Autor Thema: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?  (Gelesen 66056 mal)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1469
  • Kometenfalter
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #90 am: August 17, 2009, 21:26:31 nachm. »
Hallo Haschr  :winke: ,

ein wirklich tolles Teil  :lechz:   ...... eine Zierde für jede Sammlung  :super:

@  Dave: Du mußt genauer lesen  :einaugeblinzel: !!!!!

Zitat aus Antwort 68:
Zitat
  Die Fließlinien laufen teilweise über die Kante hinweg und streben zum Zentrum der Rückseite.
 

 :prostbier:
Dirk

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2631
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #91 am: August 17, 2009, 21:39:59 nachm. »
Whow Haschr,

DAS ist mal ein richtig orientierter! :super:

Gruß,
Andi
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Thin Section

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #92 am: August 17, 2009, 21:49:50 nachm. »
Whow Haschr, DAS ist mal ein richtig orientierter! :super: Gruß, Andi


 :laughing: :laughing: :laughing: Nee, isser nicht! Wäre er richtig orientiert, dann wäre er in meiner Sammlung gelandet !  :lacher: :lacher: :lacher:


Bernd

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3899
  • Der HOBA und ich...
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #93 am: August 17, 2009, 22:02:02 nachm. »
Moin Sammlers!

Hihiiiii! Wenn ich mich nicht irre, dann hatte ich das Stück erst kürzlich vor der Nase bzw. in den Fingern (nu ratet doch mal wo... http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=4138.15 da kann man IHN entdecken) - ein echtes Traum-Stück, dem die Bilder kaum gerecht werden... :lechz: :lechz: :lechz:

Gruß

Ingo
« Letzte Änderung: August 17, 2009, 22:50:24 nachm. von lithoraptor »

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2631
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #94 am: August 17, 2009, 22:19:54 nachm. »
Hi Bernd,

Zitat
Nee, isser nicht! Wäre er richtig orientiert, dann wäre er in meiner Sammlung gelandet !

Besser ist das. Bei so ´nem großen Orientierten hättste den Impakt in Deiner Sammlung vielleicht nich überlebt...  :einaugeblinzel:

Gruß, Andi
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

MilliesBilly

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #95 am: August 17, 2009, 22:35:17 nachm. »

Die flowlines gehen tatsächlich von Zentrum zu Zentrum. Ein orientierter Omphalos.

Auf den und seinen Hüter leer ich jetzt ein Glas Trollinger mit Lemberger.



Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4546
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #96 am: August 18, 2009, 00:42:48 vorm. »
Jo mi lexxt!   :super:

Wie gut daß wir gefragt hatten.

 :prostbier:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Plagioklas

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #97 am: Oktober 06, 2010, 19:18:50 nachm. »
Hier meine neueste Erwerbung, die ich nur durch Zufall gefunden habe. Das Stück ist ein perfektes Sikhote Bullet mit 23,4 Gramm, welches sogar ich mir leisten konnte (Unter 1,50 das Gramm).

Plagioklas

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #98 am: Oktober 06, 2010, 19:22:01 nachm. »
Nun die Flowlines an der Kopffläche (Sie sind radial und gehen, wie es sein muss, von einem punkt in der mitte der kopffläche über die gesamte vorderseite) und dazu ein großes Rätsel. Die Flowlines im zweiten Bild sind deutlich feiner und sie laufen Quer zur flugrichtung um den ganzen Met herum.

Sind auf euren Buletten auch solche Querlinien?

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1805
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #99 am: Oktober 06, 2010, 19:42:04 nachm. »
Hallo Plagioklas,

das SA-Bullet ist sicherlich nicht schlecht.
Leider sind deine 4 oberen Fotos recht unscharf.................... :confused:


Viele Grüße


Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Plagioklas

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #100 am: Oktober 06, 2010, 19:52:40 nachm. »
Das leidige Problem mit meiner Phototechnik ist, dass ich zwar super Mikroskopbilder hinbekomme, aber immer noch nix habe um Sachen zwischen 1 und 10 Zentimeter Größe Sinnvoll abzubilden. Ich schau mal, ob ich n Video von hinbekomm.

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1469
  • Kometenfalter
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #101 am: Oktober 06, 2010, 20:08:58 nachm. »
Nun die Flowlines an der Kopffläche (Sie sind radial und gehen, wie es sein muss, von einem punkt in der mitte der kopffläche über die gesamte vorderseite) und dazu ein großes Rätsel. Die Flowlines im zweiten Bild sind deutlich feiner und sie laufen Quer zur flugrichtung um den ganzen Met herum.

Sind auf euren Buletten auch solche Querlinien?


Hallo Plagioklas  :winke: ,

eventuell können solche quer laufenden flowlines ein Zeichen dafür sein, das sich der Met doch noch mal im Flug gedreht hat. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Ich habe auf einem meiner orientierten Eisen auch solche quer zu einander laufende flowlines. Hier noch ein Bild dazu.



 :winke:  :prostbier:
Dirk

Plagioklas

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #102 am: Oktober 06, 2010, 20:11:57 nachm. »
Hab ich auch schon überlegt, jedoch erklärt das nicht, warum diese ohne Unterbrechung in einer Richtung um den ganzen Stein herumgehen.

Hier noch das Video. Besser bekomm ichs leider nicht hin.

http://www.youtube.com/watch?v=JrzIBLaxvH8

Plagioklas

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #103 am: Oktober 06, 2010, 22:34:46 nachm. »
Ich hab mir mal das Handy meienr Frau geliehen, damit und ner Lupe gings ein wenig besser. Nur gabs da so blöde Streifen im hellen Licht. :gruebel:

Plagioklas

  • Gast
Re: Wieviele ausgeprägt- orientierte Meteorite habt Ihr?
« Antwort #104 am: Oktober 06, 2010, 22:36:41 nachm. »
Nun noch das wichtigste  :wow:, was man in den voherigen bildern nicht erkennen kann.

Besonders schön sind die beiden ausgeschmolzenen Einschlüsse.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung