Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Meteorite / Re: Bolide 21.6. ~ 4:16 MSK, Lipetsk, Woronesch, Tula, Russland
« Letzter Beitrag von Met1998 am Heute um 13:36:21 »
Zitat von: karmaka
Eine Aufnahme mit 'Soundtrack' aus Jefremow (Ефремов),

VIDEO
Tatsächlich wie Chelyabinsk, mehrere schöne Geschütz-Feuer!
Da werden die Russen ja bald wieder etwas anbieten.
 :hut:
Met1998
2
Meteorite / Re: Bolide 21.6. ~ 4:16 MSK, Lipetsk, Woronesch, Tula, Russland
« Letzter Beitrag von styria-met am Heute um 13:21:01 »

...und wir haben eine neuen Fall  :wow:

Eine Aufnahme mit 'Soundtrack' aus Jefremow (Ефремов), Tula (53.147306, 38.091232) :super:

VIDEO
3
Meteorite / Re: Bolide 21.6. ~ 4:16 MSK, Lipetsk, Woronesch, Tula, Russland
« Letzter Beitrag von karmaka am Heute um 12:05:25 »
Alexander Dundin:
VIDEO

Das Video von Alexandr Dundi (Александр Дунди) in Antwort #1 wurde übrigens von der Position 51.526402, 38.023030 auf der Ulitsa Oktyabrskaya in Gorshechnoye in der Oblast Kursk aufgenommen. Das ist 180 km südlich von Jefremow.
4
Geschiebe / Re: 1001 Gestein - Geschiebe von den norddeutschen Küsten
« Letzter Beitrag von Met1998 am Heute um 09:56:59 »
Småland-Gangporphyr:
Die Differenzierung (Emarp-, Påskallavik-, Sjögelö-Porphyr) ist wieder mal schwierig und nicht immer eindeutig zuzuordnen.

Zitat karlov: ... meiner Meinung nach kann man die Unterscheidung zwischen Påskallavik-Porphyr (eher aus ostsmaländischen Vorkommen) und Sjögelö-Porphyr (eher aus zentralen smalandischen Gängen) getrost vergessen...
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=9123.msg141262#msg141262  , Antwort #6

Ich habe meine Wintersturm-Fotos 2018 so bezeichnet: (nach Hildegard Wilske, skan-kristallin)
Nr. 29: 12 cm,  Småland Emarp-Porphyr (rotbraune, feinkörnige Grundmasse, grünliche Plagioklase, blau bis farblose Quarze, es gibt viele Übergangs-und Zwischenformen zum Småland-Granit) 

Nr. 30: 12 cm, Småland-Gangporphyr, Typ Påskallavik (schwarz-graue feinkörnige Grundmasse, teils gerundete Feldspäte mit Einschlüssen, abgerundete, bläuliche Quarze)    

Nr. 31: 13 cm,  Småland Sjögelö-Porphyr (braunrotes, feines Gefüge, vollrote Farbe in den Feldspäten, diese oft mit zonaren Aufbau, seltenes Gestein)

 :hut:
Ehrfried
5
Geschiebe / Re: 1001 Gestein - Geschiebe von den norddeutschen Küsten
« Letzter Beitrag von Met1998 am Heute um 09:21:24 »
Berichtigung 2:  :belehr:

Nr. 21: ist ein  Kalmarsund Sandstein, kein Jotnischer Sandstein
Nr. 23: nur Quarzporphyr, kein Rapakiwi
Nr. 26: Das Nest wurde enttarnt: (denn Dalarne ist von Småland weit entfernt!)
 - links zwei  Småland-Porphyre
 - rechts ein Småland Emarp-Porphyr
 - unten ein  Småland Påskallavik-Porphyr
Nr. 27:  Aland Granitporphyr, kein Rapakiwi Wiborgit
Nr. 28: Ob gefrittet oder nur nur ein bisschen durchgewurstelt, wir nennen ihn
nun Granitoides Gestein.

Danke den Fachleuten!
Ehrfried  :hut:
6
Das alles - Russland, morgens, schönes Wetter, schneeweiße Rauchspur, Knall - mutet an wie Chelyabinsk, allerdings deutlich reduziert, im Vergleich. Dass Material die Erdoberfläche erreicht hat, kann auch ich mir gut vorstellen. Auf einem der Videos meine ich, ebenfalls wie bei Cheli, nach der letzten Fragmentierung die Loslösung der Hauptmasse und den Übergang in den Dunkelflug zu erkennen.
7
Meteorite / Re: Bolide 21.6. ~ 4:16 MSK, Lipetsk, Woronesch, Tula, Russland
« Letzter Beitrag von karmaka am Gestern um 21:32:12 »
Eine Aufnahme mit 'Soundtrack' aus Jefremow (Ефремов), Tula (53.147306, 38.091232) :super:

VIDEO
8
Meteorite / Re: Bolide 21.6. ~ 4:16 MSK, Lipetsk, Woronesch, Tula, Russland
« Letzter Beitrag von Gibeon2010 am Gestern um 21:23:33 »
WOW, auf den ersten Blick würde ich sagen, da könnte was unten angekommen sein.
9
Meteorite / Re: Bolide 21.6. ~ 4:16 MSK, Lipetsk, Woronesch, Tula, Russland
« Letzter Beitrag von karmaka am Gestern um 20:18:52 »
Es gibt offenbar mehrere Ohrenzeugen aus dem Gebiet um Jelez (Елец), Oblast Lipezk.
10

wow  :wow:

bin gespannt auf weitere Aufnahmen, ob man auch was hört und ob was gefallen ist  :super:

Gruß aus Graz
Stefan

Also auf diesem Video ist, mit einigem guten Willen, gegen Ende ein gedämpfter Knall zu hören.
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
   Impressum --- Datenschutzerklärung