Autor Thema: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ  (Gelesen 186082 mal)

Offline Nordnugget

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 292
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #30 am: Januar 08, 2011, 23:28:24 Nachmittag »
Na so einfach ist das lieder auch nicht.. bin nächste Woche Chef, danach ne Woche Lehrgang... ich sammel dann die brösel ein :-) Aber erstmal sehen ob man es eingrenzen kann...
gute Nacht
Jens

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #31 am: Januar 09, 2011, 00:04:06 Vormittag »
Hallo,
die zweite Aufnahme ist jetzt im AKM-Forum zu sehen:

http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?p=33996

Grüsse,
Mark

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5960
    • karmaka
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #32 am: Januar 09, 2011, 00:06:26 Vormittag »
Toll gemacht, Hermann  :super:

Gratulier ihm von mir, Mark

Und dir auch Gratulation für die tolle Berechnung  :super:

Ich hoffe, wir erleben noch einige Funde.

Grüße

Martin

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #33 am: Januar 09, 2011, 00:10:29 Vormittag »
Aktuelle Konsequenzen (..bzw. Empfehlungen) für Suchexpeditionen?

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5960
    • karmaka
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #34 am: Januar 09, 2011, 00:18:38 Vormittag »
Zitat
Aktuelle Konsequenzen (..bzw. Empfehlungen) für Suchexpeditionen?

Ich glaube wir brauchen noch mehr Informationen, noch mehr Linien zum Kreuzen, oder?

Was meinst du, Mark?

Hier noch eine Sichtung ohne Bild:

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2,2086267,2086706#msg-2086706

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #35 am: Januar 09, 2011, 00:23:45 Vormittag »
Aktuelle Konsequenzen (..bzw. Empfehlungen) für Suchexpeditionen?

Ich muss das morgen nochmal genauer ausmessen. Hatte noch nicht die Originalauflösung des Fotos aus Österreich. Wichtig ist erstmal nur zu wissen, dass das mögliche Fallgebiet zwischen Ulm und Esslingen liegt. Von daher kann man jetzt versuchen Augen-und Ohrenzeugen aus dieser Gegend zu finden.

Grüsse,
Mark

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5960
    • karmaka
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #36 am: Januar 09, 2011, 01:15:22 Vormittag »
Die Videoaufnahme von Mark und das Foto von Hermann
lassen glaube ich vermuten, dass es ein zweifaches
Auseinanderbrechen gab.

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #37 am: Januar 09, 2011, 10:24:12 Vormittag »
So ich hab es mal versucht in eine Karte ein zu zeichnen und komme in etwa auf Wildenhäusel auf das Ende der Feuerkugel.
Mal sehen was der Mark in etwa raus bekommt.
Ich hab es wie gesagt nur grob gemacht mal sehen.

Die nachsten 4 Kilometer nach dem Ende sind dann Felder und ein kleiner See. Würde also passen als für eine Suche. ;-)


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5960
    • karmaka
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #38 am: Januar 09, 2011, 10:47:09 Vormittag »
Zitat
ich hab es mal versucht in eine Karte ein zu zeichnen und komme in etwa auf Wildenhäusel auf das Ende der Feuerkugel

Das wäre dann ja noch ein gutes Stück weiter nördlich.

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #39 am: Januar 09, 2011, 11:04:46 Vormittag »
Zitat
ich hab es mal versucht in eine Karte ein zu zeichnen und komme in etwa auf Wildenhäusel auf das Ende der Feuerkugel

Das wäre dann ja noch ein gutes Stück weiter nördlich.

Ja so ist es, aber ich bin da auch kein Experte das war mein erster Versuch so etwas mal zu konstruieren. Warten wir mal auf andere Personen die sich daran versucht haben.

Mfg David

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #40 am: Januar 09, 2011, 11:37:53 Vormittag »
die zweite Aufnahme ist jetzt im AKM-Forum zu sehen:
http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?p=33996

Beide Aufnahmen sind sehr eindrucksvoll! Bin gespannt, wie es nun weitergeht.

Grüsse aus dem wolkenverhangenen Berlin,
Alex

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #41 am: Januar 09, 2011, 12:51:06 Nachmittag »
Die Videoaufnahme von Mark und das Foto von Hermann
lassen glaube ich vermuten, dass es ein zweifaches
Auseinanderbrechen gab.

ja da hast du wohl recht, auf dem Video vom Mark sieht man leider das Ende nicht mehr nur ein aufleuchten wenn der Bolide schon aus dem Bild geflogen ist, ist zu erkennen. Bei Hermann´s Bild sieht man am Ende sehr schon viele Fragmente(also eine Art Fächer) das die Chancen für mehrere Stücken die gefallen sind und nicht nur eins erhöht.

Ich freue much sehr über diese tolle Feuerkugel.

David

FredIcecube

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #42 am: Januar 09, 2011, 12:53:29 Nachmittag »
Hallo,

ich habe ganz woanders gegen 17:53 h ( Uhr im Auto ) eine große gelbe Feuerkugel gesehen.
Dachte erst, da stürzt ein Flugzeug ab. Dann an einen Metoriten oder an eine verspätete Silvesterrakete, da das Objekt zum Ende hin wohl zerplatzt ist.
Sichtungsort: 63486 Bruchköbel ( bei Hanau / Frankfurt ) in östlicher Richtung.
Das kann wohl nicht identisch sein mit dem was andere Leute viel weiter südlich beobachtet haben, oder?

Bin mal gespannt was dabei noch rauskommt.

Grüße
F.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5960
    • karmaka
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #43 am: Januar 09, 2011, 13:11:12 Nachmittag »
Zitat
Das kann wohl nicht identisch sein mit dem was andere Leute viel weiter südlich beobachtet haben, oder?

Höchstens wenn der Meteor noch viel weiter nach Norden gezogen ist als bisher berechnet oder die Blickrichtung eher Süd-Südosten als Osten war.

Und die Zeit? Vielleicht geht ja die Uhr zwei Minuten vor?

 :hut:

Martin

rodschneller

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #44 am: Januar 09, 2011, 13:11:45 Nachmittag »
wir (meine frau und ich) haben den meteor gestern abend gegen 17.55 in reutlingen (baden-württemberg) beobachtet.
der meteor kam aus WSW und flog nach ONO. dabei überquerte er gut 1 drittel des sichtbaren himmels. am anfang war er rot, später grün-blau.
dann ist er in ca. 3-5 teile zerplatzt und war nicht mehr sichtbar. ca. 2 min später war ein dumpfer donnerschlag aus nördlicher richtung zu hören.
viele grüsse aus reutlingen,
markus

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung