund auch?  :gruebel:
Solange kein Mineral mit euren Namen belegt ist, so lange steht mir das nicht mal im Traume zu! Da könnte ich die Naomi Campell oder Miss World sein! Hier geht es um ausschließlich fachliche Kompetenz!   :super:

Folglich wirst du zuerst ein unbekanntes Mineral erspähen und dann gibt es einen "Peter" im Mineralienreich! Natürlich brauchen wir auch einen Alex, einen Heinz und wie ihr alle heißt, nur zu finden. Das ist selbst auf Madagaskar schwer zu erwarten und deshalb schaut ein solches Namens-Unterfangen so schwarz aus wie mein Fluorit aus Okaruso in Namibia.   :laughing:


Er hat so 10 x 8 cm mit bis zu gut 1 cm großen Kristallen.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #160 am: Mai 19, 2012, 22:09:38 nachm. »
Hallo Sylvie,

auch eine schöne Fluorit-Stufe!  :smile:

Ich habe auch schon eine Kleinstufe mit Petersenit und Petedunnit in meiner Sammlung .. und auch Petalit und Petarasit! .. ohne Scherz jetzt .. :smile:

.. und beinahe wäre es mir ja auch gelungen ein vielleicht neues, dem Karminit ähnliches Mineral zu entdecken .. das hätte dann theoretisch später auch nach mir benannt werden können ..  :laughing: .. leider stellte es sich aber nach noch eingehenderen Untersuchungen durch Dr. Uwe Kolitsch in Wien doch "nur" als Karminit von meinem "Hausberg" hier im Taunus heraus.  :smile: .. aber auch Karminit von hier ist schon sehr ungewöhnlich und für den Fundort ohnehin nur eine extrem seltene Ausnahme!  :laughing:

Gruß Peter  :winke:

Opal

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #161 am: Mai 19, 2012, 23:12:12 nachm. »
Tolle Stufe, Peter!  :super:
Sieht irgendwie in der Fantasie nach Bombensplitterangriff aus...  :laughing:

Siehst Peter, der Beginn zu deiner Entdeckung ist schon gemacht und irgendwann kommt die Vollendung. Dann gibt es auch im Mineralienreich eine Peter-silie, einen Peter-on, einen Peter-it oder schlichtweg den Peter! Ich drücke dir jedenfall weiterhin fest die Daumen, damit es bald klappt!  :super:

Das wäre doch für uns alle was: Unser Peter als mineralogischer Kolumbus.... :winke:



Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #162 am: Mai 20, 2012, 01:36:31 vorm. »
Hallo, :winke:

und dann gibt`s ja auch noch den Silvialith.
Zwar ein Silikat,und kein Halogenid,immerhin nach einer Österreicherin benannt. :wow:

http://www.mindat.org/min-7296.html
Mente et Malleo

Opal

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #163 am: Mai 20, 2012, 09:27:10 vorm. »
Wow!  :gruebel:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse III: Halogenide (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
« Antwort #164 am: Mai 20, 2012, 14:46:03 nachm. »
Ja, und genau den hatte ich gestern noch zuvor in Mindat vergeblich gesucht bzw. nicht gefunden. Ich wusste doch, dass es noch eine Skapolith-Varietät mit diesem Namen gibt .. wahrscheinlich hatte ich aber vergeblich unter "Syl .." geschaut  statt gleich unter "Sil.." zu schauen.  :crying:

Gruß Peter  :smile:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung