Autor Thema: Roster-Level  (Gelesen 56602 mal)

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Roster-Level
« Antwort #90 am: Dezember 07, 2008, 18:04:41 nachm. »
Hallo!

Öhm... Eigentlich meinte ich es andersrum. Links auf meiner Seite, die ins Forum verweisen.  :smile:

Gruß
Ben

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Roster-Level
« Antwort #91 am: Dezember 07, 2008, 18:12:59 nachm. »
Hallo Ben,

:friede: ich sollte mich wohl beim Lesen mehr konzentrieren. x-06   Kannst du natürlich gern machen!  x-08


 x-10   MetGold   xalt
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1749
Re: Roster-Level
« Antwort #92 am: September 12, 2009, 01:06:09 vorm. »
Hallo,

es müßte doch machbar sein, wenn auch teilweise etwas subjektiv, die Meteorite einem   "Roster-Level"  zuzuordnen, ähnlich dem Verwitterungsgrad.

Ich denke da an   1 = sehr stabil   bis    5 = sehr instabil, starker Roster

Zu allen aufgeführten gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel. Meist ist die Vorgeschichte des einzelnen Stückes stark ausschlaggebend. Man kann also im Ausnahmefall ein Stück von einer normalerweise stabilen Lokalität haben, was trotzdem rostet und auch umgekehrt.

Hier werden eure gelieferten Daten aus den nachfolgenden Beiträgen immer einfließen:

gut erhältliche/beschaffbare Mets = fett


RL-1: Meteoriten bleiben ohne Vorkehrungen wie Trockenmittel, Öl usw. über eine sehr lange Zeit stabil, ein Roster wäre schon eine Sensation.
Bartlett, Boguslavka, Boxhole, Braunau, Bur Abor, Butler, Cerro del Inca, Chinga, Cuenca del Tiburon, Eagle Station, Esquel, Gibeon, Glen Rose, Guadalupe y Calvo, Guanaco, Guanghua, Hardesty, Hoba, Imilac, Marjalahti, Mundrabilla, North Chile, NWA 859(=Taza), Orange River, Santa Catharina, Santiago Papasquiero, Sargiin-Gobi, Seymchan(ohne Olivine), Sikhote-Alin, St.Genevieve County, Tinnie, Udei Station, Veevers, Warburton Range, Waingaromia, Watson, Zaragoza, Ziz,

RL-2: Meteoriten sind sehr gutmütig, ein Roster wäre schon die Ausnahme  
Aliskerovo, Bear Creek, Bristol, Canyon Diablo, Cape York, Carbo, Coahuila, Cranbourne, Dolores, Elbogen, El Sampal, Emsland, Fairfield, Franconia(iron), Foum Zguid, Gan Gan, Glorieta Mountain, Gundaring, Henbury, Ivanovka, Kenton County, Klamath Falls, Lake Murray, Lenarto, Lueders, Milly Milly, N'Goureyma, NEA 002, Niederfinow, NWA 2678, NWA 2680, NWA 4233, NWA 860-Tafrawet, Obernkirchen, Ocotillo, Page City, Plymouth, Saint Aubin, San Angelo, Santa Apolonia, Sardis, Smithville, Soledade, Tambo Quemado, Tata, Tazewell, Tishomingo, Tucson, Uruachic, Verkhnyi Saltov, Weekeroo Station, Willamette, Wimberly, Wolf Creek, Youndegin, Ysleta, Zacatecas(1969), Zagora, Zapaliname,

RL-3: meist mindestens ein paar Jahre problemlos, aber man kann schon ab und zu einen Roster erwischen.
Carbo, Carthage, Deport, Gerogetown, Kendall County, Lamont, Landes, Miles, Odessa, Piedade do Bagre, Sacramento Mountains, Steinbach, Teplá, Toluca, Wabar,

RL-4: die Problematischen, die bekanntermaßen schwer zu halten sind und wo es mehr Roster als stabile gibt.  
Brahin, Brenham, Campo del Cielo, Mont Dieu, Fredericksburg, Morasko, Muonionalusta, ,Nantan, Seeläsgen, Uruacu

RL-5: die Übelsten der Üblen, die ohne Maßnahmen innerhalb von  Wochen und Monaten rosten, der Rostbefall immens ist, bishin zum völligen Zerfall und wo man schon Riesenglück haben muß, etwas zu erwischen, was hält.  
Admire, Dronino,  


Und noch hier ein paar Steinmeteorite, die exemplarbedingt teilweise ebenfalls mit Vorsicht zu geniesen sind:


RL-3-4: exemplarbedingt anfällig
Dho 010, Ghubara, Hammami, SAU 001, Tsarev, Zag,


Laßt uns doch mal was zusammentragen, vielleicht hilft es vorrangig Neueinsteigern sich richtiger zu entscheiden.

 :winken:   MetGold   :alter:

Jetzt folgen hoffentlich zahlreiche Ergänzungen und ggfls. Korrekturen von euch:

Danke, ich habe mir die Seite gleich gebookmarked und schau immer wieder mal rein.

BTW: Weiß jemand, wo auf der Skala der NWA 5549 liegt? Muss ich den trocken aufbewahren oder ist er stabil?  :gruebel:

Peter5

  • Gast
Re: Roster-Level
« Antwort #93 am: September 12, 2009, 05:43:03 vorm. »
Sorry, dass ich jetzt grad mal "dazwischenquatschen" muss.. :smile:..aber ich bin grad richtig erschrocken .. :wow:..als ich einen Beitrag vorher wieder die lieben Weihnachtsmützen-Smileys erblickt habe..ich dachte schon, meine Uhr und mein Kalender "gingen" falsch!  :eek: :gruebel: :eek: :lacher:..auf der anderen Seite hat mir meine Frau schon wieder die leckeren Kräuterprinten und Lebkuchen mit nach Hause gebracht.. :user:..also hammer doch schon Dezember 2009.. Mann wie die Zeit flugs vergeht..  :traurig:..da bin ich wohl auch schon bald auf einem eigenen "Rost(er)-Level" angelangt..so morsch wie sich mein Körper nach all der flugs vergangenen Zeit langsam anfühlt..  :crying: (flugs wie Mets im Fluge..)

Zitat
es müßte doch machbar sein, wenn auch teilweise etwas subjektiv, die Meteorite einem   "Roster-Level"   zuzuordnen, ähnlich dem Verwitterungsgrad.

Ich denke da an   1 = sehr stabil    bis    5 = sehr instabil, starker Roster

Ja, und danach bin ich dann ein starker Roster! ..bei mir qietschen nämlich zu jeder Weihnacht die eisen...äähh... stahlharten Knochen ein bisschen mehr.. :super:

Gruß Peter5 .. :winke:

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Roster-Level
« Antwort #94 am: September 12, 2009, 09:34:49 vorm. »
BTW: Weiß jemand, wo auf der Skala der NWA 5549 liegt? Muss ich den trocken aufbewahren oder ist er stabil?  :gruebel:

Der NWA 5549 ist einfach noch viel zu neu als dass es schon aussagekräftige Erfahrungswerte geben könnte um sie hier einzubauen.

Gruß
Ben

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Roster-Level
« Antwort #95 am: Dezember 07, 2010, 08:19:52 vorm. »
Hallo

Auf der US-List sucht gerade jemand nach einer "list of rusters"
http://www.mail-archive.com/meteorite-list@meteoritecentral.com/msg92660.html
Ingo hat ja schon auf diesen Thread hier verlinkt.

Vielleicht kann ja einer von euch dort einen Link zu der Rosterliste auf meiner Seite posten:
http://www.aranemac.de/mets/rost.html
Evtl mit nem Ultrakurzhinweis in Englisch (Red=Rustbucket etc...)

Ich lese zwar auf der US-List ständig mit, bin aber dort nicht eingeschrieben, sonst würde ich das selbst machen...

Gruß
Ben

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6228
Re: Roster-Level
« Antwort #96 am: Dezember 07, 2010, 10:10:07 vorm. »
Vielleicht kann ja einer von euch dort einen Link zu der Rosterliste auf meiner Seite posten:
http://www.aranemac.de/mets/rost.html
Evtl mit nem Ultrakurzhinweis in Englisch (Red=Rustbucket etc...)
Ich lese zwar auf der US-List ständig mit, bin aber dort nicht eingeschrieben,
sonst würde ich das selbst machen...


Ich werde das gern für Dich machen, Ben, aber klappt erst heute Abend
(PS: d. h. nicht jetzt, vom Arbeitsplatz aus).

Alex

MilliesBilly

  • Gast
Re: Roster-Level
« Antwort #97 am: Dezember 07, 2010, 12:28:47 nachm. »
Vielleicht kann ja einer von euch dort einen Link zu der Rosterliste auf meiner Seite posten:
http://www.aranemac.de/mets/rost.html
Evtl mit nem Ultrakurzhinweis in Englisch (Red=Rustbucket etc...)
Ich lese zwar auf der US-List ständig mit, bin aber dort nicht eingeschrieben,
sonst würde ich das selbst machen...


Ich werde das gern für Dich machen, Ben, aber klappt erst heute Abend
(PS: d. h. nicht jetzt, vom Arbeitsplatz aus).

Alex

Done.

MilliesBilly

  • Gast
Re: Roster-Level
« Antwort #98 am: Dezember 07, 2010, 18:00:18 nachm. »
Vielleicht kann ja einer von euch dort einen Link zu der Rosterliste auf meiner Seite posten:
http://www.aranemac.de/mets/rost.html
Evtl mit nem Ultrakurzhinweis in Englisch (Red=Rustbucket etc...)
Ich lese zwar auf der US-List ständig mit, bin aber dort nicht eingeschrieben,
sonst würde ich das selbst machen...


Ich werde das gern für Dich machen, Ben, aber klappt erst heute Abend
(PS: d. h. nicht jetzt, vom Arbeitsplatz aus).

Alex

Done.

So, hier gibts die erste Rückfrage von der US-list:

"Hi Matthias. Thanks for the link to your friend's site; very informative. Does this classification apply mostly to sliced iron or do you think it applies to whole individuals, as well?
David"

So weit ich sehe, wohl beides, nicht wahr?




Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Roster-Level
« Antwort #99 am: Dezember 07, 2010, 18:27:35 nachm. »
Hallo

Erstmal vielen Dank für die Linksetzung!  :kiss:

Ich seh schon, ich muss mich doch irgendwann mal bei der US-List anmelden um da selbst zu antworten.  :smile:

Ich denke das gilt sowohl für Scheiben als auch für ganze Stücke. Die Cloridbelastung, die hier ja die wesenentliche Rolle spielt, gilt ja für beides gleichermaßen. Allerdings kann eine Scheibe, vom Rand geschnitten natürlich ein anderes Verhalten zeigen, als eine aus der Mitte der gleichen Lokalität oder ein Individual. Deshalb habe ich dann auch weiter unten geschrieben:

Aber Achtung! Diese Einordnung kann nur als grober Anhaltspunkt dienen!.
Ob ein Eisenmeteorit rostet oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. (Vorgeschichte, Präparation, Lagerung etc.)
Und das Ganze macht auch nur dann Sinn, wenn man gleichartige Objekte gegenüberstellt.
Also ein z.B. ein Sikhote-Individual einem Campo-Individual. Oder eine Muonionalusta-Vollscheibe einer Gibeon-Vollscheibe, etc.
Und natürlich gilt auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich wollte meine Seiten auch schon ins Englische übertragen, aber ehrlich gesagt ist diese Sprache nicht gerade meine Stärke. Lesen geht ja noch ganz gut, aber schreiben...

Gruß
Ben

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Roster-Level
« Antwort #100 am: Dezember 07, 2010, 20:50:19 nachm. »
Hallo Ben!

Eine wirklich sehr informative Webseite!  :hut:

http://www.aranemac.de/mets/rost.html

schöne Grüsse von  :prostbier:
Achim

MilliesBilly

  • Gast
Re: Roster-Level
« Antwort #101 am: Dezember 07, 2010, 21:26:11 nachm. »
Hallo

Erstmal vielen Dank für die Linksetzung!  :kiss:

Ich seh schon, ich muss mich doch irgendwann mal bei der US-List anmelden um da selbst zu antworten.  :smile:

Ich denke das gilt sowohl für Scheiben als auch für ganze Stücke. Die Cloridbelastung, die hier ja die wesenentliche Rolle spielt, gilt ja für beides gleichermaßen. Allerdings kann eine Scheibe, vom Rand geschnitten natürlich ein anderes Verhalten zeigen, als eine aus der Mitte der gleichen Lokalität oder ein Individual. Deshalb habe ich dann auch weiter unten geschrieben:

Aber Achtung! Diese Einordnung kann nur als grober Anhaltspunkt dienen!.
Ob ein Eisenmeteorit rostet oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. (Vorgeschichte, Präparation, Lagerung etc.)
Und das Ganze macht auch nur dann Sinn, wenn man gleichartige Objekte gegenüberstellt.
Also ein z.B. ein Sikhote-Individual einem Campo-Individual. Oder eine Muonionalusta-Vollscheibe einer Gibeon-Vollscheibe, etc.
Und natürlich gilt auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich wollte meine Seiten auch schon ins Englische übertragen, aber ehrlich gesagt ist diese Sprache nicht gerade meine Stärke. Lesen geht ja noch ganz gut, aber schreiben...

Gruß
Ben

Jep, ganz in diesem Sinne habe ich dem Nachfrager auch geantwortet:
"Hello David, it applies in general to both, individuals as well as slices. In any case,
Ben underlines in his - German - text that his "classification" is quite
rough because there are many other parameters as well - climate, slice from
surface- or core material, preparation etc.

Best,
Matthias"



Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Roster-Level
« Antwort #102 am: Dezember 07, 2010, 23:03:11 nachm. »
Thanks!  :super:

Allerdings will ich hier nochmal sehr deutlich klarstellen, dass der "Rosterlevel" an sich ja mitnichten mein Werk ist. Die in diesem Thread zusammengestellten Einstufungen wurden ja von unseren Forumsmitgliedern zusammengetragen, noch bevor ich hier überhaupt Mitglied war. Ich habe die Infos dann nur hergenommen, um die chemische und strukturelle Klassifikation ergänzt, farblich etwas aufgemotzt und dann in meine Seite integriert.
Nicht dass hier der Eindruck entsteht, ich wollte mich mich fremden Federn schmücken.

Gruß
Ben

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6228
Re: Roster-Level
« Antwort #103 am: Dezember 08, 2010, 00:18:05 vorm. »
Allerdings will ich hier nochmal sehr deutlich klarstellen, dass der "Rosterlevel" an sich ja mitnichten mein Werk ist. Die in diesem Thread zusammengestellten Einstufungen wurden ja von unseren Forumsmitgliedern zusammengetragen, noch bevor ich hier überhaupt Mitglied war. Ich habe die Infos dann nur hergenommen, um die chemische und strukturelle Klassifikation ergänzt, farblich etwas aufgemotzt und dann in meine Seite integriert. Nicht dass hier der Eindruck entsteht, ich wollte mich mich fremden Federn schmücken.

Nein, keineswegs - das hast Du wirklich sehr gut gemacht bzw. für alle gut nutzbar weitergeführt, "Ben"!  :super:

Alex

[Thx an Matthias, der die Einstellung auf der US-list gemacht hat, derweil ich im Büro war!  Noch´n :super:]


Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Roster-Level
« Antwort #104 am: Dezember 08, 2010, 18:34:50 nachm. »
..."Ben"!

Tja, vielleicht wird's Zeit den "Ben" endlich mal abzulegen und mit dem richtigen, statt dem Nicknamen zu unterzeichen.  :smile:
Aber irgendwie haben sich jetzt alle dran gewöhnt...  :nixweiss:

Gruß
"Ben"  :laughing:
« Letzte Änderung: Dezember 08, 2010, 18:56:41 nachm. von ben.g »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung