Autor Thema: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs  (Gelesen 86548 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1981
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #75 am: Februar 01, 2013, 20:52:04 Nachmittag »


 :lechz: Hoffendlich verpasse ich es nicht,wenn es davon etwas zu kaufen gibt. :lechz:


Der letzte Satz in dem Artikel http://www.skyandtelescope.com/community/skyblog/newsblog/The-First-Ever-Meteorite-from-Mercury-189374981.html läßt mich doch etwas schlucken :gruebel: Aber abwarten was wirklich am Ende sein wird..... :einaugeblinzel:


Gruß

Andreas
« Letzte Änderung: Februar 01, 2013, 21:30:31 Nachmittag von ganimet »
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline miro67

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 158
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #76 am: Februar 01, 2013, 21:25:47 Nachmittag »
Der letzte Satz in dem Artikel http://www.skyandtelescope.com/community/skyblog/newsblog/The-First-Ever-Meteorite-from-Mercury-189374981.html läßt mich doch etwas schglucken :gruebel: Aber abwarten was wirklich am Ende sein wird.....  :einaugeblinzel:

 :winke:
Tja,bei dem was da steht,kann ich nicht mehr schlucken...
...Da bleibt mir glatt die Spücke weg. :gruebel:

Lassen wir uns mal überraschen,was letztendlich bei raus kommt.

LG
Michael

Offline Buchit

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1078
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #77 am: Februar 01, 2013, 21:32:44 Nachmittag »
Der letzte Satz in dem Artikel http://www.skyandtelescope.com/community/skyblog/newsblog/The-First-Ever-Meteorite-from-Mercury-189374981.html läßt mich doch etwas schglucken :gruebel: Aber abwarten was wirklich am Ende sein wird..... :einaugeblinzel:

Das scheint mir fair genug, wenn man es in Relation zu den bekannten Preisen für seltenes planetarisches Material setzt. Ich fang' aber trotzdem schonmal an zu sparen... :einaugeblinzel:

Gruß,
Holger

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1786
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #78 am: Februar 01, 2013, 21:42:17 Nachmittag »


 :lechz: Hoffendlich verpasse ich es nicht,wenn es davon etwas zu kaufen gibt. :lechz:


Der letzte Satz in dem Artikel http://www.skyandtelescope.com/community/skyblog/newsblog/The-First-Ever-Meteorite-from-Mercury-189374981.html läßt mich doch etwas schlucken :gruebel:

Ach Du Schande...  :dizzy:

Okay, es bleibt dann wohl für die meisten Sammler nur was im Milligramm-Bereich übrig  :traurig:

Grüße, D.U.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1981
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #79 am: Februar 01, 2013, 21:56:16 Nachmittag »
Mannomann, was soll ich noch sagen außer: Glückwunsch, extragalaktisch genialer Stoff !!  :eek:

Ich hätte gern den 50g-Endcut :einaugeblinzel:

Grüße, D.U.  :prostbier:


DU hast doch schon ein 50g Endcut bestellt......  :dizzy: :eek: :lacher: :baetsch: :laughing: :super:


Gruß

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2452
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #80 am: Februar 01, 2013, 21:57:57 Nachmittag »
wo ist jetzt mein Beitrag hinverschwunden ?

Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2452
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #81 am: Februar 01, 2013, 22:29:25 Nachmittag »
Ich probiers halt nochmals, weil es mir ein wichtiges Anliegen ist :

5.000$/Gramm !!!

Wenn man bedenkt, dass Green Beauty "nur" 345 Gramm auf die Waage bringt, und wenn man weiters bedenkt, wieviel davon für die Wissenschaft zur Verfügung gestellt wird und wurde, dann bleibt nicht mehr so viel übrig.

Wenn man annimmt, dass sich Herr Ralew einen großen Teil behalten MUSS - so ein Jahrhundertereignis wird wahrscheinlich nicht mehr passieren -  dann wird Herr Ralew vielleicht max. 50 Gramm für uns begierigen Sammler zum Kauf anbieten.

Ich kenne den Glückspilz leider nicht persönlich, aber ich glaube, dass sich Herr Ralew über jeden Einzelnen von uns mitfreuen wird, wenn wir - und sei es "nur" 1/10 Gramm - unser Eigen nennen dürfen !

Ich hoffe innigst, dass ich den Verkaufsstart nicht verpasse !!!

Herr Ralew, ich erlaube mir einen Vorschlag :

bevor Sie den Verkauf starten, wie wäre es mit einem Rundmail an alle schwer süchtigen Warter auf Ihren superextremen Supersupersupermeteoriten ?!?

LG,
Michael



Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #82 am: Februar 01, 2013, 22:31:19 Nachmittag »
Also mich überrascht das nicht wirklich, wobei jetzt aus meiner Sicht betreffend des Preises nicht herumspekuliert werden sollte.
Warten wirs mal ab  :einaugeblinzel:

Ich finds genial, dass Stefan überhaupt vorraussichtlich Material an uns Privatsammler abgeben möchte.

Auch wenns zum Schluss nur ein "Staubkörnchen" sein wird, ich wäre hin und weg   :wow:
Wobei so ein 50g Endcut.... Das wär schon was..... Ich befürchte nur dass  :crying: :crying: :crying:   :auslachl:

Grüßle
Marco

Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #83 am: Februar 01, 2013, 23:18:22 Nachmittag »
langsam wirds peinlich

schauts doch mal was die altgedienten Sammler machen!
üben sich in vornehmer Zurückhaltung.
Ist halt kein Material wo man sich übers Wochenende mal schnell paar Kilogramm hinlegt
Demut vor dem Stein!

Grüße speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

MilliesBilly

  • Gast
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #84 am: Februar 01, 2013, 23:22:41 Nachmittag »

Da wird in den Medien wieder mal rumspekuliert über Preise - das interessiert die Leute ja schließlich auch am allermeisten - , und schon wird hier alles buchstäblich für bare Münze genommen und angemessen gepanikt.

Ich freu mich erstmal, dass so ein unwahrscheinliches Stück überhaupt aufgetaucht ist. Dass Stefan hier auf vorbildliche Weise darüber berichtet hat. Und dass schließlich sogar gegen alle Erwartung Aussicht darauf besteht, ein Stückle von dieser exquisiten Materie zu erwerben.

Fazit: alles ist oder wird zumindest gut.  Wer auf die Palme hochkommt, kommt auch wieder runter. Und: um diesen grünen Meteoriten sei Freude, nicht Gier : - )

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2452
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #85 am: Februar 01, 2013, 23:24:31 Nachmittag »
Geh speul,

lass doch jedem seine Freude und Hoffnungen kundtun, tut doch niemanden weh, oder ?


LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #86 am: Februar 01, 2013, 23:42:12 Nachmittag »
Klar Michael,

dennoch gehts hier in erster Linie um einen wissenschaftlichen Sensationsfund.
Der Fund soll zum besseren Verständnis unseres Sonnensystems dienen.

Die Aussicht auch in den Privatsammlungen dieses außerordentliche Material sehen zu dürfen ist genial aber wir dürfen nicht den Blick aufs Wesentliche verlieren und das sind eben die wissenschaftlichen Erkenntnisse die dieses Material bietet.

Darum finde ich es auch nicht korrekt, dass die Grammpreisdiskussion/ spekultation bereits jetzt startet.
Lasst erstmal die Wissenschaftler und Museen ran und wenn dann noch was von der "green beauty" übrig bleibt ...  :wow: :wow: :wow:

Grüßle

Marco
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

MilliesBilly

  • Gast
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #87 am: Februar 01, 2013, 23:44:03 Nachmittag »
Geh speul,

lass doch jedem seine Freude und Hoffnungen kundtun, tut doch niemanden weh, oder ?


LG,
Michael

Nix gegen Freude und Hoffnung, letztere ist schließlich sogar eine christliche Tugend, und fürwahr nicht die geringste.

Hysterie aber - don't like.

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2452
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #88 am: Februar 01, 2013, 23:47:12 Nachmittag »
Ihr habt natürlich recht, aber von Hystrie hab ich noch nichts bemerkt !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1981
Re: NWA 7325 - Sensationsfund eines Meteoriten/Achondriten völlig neuen Typs
« Antwort #89 am: Februar 01, 2013, 23:51:43 Nachmittag »
Geh speul,

lass doch jedem seine Freude und Hoffnungen kundtun, tut doch niemanden weh, oder ?


LG,
Michael

Nix gegen Freude und Hoffnung, letztere ist schließlich sogar eine christliche Tugend, und fürwahr nicht die geringste.

Hysterie aber - don't like.


Nur noch schnell zum Abschluß bevor hier mal wieder alles verdreht wird :fingerzeig: :

Das mit dem "läßt mich etwas schlucken" war auf den letzten Satz in dem "wissenschaftlichen Artikel" bezogen. Und wieder geht es nur um Geld  :dizzy: Ich finde es immer wieder bescheuert (wie auch bei den Meteoritenmännern) am Ende eines tollen Berichtes immer die $ Zeichen zu sehen!!!! Und "garkeine" Hysterie ist ja bei solch einem tollen Objekt sowieso unmöglich :einaugeblinzel:

Gruß

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung