Autor Thema: Gold unter dem Mikroskop .  (Gelesen 172807 mal)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Gold unter dem Mikroskop .
« am: Februar 27, 2008, 11:28:00 Vormittag »
Hallo ,

hier habe ich heute mal drei Photos von Nuggets , das erste Bild zeigt ein Nugget das ich 2005 in Katzhütte gefunden habe und ein Stück Berggold sein soll .

Das Zweite Bild zeigt ein Nugget das ich 2007 beim Waschen im heimichen Garten fand , das interesant an ihm und auch erst wirklich unter dem Mikroskop zu sehen ist , das es aus einzelnen Flittern zu bestehen scheint .
Das letzte Photo zeigt dann den Übergang von Gold zu Raseneisenstein .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Peter5

  • Gast
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #1 am: Februar 27, 2008, 18:44:29 Nachmittag »
 :super: :super: :super:

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1561
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #2 am: Februar 27, 2008, 19:48:34 Nachmittag »
Hallo Lutz,
suuuuuuuuuper Bilder.
Du kennst ja meine Probleme mit den Mikroskopcameras.
Kannst Du uns verraten, was Du da benutzt?
Vielen Dank, Uwe :winke:
Dsds

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #3 am: Februar 27, 2008, 23:01:09 Nachmittag »
Hallo Uwe,

ich benutze hier ine Digital Camara für Mikroskope DMC130 ( USB2.0) auflösung 1.3 M pixel
Die gibt es billig bei E-Bay

Hier mal ein Link dazu http://cgi.ebay.de/DCM130-Digitale-USB-Camera-f-MIKROSKOPE-1-3Megapixel_W0QQitemZ190201166160QQihZ009QQcategoryZ8305QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #4 am: Februar 28, 2008, 00:19:45 Vormittag »
ich benutze hier ine Digital Camara für Mikroskope DMC130 ( USB2.0) auflösung 1.3 M pixel
Die gibt es billig bei E-Bay

Wäre vielleicht auch was für die Dünnschliff-Fotografie!!?? Werde ich bei Gelegenheit
mal ausprobieren - die Dinger scheinen ja wirklich einigermaßen erschwinglich zu sein.
Danke für den Tip, Lutz, und Glückwunsch zu den Goldfotos. Laß mehr davon folgen! 

:super: Alex

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #5 am: Februar 28, 2008, 06:34:34 Vormittag »
Hallo Lutz,

hab'ch auch. Was heißt hier "billig", habe vor 2 Jahren bei Krantz dafür 450,- Euro gelöhnt, na ja die genannte Auflösung ist jetzt längst überholt, deshalb der Preisverfall.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #6 am: Februar 28, 2008, 09:13:57 Vormittag »
Preisverfall ist gut  :lacher:

Als ich das Mikroskop gekauft habe wurde die Camara für 89 Euro angeboten .

Gestern habe ich ein Angebot für rund 12 Euro gesehen  :lacher:
Das nenne ich freier Fall  :baetsch:

Wenn die 3 M pixel so um die 20 Euro kosten werde ich mir davon auch eine zulegen  :super:


Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #7 am: Februar 28, 2008, 11:21:05 Vormittag »
Tja Lutz,

manchmal ist mir zum Heulen. Meine erste Digitalkamera, die Mavika mit Diskette mit 10fach opt. Zoom, wovon immer noch die meisten Bilder sind, die ich hier reingesetzt habe, hat vor etwa 10 Jahren mich 1600,- DM gekostet, jetzt ist sie bei ebay für 1,- und keiner willse. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230225962334

 :crying: Man kann jedoch nicht immer erst Jahre warten, wenn mans gleich braucht, leider.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1561
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #8 am: Februar 28, 2008, 21:16:36 Nachmittag »
Hallo Lutz,
vielen Dank für den Tip. Auch ich bin irgendwie entsetzt über den Preisverfall. Da bin ich froh, daß ich meine 0,8 Pixelcameras damals ziemlich schnell wieder für 250 EUR das Stück noch losgeworden bin.  :fluester:
cu, Uwe
Dsds

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1950
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #9 am: März 02, 2008, 13:59:13 Nachmittag »
Hallo!
Mit etwas Geschick geht auch eine normale Digitalkamera, mit einem alten Durchlicht-Mikroskop!
Hierbei habe ich zwei zusätzliche helle Lichtstrahler verwendet um eine Auflicht-Mikroskopie durchführen zu können. 
Die Photos wurden dann nach Scharfstellung des Mikroskops durch eine normale aufgesetzte Digitalkamera auf das Okkular hergestellt .
Resultat einfach mal Photos anschauen!  :user:
 

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #10 am: März 02, 2008, 14:45:54 Nachmittag »
Hallo Hungriger Wolf ,

super Photos , habe ich auch mal versucht aber als ich merkte das ich da noch eine dritte Hand brauchen würde, war mir die Variante dann doch lieber  :laughing:

Besonders gut an deinen Photos gefällt mir die Tiefenschärfe  :super:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #11 am: März 02, 2008, 15:52:47 Nachmittag »
Hallo,

... und mein Gold unterm Mikroskop lobt wohl hier keiner ?  :wehe:    :lacher:

 :einaugeblinzel:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1534
  • Kometenfalter
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #12 am: März 02, 2008, 16:24:37 Nachmittag »
Hallo Lutz, Hungriger Wolf und Peter  :winke: ,

Eure Bilder sehen echt super aus  :wow: .
Da bin ich wirklich auch am Überlegen, mir mal Mikroskop und Spezialkamera anzuschaffen. Schöne Chondren unter dem Mikroskop kommen bestimmt auch ganz gut. Bald ist ja Ostern ...... :lacher: :lacher:

 :prostbier:
Dirk

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #13 am: März 02, 2008, 16:29:15 Nachmittag »
Hallo Dirk,

Chondren haben eben den Vorteil, wenn sie von einem Schnitt kommen, daß sie in einer Ebene liegen. Die Tiefenschärfe ist immer problematisch, da müssen wir wohl unserem Jochen noch etwas auf die Finger gucken.

 :winken:   MetGold   :alter:

Hier noch ein Bsp. wo i net so janz zufriede bin:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Gold unter dem Mikroskop .
« Antwort #14 am: März 02, 2008, 16:30:34 Nachmittag »
Peter :streichel: :streichel:

Deine Bilder braucht man ebensowenig diskutieren wie die von Jochen , bis ich mal soweit bin vergeht noch ne Menge Zeit  :crying:

Bis dann Lutz  :winke:

P.s. Habe ich nun genug geschleimt , der eimer unter dem PC läuft gerade über  :lacher: :weissefahne: :lacher:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung