Autor Thema: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!  (Gelesen 174810 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #375 am: Februar 26, 2011, 01:46:16 vorm. »
NWA 6414 (Euc pol) mit 1.59 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #376 am: Februar 26, 2011, 01:47:20 vorm. »
NWA 6062 (Euc pol) mit 1.9 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #377 am: Februar 26, 2011, 01:48:21 vorm. »
NWA 3359 (Euc pol) mit 10.6 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #378 am: Februar 26, 2011, 01:50:11 vorm. »
Und hier zum Schluss der sehr schöne!

NWA 5957 (AHOW) mit 6.16 Gramm:


.....und der Rest kommt heute Abend  :dizzy:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5243
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #379 am: Februar 26, 2011, 09:50:42 vorm. »
Mensch, Andreas,

jetzt packst du ja richtig aus und wir kommen aus dem Staunen nicht mehr raus...

Die Scheiben im 'neuen Licht' sind ja richtiges 'Eye Candy'  :super:

Da war deine Fotoausrüstung ja in letzter Zeit im Dauereinsatz... :einaugeblinzel:

Viele Grüße

Martin
« Letzte Änderung: Februar 26, 2011, 10:31:06 vorm. von karmaka »

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #380 am: Februar 26, 2011, 10:25:23 vorm. »
Hallo und Guten Morgen Martin  :hut:

Danke für das Lob  :smile: Ja bei der Menge die ich hier habe, sind auch ein "paar" schöne Schätzchen dabei.

Die Ausrüstung glüht fast wirklich :eek:

Ich muss ja sowieso mal langsam die Bilder in die Ency einfügen, und da ist das ja ein Abwasch mit dem Thema hier im Forum  :user:

Ein paar kommen heute noch....ich suche gerade  :gruebel:  :nixweiss:

Gruß und bis bald;

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #381 am: Februar 26, 2011, 17:19:52 nachm. »
Schaust du hier Bernd

Ich erinnere mich gerade, daß ich eine solche Rotfärbung von einem meiner Monde kenne (Dhofar 908) und als ich vor Jahren nach der Meinung des Verkäufers (jeder kennt ihn als den dt. "Mondspezialisten" schlechthin und er ist auch Mitglied im Forum) zu diesem intensiven Rotton fragte, meinte er, daß es sich wohl um eine "terrestrische Kontamination" handeln dürfte, da die Bodenbeschaffenheit im Dhofargebiet diesen Schluß nahelege!

Bernd  :hut:

P.S.: Siehe Met.Bull. Bilder zu Dhofar 908 und Dhofar 911 !!!

Hallo Bernd, :hut:

diese Argumentation erscheint mir plausibel - ich glaube das ist es!!! :wow:

Du hast hier echt das beste Kung Fu Bernd - gratuliere und herzlichen Dank, dass Du nicht locker gelassen hast bei der Sache :super:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #382 am: Februar 26, 2011, 17:31:46 nachm. »
Hallo und Guten Morgen Martin  :hut:

Danke für das Lob  :smile: Ja bei der Menge die ich hier habe, sind auch ein "paar" schöne Schätzchen dabei.

Die Ausrüstung glüht fast wirklich :eek:

Ich muss ja sowieso mal langsam die Bilder in die Ency einfügen, und da ist das ja ein Abwasch mit dem Thema hier im Forum  :user:

Ein paar kommen heute noch....ich suche gerade  :gruebel:  :nixweiss:

Gruß und bis bald;

Andreas

Beim Jupiter, :wow:

der Ganimet war ja wieder fleißig und der Bernd auch - herzlichen Dank für eure Beiträge und die damit verbundene Arbeit!! :super:

Grüße - Michael :winke:

PS: ganz nebenbei erwähnt - nicht wichtig aber bemerkenswert - wir sind mit diesem Thread bereits in den Top 10 der Forums-Statistik (nach Antworten)...
« Letzte Änderung: Februar 26, 2011, 17:33:55 nachm. von ganimet »
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #383 am: Februar 26, 2011, 17:35:53 nachm. »
Man tut was man kann  :einaugeblinzel: , jetzt macht es erst richtig Spaß Fotos zu machen  :smile:

LG und bis bald;

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3773
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #384 am: Februar 26, 2011, 18:48:49 nachm. »
Sahara 02501 (AEUC): a.k.a. Ti Hedjirine, TKW 3960 gr. Teilscheibe mit glasiger, schwarzer Schmelzkruste. Dieser Eukrit hat eine glomerophyrische Textur, i.e. vereinzelt auftretende Bündelung (Gruppierung, Anhäufung, Ansammlung, Zusammenballung) großer Kristalle (so z.B. links unten) in einer teilweise geschmolzenen Matrix, in der Pyroxene und Plagioklas zu etwa gleichen Teilen gleichmäßig verteilt sind. Auch Ilmenit ist vorhanden und das Silikatglas besteht zu 90% aus reinem SiO2.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3773
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #385 am: Februar 26, 2011, 19:50:40 nachm. »
Shalka (ADIO): ein historischer Diogenit, der am 30. November 1850 nach heftigen Detonationen in Indien fiel und beim Aufschlag in mehrere Teile zerbrach. Nur ca. 4 kg sind in Sammlungen erhalten.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3773
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #386 am: Februar 26, 2011, 23:15:38 nachm. »
NWA 4398 (AEUC; mm; ubr): Teilscheibe (mit einem bräunlichen Touch) eines etwas bröseligen (bröckeligen, krümeligen), monomikten, größtenteils unbrekziierten Eukriten mit einem TKW von nur 228 gr. Nebengemengteile: SiO2, Ilmenit und Chromit.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #387 am: Februar 27, 2011, 10:43:06 vorm. »
Hallo Andreas, Bernd, Dirk und ungenannte Brekzianer, :hut:

die Standart-HED`s haben wir wohl durch, viele Raritäten sind hier auch schon vereint, wird schwer da noch was Neues zu finden... oder? :user:

Ich werde mal meine Schubladen weit aufziehen und schauen was sich noch finden lässt... da ist doch noch ein NWA... :gruebel:

Bis später - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3773
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #388 am: Februar 27, 2011, 13:10:57 nachm. »
NWA 1646 (AEUC; cm): Ein weiterer Eukrit, der fast ein Mond sein könnte. TKW 259 gr. Feinkörnige, kristalline Textur mit etlichen weißen, anorthositischen Klasten, glasigen Impaktschmelzäderchen und einigen kleinen, metallischen Körnchen. Darüber hinaus Chromit, Ilmenit, Troilit und SiO2.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2854
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #389 am: Februar 27, 2011, 13:46:58 nachm. »
es ist noch lange nicht genug:
habe gerade mal nachgesehen was noch so fehlt:
Beginne ich mit NWA 5473
AEUC polym. stark geschockt
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung