Autor Thema: 25. Preisfrage / Mrz. 2008  (Gelesen 32012 mal)

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1796
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #75 am: März 21, 2008, 21:24:50 nachm. »
Hallo Peter,

nun will ich auch mal mein Glück versuchen.
Alle Fragen kann ich leider noch nicht beantworten aber vielleicht fällt mir noch das eine oder andere ein.

Hier meine Versuchsantworten:

1 a) Rückseite eines Tektites, genauer von einem Rizalit
   b) Luzon / Philippinen
   c) 88 Gramm

2  Makro einer aufgeplatzten Orange

3 a) 888 mg
   b) 3,9 mm
   c) 88 %

4 a) Churchit
   b) auf Brauneisenstein

5 a) ich sag mal was anderes, nämlich ein Gao Meteorit
   b) orientiert mit Lippe

6 a)
   b) 1978

7 a)
   b)

8 a) 
   b) weil die Blüte bereits verblüht ist, und du dieses verpasst hast

9  „Warzen“ auf einem Tektit, nenn ich hier mal ein Beispiel Wabarperle

10  Nahaufnahme der Außenseite eines Samples von NWA 2976 ungr. Achondrite oder einer seiner gepaarten Nummern

11 a) Chondrit L5
    b) Pohlitz


Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #76 am: März 21, 2008, 23:02:01 nachm. »
Hallo Hanno,

sehr beachtlich   :hut:  (teilweise  :laughing: ).

- Hattest du die 4 Ostereier geöffnet?
- Zu Frage 9 gabe es am 15.3. einen Tip, solltest du mal ansehen.      :danke:

 :os07:   MetGold    :os00:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #77 am: März 23, 2008, 10:28:10 vorm. »
Hallo,

 :fluester:  Bei Frage 4 und 7 handelt es sich quasi um mineralische Ausblühungen auf Meteoriten. Von einer der beiden gibt es im WEB sogar eine schöne Seite!

 :os07:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6223
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #78 am: März 23, 2008, 12:19:42 nachm. »
Moin moin, und frohe Ostern!  :os00:

Ich melde mich mal kurz aus dem Urlaub in Norddeutschland, wo uns das Wetter heute
mit Sonnenschein und blauem Himmel verwöhnt...

Habe ein bißchen in Guy Heinens Buch gestöbert und bin jetzt eher der Meinung, daß es
sich bei der Frage (1) doch nicht um einen Tektiten handelt, sondern um ein Glas irdischer
Herkunft, aus terrestrischem Vulkanismus entstanden.

(1a) Vielleicht Obsidian oder Bimsstein oder gar eine Verwachsung der beiden. Aber das
       hatten wir schon. Mag sein, daß ich mich da auch wieder korrigiere. Aber da Peter
       ja auch sehr spezielle Dinge sammelt, tippe ich jetzt einfach mal auf was sehr Spezielles,
       und zwar auf einen Amerikaniten oder Kolumbianiten aus Südamerika.

(1b) Kolumbien

Falls es doch eher Bims oder Obsidian ist, täte ich bei (1b) auf Italien tippen, aber jetzt erst
mal bitte das Obige einloggen...

Alex

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #79 am: März 28, 2008, 21:08:51 nachm. »
III. März-Übersicht:

     Frage:  1abc2-3ab3c4ab5ab6ab7ab8ab9-10-11ab  Sum
     -  21
Dirk+++++++..++......++++  13
Peter5+++++++++..++++..++++  17
Aurum....+++....++....+++.  -8
Achgold+++++++..++..++..+.++  14
gsac+++.+++..++++..++.+++  -9
herbraab+++.+++..++.+....++++  12
pallasit++.........++++..+..  -7
tozi...............++....  -2
JaH073+++++++++++.+...+++++  17
   

Angaben ohne Gewähr !

:winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #80 am: März 29, 2008, 21:39:36 nachm. »
Hallo,

3 Tage vor ultimo mal zu Frage 4 noch ein Bild von einer 3. Probe dieses Materials.

Zu diesem Mineral auf der gleichen Matrix gibt es wunderschöne Bilder im Web.

Zu Frage 6: Der Vulkan ist auch gut bei wikipedia incl. Foto beschrieben.

 :imsorry: , aber weitere Hinweise sind nicht mehr zu erwarten.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

astro112233

  • Gast
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #81 am: März 30, 2008, 01:21:48 vorm. »
Hallo Peter,  :winke:

5. Frage. Die Bild-Manipulation hast du genial hinbekommen. Gefällt mir sehr. Es handelt sich mit Sicherheit nicht um das neueste ökologische Modell von Rowenta – Zurück zur Natur – mit Holzfeuerung.

Ich schließe mich der Meinung an, es handelt sich um einen NWA 859 Taza, orientiert mit Schmelzlippe.

3. Frage. X Gold – Gewicht 0,35g – Breite 3,12mm

4. Frage. 94%- Ist doch wieder eine Falle.

2. Frage. Sieht irgendwie eklig aus.

6. Frage. Vulkan Ätna – Jahr 1978 

Muss noch ein wenig überlegen.

Gruß Konrad  :prostbier:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #82 am: März 30, 2008, 06:32:17 vorm. »
Morchen Konrad,

ich werte mal deine Antwort 4 als 3c - o.k. !?

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #83 am: März 30, 2008, 07:29:04 vorm. »
   
... ach, was solls, hier nochmal im Überblick:

Frage 1, 2, 3: dazu kann man keine Tips mehr geben ohne zu lösen.

Frage 4, 5, 7, 9, 10, 11: sind Meteoritenfragen !!! 

Frage 6: da solltet ihr mal besser übern Großen Teich schauen

Frage 8: dürfte soweit klar sein

 :winken:   MetGold   


P.S. Übrigens, nicht vergessen - Wir haben seit ein paar Stunden Sommerzeit !!! 
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1440
  • Kometenfalter
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #84 am: März 30, 2008, 14:40:25 nachm. »
Okay - zu Frage 6a) Mount St. Helena

Frage 7a.) Ein Kohliger, ich tippe auf CI

Frage 4b.) Ein Stein-Eisen-Meteorit

 :smile:
Dirk
« Letzte Änderung: März 30, 2008, 15:44:50 nachm. von Dirk »

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1440
  • Kometenfalter
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #85 am: März 30, 2008, 16:36:26 nachm. »
Frage 7a.) am ehesten Orgueil

Frage 9.) ein Angrit, D`Orbigny

 :prostbier:
Dirk

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6223
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #86 am: März 30, 2008, 21:43:08 nachm. »
Mmmh....

(6a) Popocatépetl

...schnell und ohne google-Recherche aus der Hüfte geschossen nach Deinem Überseetip, Peter...
(PS: warste bei der DDR-Handelsmarine??)

Ich habe auch ne Frage: was hat die "-9" hinter meinem Namen in Deiner
letzten Bilanz zu bedeuten, Peter? Ich hab doch schon mehr Tips abgegeben.

Über den ganzen Rest muß ich spätestens morgen Abend noch mal nachdenken.
Ich bin gerade erst zurück in Berlin und muß erst mal auspacken und mich hier
wieder einfinden...

Alex

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #87 am: März 30, 2008, 22:01:02 nachm. »
Hallo Alex,

die -9 ist ein gsac'sches Prüf- bzw. Kontrollbit.  :auslachl: 

Neee, natürlich nicht, sondern ein Aktualisierungsfehler von mir, dort sollte eigentlich die Summe deiner "+"=Antworten stehen.

Da eine normale Tabelle hier im Forum etwas unübersichtlich zu händeln ist (siehe unten), muß man immer sehr aufpassen und hier hat dann der Herr error zugeschlagen.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #88 am: März 31, 2008, 14:41:57 nachm. »
4a.) Morenosit
4b.) Vaca Muerta Mesosiderit
5.) Das Bügeleisen ist eine Meteoritenfrage??? :gruebel: Naja, vielleicht wurden Eisenmeteorite damit erhitzt, um die Anlauffarben und damit die Widmanstättischen Foguren sichtbar zu machen?
6a.) El Misti, Peru
9.) Schmelzkruste auf der Rückseite eines hoch orientierten Meteoriten.

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 25. Preisfrage / Mrz. 2008
« Antwort #89 am: März 31, 2008, 15:35:17 nachm. »
Hallo Herbert,
daß das Bügeleisen eine Ente war, hatte ich ein paar Beiträge vorher doch schon eingestanden  :friede:
Dann dürfte die richtige Lösung aber nicht mehr so schwer fallen!

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung