Autor Thema: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?  (Gelesen 66785 mal)

Thin Section

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #60 am: Juli 25, 2009, 23:08:38 nachm. »
Wirklch ein schönes Stück :super: :super: :super:

Hallo "Moldijaeger",

Daves Kommentar kann ich mich nur anschließen. Nicht nur ein schönes Stück sondern es hat rechts im Bild sogar noch ein "natural hole" - bei manchen Sammlern sehr geschätzt! Die meisten Sikhote-Alins sind relativ stabil, sodaß man sich keine allzu großen Sorgen machen muß aber da lasse ich dem Eisenspezialisten Mirko den Vortritt! Im Bedarfsfall wird Mirko ihn so "restaurieren" und "fixieren" können, daß er wie eben gefallen aussieht!

Bernd  :winke:

ironmet

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #61 am: Juli 25, 2009, 23:20:54 nachm. »
Hallo Enrico,

leider kann man bei den Sikhote Individuals nicht viel machen.
Zudem sieht Dein Stück noch relativ braun aus,also nicht so schwarz wie die geölten Stücke.
Oder täuscht das Foto und Dein Stück ist doch eher schwarz?
Bei geölten Stücken,da Öl hygroskopisch wirkt und auch Wasser früher oder später aufnimmt,hat sich bei mir
ein einfaches Bad ( 10min ) in 99.9% Isopropanol und anschließendes trocknen ( 1 Std.) bei 80°C im Backofen (am besten Umluft!!),
sehr positiv auf die Stücke ausgewirkt.
Am besten nach dem trocknen nicht mit den Fingern anfassen!
Gummihandschuh und ab in die Vitrine.
Mit den bisherigen Rostspots mußt Du leider leben.
Diese Schäden kann man nicht mehr beheben.
Und ne Drahtbürste würde das ganze nur verschlimmern!
..probiers einfach mal..

Viele Grüße Mirko  

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1805
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #62 am: Juli 25, 2009, 23:42:53 nachm. »
Hallo Enrico,

dein Sikhote ist ja kaputt   :crying:

Der hat ja ein Loch drin.........    :lacher:

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

astro112233

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #63 am: Juli 25, 2009, 23:57:44 nachm. »
Hallo Hanno,

„glücklich“ solltest du durch „reich“ ersetzten.  :wow:

Gruß Konrad  :hut:

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #64 am: Juli 26, 2009, 14:47:37 nachm. »
Hi,

ich habe einen neuen Sikhote mit einer doppelten Lippe. :wow:
Habt ihr so was schon mal geshen. :gruebel: Gewicht habe ich jetzt nicht gewogen, müsste so 5-10g sein.

1.von oben(Stirnseite)
2.eine fette Lippe
3.und eine 2. etwas dünnere Lippe, man kann auch noch die 1. fette Lippe sehen.

Offline moldijaeger

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 336
  • Lausitzer Moldavit
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #65 am: Juli 26, 2009, 16:20:18 nachm. »
Hallo Mirko,

das Foto täuscht etwas, das ist auch einer von den schwarzen geölten Sikhotes!
Das mit dem Isopropanolbad werde ich da auf jeden Fall mal machen!

Danke für den Tipp! :super:

Grüße Enrico!

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #66 am: Juli 27, 2009, 18:21:36 nachm. »
So, hier mal ein neuer 43g Sikhote Alin.
Ich hatte schon auf dem Händlerbild geshen, das die Rückseite etwas eigenartig aussieht. Nun habe ich festgestellt, das sogar 3 Lippen vorhanden sind.(Pfeile) Auch zeigt er Flow lines.
So was habe ich noch nicht gesehen.

Aber das sind wirklich 3 Lippen, oder sehe ich da was falsch? :gruebel:

astro112233

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #67 am: Juli 29, 2009, 09:57:16 vorm. »
Kurz-Info
Name: Gao Guenie - Steinmeteorit - Chondrit H5 Olivin Bronzit - Gewicht 34,5g - Fall: 05. März 1960 - Ort: Sissili / Burkina Faso / Westafrika

Gruß Konrad  :hut:

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #68 am: August 16, 2009, 19:12:54 nachm. »
Dhofar, Chondrit, L5, noch unpubliziert. Das Stück wiegt 738 g.

Es handelt sich um einen flachen schildförmig-ovalen Konus mit stumpfen Apex. Die Fließlinien laufen s-förmig vom Apex nach allen Seiten, der kurvenförmige Drall deutet auf eine Rotation gegen den Uhrzeigersinn. Die Rückseite ist nahezu flach mit einem umlaufenden schwach ausgeprägten Schmelzwulst. Die Fließlinien laufen teilweise über die Kante hinweg und streben zum Zentrum der Rückseite.

Auch hier im Bild: http://www.meteorite-recon.com/de/Meteoritensammlung.htm

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #69 am: August 16, 2009, 19:14:28 nachm. »
Noch eine Aufnahme:

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1494
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #70 am: August 16, 2009, 19:15:49 nachm. »
Hammer!  :super:
Dsds

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #71 am: August 16, 2009, 19:22:39 nachm. »
Super Teil. Darf ich fragen wann das Stück gefunden wurde? :gruebel:

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1805
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #72 am: August 16, 2009, 19:23:59 nachm. »
Hammer ?

das ist noch gelinde ausgedrückt.

Gratulation zu so nem Stück Haschr.

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #73 am: August 16, 2009, 19:37:11 nachm. »
Ja, das hat alles. Warte ja auch noch darauf, so ein Stück mal selber zu finden.

@Dave: ich gehe davon aus, dass der Finder die übrigen Daten mit dem Klassifikationsergebnis veröffentlicht.

Haschr

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #74 am: August 16, 2009, 19:51:03 nachm. »
Ach der gehört dir wohl garnicht?

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung