Autor Thema: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.  (Gelesen 59049 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #120 am: Dezember 03, 2008, 17:16:26 nachm. »
Schöner Sphalerit-Kristall u.a. aus der Grube Meggen bei Lennestadt, Sauerland, NRW ..

.. sowie ..

Sphalerit-Brocken (Zinkblende in der dunklen Varietät des Marmatit) - gespickt mit winzigen Sphalerit- und Chalkopyrit-Kriställchen aus Tansania ..


Gruß Peter5 .. :we:
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2008, 17:59:38 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #121 am: Dezember 03, 2008, 17:20:57 nachm. »
Eigenfunde in 0698 von Sphalerit (Zinkblende) in sehr schönen Kristallen bis 0,5 cm Größe (!) von der Enja Mine, Vromopoussi Revier, Lavrion, Attika, Griechenland ..

Tatsächlich gefunden: Großer Zinkblende-Brocken in doppelter Handstufengröße (!!) in Strandnähe unterhalb der Taverne "Zur Tante Olga" .. x-01.., Sounio Revier, Lavrion, .. .. später - nach Zerlegung des großen Brockens in viele Kleinstufen, kamen unter anderem diese schönen Kristalle zum Vorschein! :wow:

Gruß Peter5 ..  x-10

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #122 am: Dezember 03, 2008, 17:57:03 nachm. »
Linneit-Oktaeder von Grube Heinrichssegen bei Littfeld, Siegerland ..

.. sowie ..

Löllingit aus Reichenstein, Niederschlesien, Polen ..

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #123 am: Dezember 05, 2008, 09:15:12 vorm. »
...

- 3x Gips
- Baryt


 x-10   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #124 am: Dezember 05, 2008, 20:13:00 nachm. »
Hallo Peter1,

Dein Gips aus Apolda hat irgendwie Ähnlichkeit mit einem meiner Alurgite hier, finde ich. x-00

Gruß Peter5 .. x-10

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8469
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #125 am: Dezember 05, 2008, 20:25:53 nachm. »
Hallo Peter5,

so vor etwa 25 Jahren noch lagen solche Stücke bei uns oft auf Steinhaufen am Feldrand. Jetzt kann man vereinzelt noch ab und zu ein verwaschenes Stück im Vorgarten erspähen, allerdings meist farblos/grau.

 x-10   MetGold   xalt

Übrigens heißt das Gebiet dort "Roter Berg" durch die Tonvorkommen. Damals war dort auch eine Tongrube mit angrenzender Ziegelei.   ... Es war einmal ...
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #126 am: Dezember 06, 2008, 08:35:11 vorm. »
Hallo Peter1,

das klingt interessant!  :wow:

Gruß Peter5 .. x-10

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #127 am: Dezember 14, 2008, 11:30:36 vorm. »
Sehr seltene winzige, kubische Rhodostannit-Kristalle auf Andorit-Kristallmatrix von Oruro, Bolivien ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #128 am: Dezember 28, 2008, 14:27:49 nachm. »
und noch was Spezielleres aus dem Habachtal (Leckbachrinne ..), Salzburg, Österreich ..

Aschamalmit als Anschliff im Quarz; als Mischphase (20%) mit Cosalit (40%) und Heyrovskyit (40%) -> Stufengröße: 4,4 x 3 cm

Labrador

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #129 am: Februar 06, 2009, 11:55:53 vorm. »
Umgewandelte Berthieritkristalle (analysiert!) von der Graf-Jost-Christian-Zeche bei Wolfsberg/Harz

Graues Selenerz: Berzelianit verwachsen mit Clausthalit (Typlokalität!) von der Grube Charlotte, Clausthal/Harz

Undeutlicher Bournonitkristall vom Schmidtenschacht bei Brandholz-Goldkronach/Fichtelgebirge

Labrador

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #130 am: Februar 06, 2009, 11:57:11 vorm. »
Spindelförmige Cinnabarit-xx auf Dolomit von der Grube Wiemannsbucht, Bad Grund/Harz

Derber Cinnabarit von der Grube Hülfe Gottes bei Wieda im Südharz

Metallischer Domeykit-Putzen in Sandstein von Helgoland

Labrador

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #131 am: Februar 06, 2009, 11:59:15 vorm. »
Derber Gersdorffit mit Annabergit von der Grube Alexander, Ramsbeck/Sauerland

Kobellitnadeln auf Markasit - Ausschnitt eines top-MM von der Grube Georg, Willroth/Westerwald

Meneghinitnadeln mit gelbem Stibiconit (Typlokalität!) vom Schmidtenschacht bei Brandholz-Goldkronach/Fichtelgebirge

Labrador

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #132 am: Februar 06, 2009, 12:00:36 nachm. »
Nickelin mit Rammelsbergit (schwarz) vom Schmiedestollen, Wittichen/Schwarzwald

Pyrit mit Calcit vom Steinbruch Glockenpöhl, Bösenbrunn/Vogtland

Pyrostilpnit-Täfelchen auf Quarz vom Glückaufschacht, Langenau/Erzgebirge

Realgar in Barytdruse von der alten Silbergrube am Kälbelberg bei Baden-Baden/Schwarzwald

Peter5

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #133 am: Februar 08, 2009, 20:51:34 nachm. »
Winzige feine, kräftig hellrote Perroudit-Nädelchen in Matrix (MM) von Dernbach, Westerwald ..

.. sowie ..

2 Kleinstufen mit derbem Chalkopyrit (Kupferkies) Galenit (Bleiglanz) und Quarz (weiß) aus dem Rammelsberger Revier, Goslar, Harz
..

.. und ..

Mückeit (dunkelgrau, taflig) von der ehem. Grube "Grüne Au" bei Schutzbach, Siegerland (siehe Bildmitte)

Labrador

  • Gast
Re: Klasse II: Sulfide u. Sulfosalze, Selenide, Telluride, Arsenide etc.
« Antwort #134 am: Februar 09, 2009, 11:30:20 vorm. »
Toll! Mückeit hab ich auch noch nicht. Das einzige Stüfchen, das ich je gesehen habe, hat 275 Tacken gekostet :wow:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung