Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Tektite ... / Re: Neues Kraterfeld in Wyoming
« Letzter Beitrag von Buchit am Heute um 13:33:02 »
Hallo Speul,

und danke für den interessanten Hinweis. Eines allerdings macht mich bei der Lektüre des Nature-Artikels ein wenig stutzig: Nämlich die Mühe, die es offenbar gemacht hat, in den Gesteinsproben PDFs zu finden - nur drei Quarzkörner mit mehreren Scharen in 49 Dünnschliffen. Nun gut, die Krater haben nicth die Größe des Nördlinger Rieses, und entsprechend dürfte der Energieeintrag beim Impakt geringer gewesen sein, aber wenig ist es doch. (Damit will ich keine Zweifel an den Befunden ausdrücken - eher mein Bedauern darüber, dass diese Krater wohl für den Sammler von Impaktiten nicht viel bieten werden... :traurig:)

Gruß,
Holger
2
Hallo Forum,

wer ihn mag: 35,- € zzgl. Versand.

Grüße, DCOM  :prostbier:
3
Meteorite / Re: ANSMET
« Letzter Beitrag von karmaka am Heute um 00:52:13 »
Nach zwei Tagen des gesamten Teams im Feld wurden auf einer Moräne am Fuß des Mount Ward, inzwischen offenbar ca. 60  Meteorite gefunden, im Wesentlichen gewöhnliche Chondrite. Ein Meteorit mit der Größe eines Golfballs ist aber offenbar besonders, denn er soll eine glasartige , grünliche Kruste und 'weiße Kristalle' im Inneren haben.
4
Hallo, scheinbar verschenkst Du den, hab keinen Preis gesehen ??? :laughing: Nehme gerne 2 Stück davon. Und wenn er was kostet wieviel? Versand in die Schweiz. Danke und Gruss, Thomas
5
Meteorite / Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Letzter Beitrag von JFJ am Gestern um 17:30:02 »
Klasse Teil - Glückwunsch  :super:
6
Hallo,

wer Interesse an meinem hochglänzenden Meteoriten-Kalender im A3-Format, mit Fotografien erlesener Sammlerstücke hat, mag sich bei mir melden. Screenshots vom Deckblatt und den ersten drei Monats-Blättern sind beigefügt.

Grüße, DCOM 

P.S.: Wer jetzt bestellt, erhält den Kalender voraussichtlich noch zwischen den Jahren :fluester:
7
Hallo zusammen,

hier ist noch eine genauere Aufnahme des hellen, leicht gelblichen Minerals.

Nur damit wegen der unterschiedlichen Gewichte keine Verwirrung aufkommt: Das angegebene Gewicht auf der Seite von Lukas ist nicht ganz korrekt (Link: http://artmet-meteoryty.pl/en/kategoria_hunting-a-new-fall---renchen-01-a-866g). Das Gewicht von Karmaka (Link: www.karmaka.de/?p=16463) stimmt sehr genau.

Leider darf ich nur 255 KB hochladen. Musste also das Bild stark reduzieren. Das Foto hat übrigens Hans Osterhammer gemacht :)
8
... Frag' doch einfach mal nach bei:
artmet.collection@gmail.com ...

Hab ich gemacht. Lukas vermutet ein Phosphat.
9
Meteorite / Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Letzter Beitrag von Wunderkammerad am Dezember 16, 2018, 23:24:01 nachm. »
Wunderbares und stattliches Exemplar dieses bemerkenswerten Falles. Die tiefschwarze, schimmernde Kruste (auch wenn der Vergleich hinken mag): allererste Sahne. Glückwunsch dazu!
10
Meteorite / Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Letzter Beitrag von DCOM am Dezember 16, 2018, 22:21:58 nachm. »
Um einen alten Thread wiederzubeleben: Sariçiçek.

Grüße, DCOM  :prostbier:
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
   Impressum --- Datenschutzerklärung