Autor Thema: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!  (Gelesen 384594 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #945 am: April 01, 2013, 12:08:00 Nachmittag »
Großes Meteoritenfragment zwischen Syrostan (Сыростан) und obere Atlyan (Верхний Atlyan) gefunden.

automatische Übersetzung:

Zitat
Das Gefühl von Raum
Es scheint, dass das Echo Chelyabinsk auknulos Meteoriten und in unserer Stadt. Wie bereits berichtet, dass der Meteorit "Chebarkul", fiel auf den Boden am 15. Februar teilweise verbrannt, teilweise entlang des Weges verstreut. Für eine lange Zeit Gerüchte, dass seine Fragmente umfallen könnte über eine große Fläche. Gestern, 31. März, fand das Forschungsteam der Chelyabinsk State University (CSO) unter der Leitung von Professor Alexander Dudorov ein großes Stück eines Meteoriten in der Nähe der Straße von der Stadt Syrostan nach obere Atlyan. Nach Ansicht der Wissenschaftler ranger von Syrostan fand Stein am Sonntag 29. März nur 20 Meter von der Straße in den Wald. Der Meteorit zerbrach in zwei Stücke, wenn es auf dem Boden aufschlug. Ranger sofort Wissenschaftler aus CSU alarmiert. Dudorov sagte, es ist definitiv ein Stück des Meteoriten, weil es magnita und er hat einen schwarzen Kruste. Ves Meteoriten Stück 37,6 kg wird berichtet anzieht. Diese gebracht wurde laboratorii.Meteorit CSU CSU bei einer Pressekonferenz um 11 ausgestellt werden am Dienstag.

Quelle

 :hut:

PS: Ich seh gerade, dass der Artikel inzwischen kostenpflichtig ist.  :neenee: Heute Morgen um 10 war er noch öffentlich zugängig.
« Letzte Änderung: April 01, 2013, 12:49:22 Nachmittag von karmaka »

MilliesBilly

  • Gast
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #946 am: April 01, 2013, 14:31:40 Nachmittag »

Martin, ich traue Dir das grausame Spiel mit unseren Gefühlen inform eines Aprilscherzes einfach mal nicht zu  :- ) und stelle fest: der Fundort liegt 28 km westlich des Chebarkul-Sees ziemlich exakt auf der bislang angenommenen verlängerten Flugbahn OSO - WNW. Und so sieht diese Straße durch den Wald aus.

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1104
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #947 am: April 01, 2013, 18:38:32 Nachmittag »
Hallo,

ich hoffe, Ihr habt schöne Ostertage verlebt und seid nicht in den April geschickt worden.

Danke für die neuen Informationen und danke für den Hinweis zum Lesezeichen, Gibeon 2010, es hat jetzt auch bei mir geklappt.

 :os07:
Sigrid

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1314
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #948 am: April 01, 2013, 18:48:03 Nachmittag »
... und danke für den Hinweis zum Lesezeichen, Gibeon 2010, es hat jetzt auch bei mir geklappt.

Freut mich.  :winke:
Viele Grüße
Jens

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #949 am: April 01, 2013, 19:36:26 Nachmittag »
Und so sieht diese Straße durch den Wald aus.

Genau an dieser Straße muss es gewesen sein.
Die umliegenden Wälder dort sind allerdings eine gefährliche Gegend für Meteoritenfreunde
zu dieser Jahreszeit, denn die eurasischen Braunbären (Ursus arctos baceolos) wagen sich auf der Nahrungssuche
immer weiter in die Welt der Menschen vor.....

 

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1314
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #950 am: April 01, 2013, 20:42:13 Nachmittag »
Ursus arctos baceolos  :super:
 :lacher: :lacher: :lacher:
Viele Grüße
Jens

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #951 am: April 01, 2013, 22:41:59 Nachmittag »
 =  

An anderer Stelle war da heute noch diese Nachricht des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung:

'Elemente Darmstadtium und Hassium in russischem Meteorit'

LINK 1

In den Analysedaten der Meteoritenprobe ist das charakteristische Darmstadtium eindeutig zu erkennen.

Man beachte die Form...

LINK 2

Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3951
  • Der HOBA und ich...
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #952 am: April 01, 2013, 23:03:14 Nachmittag »
 :laughing:

MilliesBilly

  • Gast
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #953 am: April 01, 2013, 23:15:32 Nachmittag »
 =  

An anderer Stelle war da heute noch diese Nachricht des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung:

'Elemente Darmstadtium und Hassium in russischem Meteorit'

LINK 1

In den Analysedaten der Meteoritenprobe ist das charakteristische Darmstadtium eindeutig zu erkennen.

Man beachte die Form...

LINK 2

D.h. der Meteorit hat kurz vor Niedergang noch Waltzing Mathilda getanzt - sensationell. Wir können damit alle Bahnberechnungen (Oster) Hasen geben.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #954 am: April 02, 2013, 08:06:30 Vormittag »
Die neuen Daten von Zuluaga, Ferrin und Geens, gerade eben erschienen (Stand: 31.3.13):

Source       Projected Impact Point           Radiant                    Velocity

                Latitude    Longitude  Altitude    Azimuth    Elevation    Speed     Height

                59.8842E   55.0537N   261.4 m   105.1°   17.7°          17.5 km/s   77.9 km


Heliocentric Orbit

Source            a (AU)    e    q (AU)    Q (AU)    i (o)    ω (o)    Ω (o)

                     1.37     0.48     0.71       2.03      4.31   98.0      326.5

LINKS:

Eine Zusammenfassung als Text

This is the orbit of the latest and most precise determination performed by our group

Altazimuth footprints

KMZ-Datei / Die neue Google Earth KMZ DateiGoogle Earth photomontage using footage extracted from videos at given vantage points (use with ChEI-GoogleEarthTrajectories.kml)  (2.4.13)

Hier die veränderte neue Position des Chelyabinsk-Impaktors innerhalb der 'NEA Familie' (2.4.13)

KML-Datei / Google Earth trajectories for our results and the results of other groups (use with ChEI-GoogleEarthFootage.kmz)

Quelle
« Letzte Änderung: April 02, 2013, 08:29:52 Vormittag von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #955 am: April 02, 2013, 09:09:58 Vormittag »
Die Delegation der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) ist seit gestern vor Ort. Mit dabei sind der Projektmanager des Hayabusa-2 Projekts Ph.D. Makoto Yoshikawa und Takahashi Noritsugu, der Präsident der Japanese Association of Space Security 

LINK

Offline SigurRosFan

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #956 am: April 03, 2013, 15:59:03 Nachmittag »
Würdet ihr hier bedenkenlos zuschlagen?
Viele Grüße - Nico

Mein Blog: Zauber der Sterne

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1784
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #957 am: April 03, 2013, 16:07:26 Nachmittag »
Würdet ihr hier bedenkenlos zuschlagen?

Würde ich sein lassen. Auf den Fotos ist keines der für diesen Fall typischen Features zu erkennen. Man benötigt wirklich sehr gute Fotos von den Bruchflächen, um L-Chondriten voneinander zu unterscheiden.

Die beste Devise lautet hier immer noch: "Know your dealer!"  :einaugeblinzel:
 
Grüße, D.U.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #958 am: April 03, 2013, 17:59:18 Nachmittag »
Ask not what science can do for you, but what you can do for science: Join the Chelyabinsk meteor metadata project

The Chelyabinsk Event Campaign 2013
der
Group of Computational Physics and Astrophysics (FACom) of the Universidad de Antioquia (U. de A.)  :super:
(d.h. Zuluaga et al)

LINK

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #959 am: April 03, 2013, 18:10:07 Nachmittag »
Würdet ihr hier bedenkenlos zuschlagen?

Ich würde hier noch einen anderen Gesichtspunkt einfließen lassen:

0.14 gr. weight    Es sind 0,14 Gramm für ~ 30 € und ggfls. mußt du noch zum Zoll zum Abholen.

Frage doch lieber mal hier im Forum, ob da wer was preiswertes anzubieten hat! Und außerdem: wie schon gesagt:  "know your dealer!"


 :winken:    MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung