Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Geschiebe / Re: 1001 Gestein - Geschiebe von den norddeutschen Küsten
« Letzter Beitrag von karlov am Gestern um 23:35:16 »
Moin! Sommerloch? Nö!
Ich wollte noch etwas zum Västervik-Fleckengestein anmerken. Wie an anderer Stelle schon ausgeführt, gibt es mögliche Doppelgänger im Gebiet von Norrköping/Kolmarden. Dieses Jahr war ich wieder da und habe das Zeug dann auch mal anstehend gefunden (Fleckengneis Stavsjö Station). Nun könnte man berechtigterweise einwenden: das ist ja ein migmatitischer Gneis, die Västervik-Fleckengesteine sind im Idealfall (und nur dann sollte man sie als solche ansprechen) schön homogene Granofelse mit gleichmässiger Verteilung der Flecken. Das Västervik-Fleckengestein kommt im Anstehenden übrigens regelmäßig in deformierter (ausgelängte schwarze Granoblasten) und undeformierter (runde Granoblasten) Form nebeneinander im dm-Maßstab vor.

Ich habe in Norrköping einiges an Nahgeschiebe gesammelt und fotografiert, und leider kommen einige Funde dem Västervik-Fleckengestein recht nahe. So z.B. das abgebildete Geschiebe vom Campingplatz Kolmarden. Beim zweifellos sehr schönen Stück von Ehrfried oben hätte ich Bedenken, das Stück nach Västervik zu verorten. Sowas kommt dort, aber auch anderswo vor. Magnetit fühten übrigens sowohl die Västerviker als auch die weiter nördlich gelegenen roten Flecken-Adergneise.

Grüße  :winke:
karlov
2
kleine Astro-Ecke / Re: Perseiden 2018
« Letzter Beitrag von Murchison´s friend am August 14, 2018, 23:28:41 nachm. »
Grüß Euch Alle,

meine Schnuppiliden von Sonntag auf Montag:
bei absolut perfekten Himmel in Sankt Georgen am Walde habe ich von Montag 00:10 Uhr bis 01:30 Uhr 25 Perseiden gesehen, darunter 3 "Miniboliden" - prachtvoll !
Und da es lediglich knapp über 10° hatte, habe ich dann aufgegeben !

Liebe Grüße,
Michael




3
unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige / Re: sieht das wie ein Meteorit aus?
« Letzter Beitrag von emanuel.bierschneider am August 13, 2018, 20:30:30 nachm. »
Hallo,

wo kauft ihr euer 10% Salpeter und 90% Alkohol Gemisch? Geht das im Fachhandel oder kauft ihr das bei omikron? Versuche in den nächsten Tagen die Punkte auf der Gesteinsbestimmungsliste abzuarbeiten. Es gibt definitv viel Quarz dort.

Viele Grüße
Emanuel
4
kleine Astro-Ecke / Re: Perseiden 2018
« Letzter Beitrag von Thin Section am August 13, 2018, 11:41:45 vorm. »
23:27 Uhr sah ich dann einen kurzen, lichtschwachen, rötlich-orangefarbenen Perseiden im Zenit von NNO => SSW fliegen.

23:52 Uhr ein lichtschwacher, rötlich-orangefarbener Perseide in Richtung Andromeda.

23:59 Uhr ein Satellit durch Cassiopeia in Richtung Deneb im Schwan.

Habe noch bis ca. 01 Uhr durchgehalten aber keinen weiteren Perseiden erspäht.

Bernd  :winke:
5
kleine Astro-Ecke / Perseiden 2018
« Letzter Beitrag von Thin Section am August 12, 2018, 23:04:23 nachm. »
Habe vorhin meinen ersten 2018-er Perseiden gesehen. Er war kurz und gelblich und sehr hell - im Minusbereich. Allerdings stand der Radiant ja noch tief, sodaß er paralell zum Hausdach des Nachbarn zu fliegen schien. Ich hoffe und denke, daß "Chrisl" uns wieder eine oder einige herrliche Aufnahmen liefern wird!!!

Bernd  :winke:
6
unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige / Re: sieht das wie ein Meteorit aus?
« Letzter Beitrag von JFJ am August 10, 2018, 20:14:52 nachm. »
Moin Emanuel und ein herzliches Willkommen hier im Forum  :wc:

Bei dem gezeigten Fund muss ich mich Mettmann anschließen.
Das ist mit hoher Sicherheit Quarz, evtl. als Gangquarz.

Wenn man was Näheres zu den Gesteinen sagen soll, schau Dir doch bitte die von Met1998 vorgeschlagene Seite an.

Beste Grüße
Jörg
7
 
Zwei  Beispiele:

Flutwelle nach Regenschauer

https://www.youtube.com/watch?v=ZM6Pkf5argY
 
Schlammlawine nach Regenschauer

https://www.youtube.com/watch?v=oSApSY9vhTk 

-Also lieber etwas vorsichtig sein und Wetterberichte und aktuelle Warnungen berücksichtigen- !  :einaugeblinzel:

Grüsse  :hut:
Achim
8
unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige / Re: sieht das wie ein Meteorit aus?
« Letzter Beitrag von emanuel.bierschneider am August 09, 2018, 18:57:23 nachm. »
Hallo,

Vielen Dank an alle die etwas dazu geschrieben haben. Ich möchte mich und die Fundstelle kurz vorstellen. Ich bin 30 Jahre alt, verheiratet und meine Hobbys sind Gitarre spielen und Sachen programmieren. Ich bin beruflich Software Entwickler. An der Fundstelle gibt es Haufenweise Steine. Ich denke es gibt Pyrit dort. Hier eine kleine Auswahl:
https://www.pic-upload.de/view-35763482/E8FA27DB-88BC-490E-B575-7466F5E9C6C8.jpg.html

Besonders interessant sind diese Steine hier, welche allesamt magnetisch sind:

https://www.pic-upload.de/view-35763481/3F0DE86F-D5D9-4779-9D84-ABFBA1E49697.jpg.html
https://www.pic-upload.de/view-35763479/EE201750-C2E7-4310-9FB1-3EF26E3E879F.jpg.html
https://www.pic-upload.de/view-35763483/79F3EDA6-FC54-457A-BB34-FEB20879AFE9.jpg.html

Viele Grüße und Fund auf,
Emanuel
9
Geschiebe / Re: Norwegen
« Letzter Beitrag von Jedensteinaufheber am August 09, 2018, 18:07:42 nachm. »
Und dan noch der 2. Gneis
10
Geschiebe / Re: Norwegen
« Letzter Beitrag von Jedensteinaufheber am August 09, 2018, 17:56:51 nachm. »
Hallöchen wieder einmal,  :hut: :hut:

so dann hab ich noch zwei weitere hübsche Gesteine von der Norwegentour 2018 für euch.
Als erstes hab ich , wie könnte es auch anderst sein, einen feinkörnigen Amphibol-porphyroblastischen-Gneis für euch. Der Fundort war aber Spektakulär
und zwar der Hyttefoss an der Gaula.
Der zweite ist ein schöner Augengneis, den ich bei einer kurzen Rast bei Elverum an der E3 gefunden habe.

Viele Grüße
Alexander
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
   Impressum --- Datenschutzerklärung