Autor Thema: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate  (Gelesen 51466 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #75 am: August 31, 2008, 10:04:45 vorm. »
Ankylit-(Ce) in Kristallen aus Russland ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #76 am: August 31, 2008, 10:08:22 vorm. »
Glaukosphärit, Nesquehonit und Takovit aus Lavrion, Attika, Griechenland ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #77 am: August 31, 2008, 10:10:21 vorm. »
Die Borate Colemanit und Henmilit ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #78 am: August 31, 2008, 10:11:37 vorm. »
.. und Röntgenit-(Ce) aus Kanada ..

.. sowie kleine Calcit-Kristalle mit Paradamin auf Limonit von der Ojuela Mine, Mapimi, Durango, Mexiko
« Letzte Änderung: August 31, 2008, 14:41:18 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #79 am: September 22, 2008, 13:58:03 nachm. »
Eigenfunde v. 08/96 ..

.. von Calcit-Skalenodern von jeweils 3 mm Länge und säuligen Calciten von jeweils 5 mm Länge von Phillipstein bei Braunfels, Wetzlar, Hessen ..


Die Calcite auf den Bildern 2 u. 3 habe ich bereits mit Hilfes meines Ultraschallreinigers gesäubert.. die Kristalle wurden aber nur etwas klarer und von braunem Schmutz befreit! .. :smile:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #80 am: September 22, 2008, 14:02:05 nachm. »
Calcit-Eigenfund von 06/91 ..

.. vom Rossberg bei Darmstadt, Hessen ..

.. sowie Eigenfund Azurit-Kristalle von 1995 aus dem Steinbruch Schmitt, Altenmittlau, Spessart, Hessen ..

Bildbreite jeweils 6 mm ..

« Letzte Änderung: September 22, 2008, 14:45:32 nachm. von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #81 am: September 22, 2008, 14:41:17 nachm. »
Super Kristalle von Bastnäsit-(Ce) (!) - von 2,7 cm Breite - aus Mulla Gori, Zagi Mts., Khyber Agency, Pakistan ..

.. zu sehen ist die Vorder- und die Rückseite! ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #82 am: September 28, 2008, 08:44:17 vorm. »
Tusionit (ein Mangan-Zinn-Borat !!) vom Tusion-Fluss, Pamir, Tadschikistan

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #83 am: September 28, 2008, 09:03:52 vorm. »
Giftiges Bariumcarbonat Witherit pseudomorph nach tafligen-rosettenförmigen Baryt-Kristallen aus Cumberland, England ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #84 am: Dezember 14, 2008, 12:50:58 nachm. »
Seltener weißer bis zartrosa, blättriger Kimurait-(Y) aus Japan ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #85 am: Januar 11, 2009, 20:06:20 nachm. »
Sehr seltener 2,3 cm langer, transparenter Nifontovit-Kristall aus Charcas, Mexiko - ein waserhaltiges Calcium-Borat ..

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #86 am: Januar 31, 2009, 13:10:47 nachm. »
Clarait (radial) mit Schulenbergit von Brixlegg, Tirol ..

Labrador

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #87 am: Februar 06, 2009, 11:44:04 vorm. »
Bunte, "strahlende" Mineralgesellschaft: hellgrüner Liebigit mit Johannit (oben links) und Zippeit (unten links) von der Grube Malwine, Annaberg/Erzgebirge

Peter5

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #88 am: Februar 06, 2009, 18:58:38 nachm. »
.. sieht super aus .. mit den verschiedenen Grüntönen!  :wow: :super:

Gruß Peter5 .. :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse V: Nitrate, Carbonate und Borate
« Antwort #89 am: Februar 09, 2009, 12:01:04 nachm. »
Zählt zu den kleinen, unscheinbaren und dennoch von den Lokalsammlern geschätzten Begleitmineralen (wie Erythrin oder Fluorit) der bekannten Achate:

Seltene Bildung aus dem Steinbruch Juchem, Niederfischbach/Hunsrück: knolliger Malachit auf Calcit

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung