Autor Thema: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate  (Gelesen 50190 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #15 am: März 04, 2008, 20:50:55 nachm. »
Aragonite ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #16 am: März 04, 2008, 20:58:28 nachm. »
Aragonit - Varietät: Eisenblüte ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #17 am: März 04, 2008, 21:02:11 nachm. »
Stichtit, Weloganit, Tunellit auf Ulexit und Tunisit mit Calcit ..
« Letzte Änderung: März 09, 2008, 07:18:35 vorm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #18 am: März 09, 2008, 07:00:51 vorm. »
McGuinessit, Strontianit, Tarnowitzit, Hydrozinkit und Satimolith mit Polyhalit
« Letzte Änderung: März 09, 2008, 07:47:34 vorm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #19 am: März 09, 2008, 07:06:46 vorm. »
Smithsonit-Eigenfunde aus Lavrion ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #20 am: März 09, 2008, 07:12:33 vorm. »
.. und noch weitere Smithsonit-Eigenfunde ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #21 am: März 09, 2008, 07:16:17 vorm. »
Eigenfunde von Malachit und Rosasit aus Lavrion ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #22 am: März 21, 2008, 14:11:54 nachm. »
.. und hier mal eines meiner seltenen Nitrate ..

Likasit mit Gerhardtit ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #23 am: März 24, 2008, 15:10:36 nachm. »
.. Kernit von Boron ..

Achgold

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #24 am: März 24, 2008, 23:59:31 nachm. »
Hello Peter5,der  kristalline Rhodochrosit ist ja eine Augenweide.Großartig!!!!!!!!!!!


Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #25 am: März 25, 2008, 18:42:32 nachm. »
Hallo Jochen, welcher von den 5 Rhodochrositen bzw. Bildern meinst Du genau?  :laughing:.. sind ja alle kristallin.. :smile:

Gruß Peter5 ..

Achgold

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #26 am: März 25, 2008, 22:21:14 nachm. »
Hello Peter5 ,ich meine den unter dem Anschliff mit den langprismatischen Kristallen  ---großartiges Teil!! :super:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #27 am: April 02, 2008, 19:24:26 nachm. »
aha..danke Dir!  :laughing: :winke:

Rüdiger

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #28 am: April 02, 2008, 19:58:37 nachm. »
Hallo Peter5,  :winke:

super schöne Bilder.  :super:

Begeistert mich immer wieder. :wow:

Bei den Nahaufnahmen wäre es interessant zu wissen, um wieviel die Aufnahme vergrößert wurde.  :gruebel:

Du verstehst was ich meine???? :gruebel:

Gruss

Rüdiger

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #29 am: April 03, 2008, 18:06:22 nachm. »
Hallo Rüdiger,

danke Dir für die Blumen!  :laughing:

Also die Mikroskop-Aufnahmen weiter oben, haben eine Original-Bildbreite von 6 mm. (Abk. = "BB" bzw. "Brigitte Bardot" von 6 m Oberweite ..ääh  Bildbreite.. :lacher:) ..
Die Angabe der Vergrößerung ist nicht üblich oder schon seit längerer Zeit nicht mehr üblich, sagte man mir irgendwann einmal..oder ich habs auch irgendwo gelesen..außerdem ist das mit der Angabe der tatsächlichen Vergrößerung recht kompliziert..da hat man früher schon bei Analog-Fotografie von der Negativ-Größe ausgehend so seine Probleme gehabt, das korrekt darzustellen, weil ja auch noch die Vergrößerung beim Mikroskop dazu kommt.. :gruebel:

Die Stufen, die man ganz auf dem Bild sieht, sind dann in der Regel die typischen "Kleinstufen" von rd. 6 x 4 x 4 cm oder größer..dann auch "Handstufen-Bereich".. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung