Autor Thema: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!  (Gelesen 175072 mal)

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #30 am: Februar 10, 2011, 09:43:33 vorm. »
Hier mal mein unclass. 94g HED.

Gruß David

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1397
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #31 am: Februar 10, 2011, 09:58:09 vorm. »
Hi Dave,
hattest Du den in Geislingen mit? Doch, das war der bestimmt... :lechz: :wow:

Viele Grüße
Greg

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #32 am: Februar 10, 2011, 11:00:28 vorm. »
Hi Greg,

jup den hatte ich auch dabei.

Gruß David

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #33 am: Februar 10, 2011, 18:32:37 nachm. »
Na dann wollmer mal ein paar der ungewöhnlichsten auspacken.

Hier, das war der eine schwarze Diogenit, der vielleicht sogar fehl am Platze, da er ev. gar nix mit der Vesta, sondern eher was mit dem Mesosideritenimpaktor zu tun haben könnte, da er den DIO-Einschlüssen in manchen Mesos entspricht.

Riesige schwarze Orthopyroxenkristalle...

Ist der NWA 4395

 :prostbier:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #34 am: Februar 10, 2011, 18:37:09 nachm. »
...und das hier war der andere jenige welcher, der NWA 5177

"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #35 am: Februar 10, 2011, 18:37:40 nachm. »
Na dann wollmer mal ein paar der ungewöhnlichsten auspacken.

Hier, das war der eine schwarze Diogenit, der vielleicht sogar fehl am Platze, da er ev. gar nix mit der Vesta, sondern eher was mit dem Mesosideritenimpaktor zu tun haben könnte, da er den DIO-Einschlüssen in manchen Mesos entspricht.

Riesige schwarze Orthopyroxenkristalle...

Ist der NWA 4395

 :prostbier:
Mettmann

Hallo Mettmann :hut:

suuuuper Teil!
Wie ist das mit den Mesosideriten, müssen oder können wir die zur Vestaklasse zählen (weil bei der Kollision mit Vesta freigesetzt, mitunter vermischt)? :gruebel:

Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #36 am: Februar 10, 2011, 18:59:53 nachm. »
Nein, die Mesosideriten haben höchstwahscheinlich überhauptnix mit der Vesta zu tun.
Die haben zwar Basalte und auch DIO-Zeugs drin, die Mesos, doch die sind in entscheidenden Punkten so verschieden von denen, die von der Vesta stammen, daß man von einem eigenen Ursprung und einen eigenen andern Mutterkörper ausgehen muß.
Maria, Maria, Mariiiijaaaah...   Die heißesten Kandidatinen für den mögl. Mutterkörper der Mesos sind gegenwärtig die Asteroiden der Maria-Familie.

Und, boborit, wie eigentlich schon immer, das alles findest umfassend dargestellt und eigentlich in der Regel besser gar als im heiligen Sankt-Norton,
auch mit dem Vorteil des Internets, daß es immer auf dem alleraktuellsten Stand ist,
auf den prächtigen Seiten des hochgeschätzten David Weirs, der unverständlicherweise immer noch nicht mir Auszeichnungen der Universitäten und der MetSoc überhäuft worden ist,
und die da heißen:  David Weir's Meteorite Studies

http://www.meteoritestudies.com/

Alles über die mögl. Mesosideritenmutterkörper findst dort bei Vaca Muerta
und alles über die drei Entstehungstheorien der Mesos unter Estherville.

 :prostbier:
Mettmann


Uuuuh, Michael, es kost schon ungeheure Disziplin, sich in den beiden Threads jegl Werbung zu enthalten....und darauf zu verzichten, anzumerken, von welchen ausgestellten noch was da ist.....
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #37 am: Februar 10, 2011, 19:15:24 nachm. »
Und wieder etwas anderes Verrücktes - vom Agoult zum Digoult.

Das war jener, der eigentlich völlig wie jener berühmte unbrekziierte Eukrit Agoult ausgesehen hat,
bis... bis eben eine zweite Lithologie zum Vorschein kam!

Und auch wenn mans ganz scharf betrachtet, ist die Textur der Hauptlithologie minimal abweichend vom Agoult,
sodaß er höchstwahrscheinlich nicht mit diesem gepairt.

Müssmer noch einen dritten finden, dann könnt man die eigene Klasse der Agoultite aufmachen....

 :prostbier:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #38 am: Februar 10, 2011, 19:19:37 nachm. »
Hallo Martin :hut:

danke für die Infos und den Web-Tipp!! :super:

Übrigens, ich muss schon sagen, deine Disziplin hier keine Werbung zu machen ist schon bewundernswert!!!

Dabei bin ich mir sicher, dass von einigen der hier von dir gezeigten noch etwas vorrätig sein müsste! :einaugeblinzel: :einaugeblinzel: :einaugeblinzel:
(wurde mir irgendwie suggeriert)

Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #39 am: Februar 10, 2011, 19:30:07 nachm. »
Nu und der nächste Sprößling, der gewaltig aus der Art schlug.

Der "Quarz-Eukrit" NWA 4905, mit seinen zahlreichen Körnern, die nach Quarz aussehen.

Hier noch die phantastischen Bilder, die der Tom Phillips von NWA 4905 geschossen hat:
http://www.meteorite-times.com/Back_Links/2009/april/Micro_Visions.htm

 :prostbier:
Mettmann


"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #40 am: Februar 10, 2011, 19:34:54 nachm. »
Nun Schwarz hattmer, wir können auch Blau...

Guckt mal, Farbe und Struktur (und übrigens auch die Chemie) von diesem Eukriten sind tatsächlich sehr ungwöhnlich und einzig.

NWA 4484 heißt er.

 :prostbier:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #41 am: Februar 10, 2011, 19:48:46 nachm. »
...und das ist einer unserer Lieblinge.
(übrigens derselbe wie der Daumier-Euk, NWA 5478).

Ich möchte ein Hemd haben in den selben Farben und mit dem selben Muster   :crying:

 :prostbier:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #42 am: Februar 10, 2011, 19:56:22 nachm. »
Oder wie wärs mit Curry-gelb?
(Grün kann ja jeder  :baetsch:)
NWA 4926 - Diogenit, auch ein Olivindio.
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #43 am: Februar 10, 2011, 20:06:47 nachm. »
Schwarz, Weiss, Blau, Türkis, Orange-Gelb.....


Rosa!


Obwohl eigentlich nur aus der Gruppe der gemeinen Vesta-Estriche, der war uns einer der liebsten.

Der Heiner würde diagnostizieren:

Herbstlicher Spätbarock - beginnendes Rokoko


So schön.....
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • Kometenfalter
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #44 am: Februar 10, 2011, 20:23:03 nachm. »
Hallo Martin,

 :wow:  der RA624 sieht gut aus  :super:  Klasse Teil!!!!


 :prostbier:
Dirk

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung