Autor Thema: Meteoritenfund in Hamburg  (Gelesen 36859 mal)

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #120 am: Dezember 16, 2015, 21:16:30 nachm. »
lieber Ehrfried,

supercooler Vergleich - perfekt !!! :hut:

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #121 am: Dezember 23, 2015, 15:46:15 nachm. »
Grüß Euch,

ich habe so den Eindruck, daß Herr W. seinen Herbsturlaub gleich mit seinem sicher wohlverdienten Weihnachts - und Neujahrsurlaub kombiniert hat !
Irgendwie versteh ich ihn ja, nach einem so turbulenten und geistig anstrengendem Jahr ... :ehefrau: :ehefrau: :ehefrau:

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2604
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #122 am: Dezember 26, 2015, 01:20:04 vorm. »

Niemand will plötzlich und unerwartet unangenehme Post im Briefkasten haben, mit der man dann eventuell auch noch übler Nachrede o. Ä. bezichtigt wird. Deshalb ist der Blogger (siehe Link) vorsichtig, deshalb steht dieses Zitat hier und u. a. deshalb iteriere ich auch, daß die Unschuldsvermutung bis zum Beweis ein hohes Rechtsgut ist, was unabhängig vom hiesigen Fall hierzulande mit Fug und Recht gilt.
Alex

Dem sehe ich ganz gelassen entgegen. Wer sein Süppchen in aller Öffentlichkeit kocht, muss sie auch dort auslöffeln.
Niemand muss hier rumeiern wegen übler Nachrede oder dergl.


HERR MARC WIEKHORST, SIE SCHULDEN UNS NOCH EINE SCHLÜSSIGE STELLUNGNAHME, DENN SIE HABEN DIESE GESCHICHTE HIER ANGEFANGEN. ALSO BRINGEN SIE DIESE GESCHICHTE AUCH ZU ENDE!


Ich bin I.M.C.A. Mitglied und will mich nicht weiter mit Ihresgleichen in einem Verein befinden. Entweder Sie gehen freiwillig, Ihre Mitgliedschaft wird beendet, oder ich trete definitiv aus, weil ich meine Interessen in der I.M.C.A. durch Ihre Anwesenheit nicht mehr weiter repräsentiert sehe.




« Letzte Änderung: Dezember 26, 2015, 01:50:18 vorm. von ironsforever »
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #123 am: Dezember 26, 2015, 12:58:26 nachm. »
 
 x-08

 Ich stecke auch nicht zurück denn es ist einfach nur eine peinliche Inszenierung gewesen bei der das IMCA Mitglied 5654 eine nicht nur für alle Meteoritensammler und Freunde dieser Materie einen Schaden angerichtet hat sondern auch die IMCA selbst in Frage stellt ob alle dort wirklich das Siegel verdienen.

Jeder macht mal Fehler und ich als nun alter Mann habe genug gemacht aber ich habe immer dazu gestanden also einmal zu der Wahrheit stehen und sich erklären und eben auf Verständniss hoffen dann geht das Leben weiter und alles ist gut.

Ps. Mich hat das IMCA Mitglied 5654 wohl auf Grund meiner Nachfragen nun aus meinen Facebook Freunden entfernt  :winke: ich kann damit weiterleben.

 

Norbert  Pawlik

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2604
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #124 am: Januar 07, 2016, 14:05:23 nachm. »
Hallo Ingo,

ist mittlerweile absehbar, ob bzw. wie über diesen Fall bei der I.M.C.A. entschieden wird bzw. wie lange der Entscheidungsprozess noch dauert? Meine Erachtens hängt mehr von der Entscheidung ab, als nur der Einzelfall an sich.

Ich wäre Dir sehr dankbar über regelmäßige Mitteilungen in dieser Sache an dieser Stelle.

Gruß,
Andi :prostbier:
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #125 am: Januar 10, 2016, 16:44:18 nachm. »
Hochbegabter Herr Wiekhorst,

leben Sie noch ?

Kein freundlicher Gruß,
M
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2604
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #126 am: Januar 13, 2016, 09:14:34 vorm. »
Hallo Forum,

Marc Wiekhorst ist seit gestern nicht mehr Mitglied der I.M.C.A.!

Gruß,
Andi
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #127 am: Januar 13, 2016, 11:40:34 vorm. »
 :danke:

Ich denke aber nun sollte das Thema geschlossen werden.

 :winke:
Norbert  Pawlik

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #128 am: Januar 13, 2016, 11:53:53 vorm. »
Nein lieber Norbert,

es ist ja nicht komplett ausgeschlossen daß Herr W. mal einen winzigen Anflug von Anstand hat !!!

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #129 am: Januar 13, 2016, 23:15:46 nachm. »
Das Thema bleibt im Moment jedenfalls vorerst noch offen.
So hab ich es mit Admin Peter abgestimmt   :fluester:


Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2604
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #130 am: Januar 14, 2016, 01:13:37 vorm. »
Aus welchem Grunde sollte das Thema geschlossen werden?
Weil man sich fremdschämt?
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6231
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #131 am: Januar 14, 2016, 01:25:29 vorm. »
Dies ist keine Angelegenheit, die sich dadurch von selbst erledigt und also sozusagen "zu den Akten gelegt" werden sollte, dass nun eine persönliche Massnahme getroffen wurde. Selbstverständlich gehört es hier im Forum enthalten, als Dokument an sich schon, aber auch als Mahnung, dass sich Derlei nicht wiederholen darf. Man sollte, unter Sammlerkollegen, geschehene Peinlichkeiten nicht aus der Welt schaffen, in dem man sie nun einfach ausradiert, nur weil es eben solche sind..

:hut: Alex

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #132 am: Januar 14, 2016, 08:41:48 vorm. »

Ich meinte mit geschlossen werden nicht das das gelöscht wird sondern wollte damit sagen das es wohl nie mehr zu einer Antwort vom Marc Wieghorst kommen wird.
Eines ist jedoch sicher dieser " Fund " wird ihn lebenslang begleiten.

 :weissefahne:
Norbert  Pawlik

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3894
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #133 am: Januar 14, 2016, 13:53:11 nachm. »
Moin!

Der Sender "Hamburg 1" plante ursprünglich einen neuen Bericht / ein neues Interview mit Marc Wiekhrst zum Thema Meteoritenfund-Fake in Hamburg ggf. in der Sendung "Nachgefragt", die sich kritisch mit diversen Themen auseinandersetzt. Dieses neue Interview und somit der Bericht kam aufgrund der politischen Geschehnisse zum Jahresende nicht mehr zustande und wurde somit zunächst auf Eis gelegt.

In einer Email von "Hamburg 1", die mich heute erreichte, wurde mir mitgeteilt, dass es nun kein erneutes Interview / keinen Bericht geben wird, da Marc Wiekhorst im Moment nicht mehr an die Öffentlichkeit treten möchte.
(Der deutschen Meteoritensammler-Community mit ausdrücklicher Erlaubnis von Hamburg 1 zur Kenntnis gebracht.)

Gruß

Ingo

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #134 am: Januar 30, 2016, 14:49:18 nachm. »
hallihallo,

wo bleibt nur die Klarstellung des Herrn W. ?
Oder hab ich was überlesen ???

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung