Autor Thema: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!  (Gelesen 61953 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3896
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #135 am: Februar 04, 2011, 22:32:59 nachm. »
Hallo Michael und Forum,

Da beim NWA 2977 der Plagioklas zu Maskelynit geschockt ist (Nein, nicht unser "Plagioklas"  :laughing: ), sollte die Schockstufe mindestens bei S4 anzusiedeln sein!

A propos, verbesserte Aufnahmetechnik:  :super:

Bernd :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #136 am: Februar 04, 2011, 22:39:02 nachm. »
Hallo Michael und Forum,

Da beim NWA 2977 der Plagioklas zu Maskelynit geschockt ist (Nein, nicht unser "Plagioklas"  :laughing: ), sollte die Schockstufe mindestens bei S4 anzusiedeln sein!

A propos, verbesserte Aufnahmetechnik:  :super:

Bernd :hut:

Hallo Bernd,
danke für die Info, wird sofort registriert :user:
Danke für das Lob :einaugeblinzel: :streichel:

Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 788
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #137 am: Februar 04, 2011, 22:41:12 nachm. »
NWA 2977, ein Mond-Gabbro mit feinen schwarzen glasreichen Schockvenen.

Wow! toller Mond! Wie gross, schwer ist das gute Stück?  :super:

Anbei noch ein alter "Klassiker", den ich als respektables 158 g Endstück in meinem Steinhaufen gefunden habe:

Jelica, LL6-Fall vom 1. Dezember 1889 aus Serbien, ex-Jugoslawien.

Beste Grüsse
Allende  :hut:

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 788
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #138 am: Februar 04, 2011, 22:42:38 nachm. »
Sorry, zweimal die Anschnittseite von Jelica. Hier nun die Krustenseite:

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #139 am: Februar 04, 2011, 22:47:47 nachm. »
NWA 2977, ein Mond-Gabbro mit feinen schwarzen glasreichen Schockvenen.

Wow! toller Mond! Wie gross, schwer ist das gute Stück?  :super:

Beste Grüsse
Allende  :hut:

Hallo Allende,
das Stück ist leider "nur" ein Scheinriese :fluester:
Die 162 mg verteilen sich auf reale 9 x 6 mm... :smile:
Ist aber trotzdem mein Lieblingsmond vom Optischen her.

Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3896
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #140 am: Februar 04, 2011, 22:54:27 nachm. »
Sorry, zweimal die Anschnittseite von Jelica. Hier nun die Krustenseite:

Aahh ... ! Die Kruste, ... zum "reinbeißen" !!!

Toller, historischer LL6-er!

 :smile:  ... und dann noch eine "sie" ... Jelica  :smile:

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #141 am: Februar 05, 2011, 00:11:50 vorm. »
Hallo Brekzien Freunde,

wow, was für ein tolles Thema.  :super:

Und hier wurden ja schon sooo viele schöne Fotos bzw. Stücke vorgestellt. :lechz:
Aber dieser tolle Eukrit, NWA 2914, muß noch ergänzt werden.


Viele Grüße Mirko :winke:

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #142 am: Februar 05, 2011, 00:55:23 vorm. »
und vielleicht noch diese schöne LL6 Brekzie des NWA 5242


Viele Grüße Mirko

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #143 am: Februar 05, 2011, 01:07:09 vorm. »
und auch nicht zu vergessen...

dieser schöne Eukrit NWA 5478

Viele Grüße Mirko


Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1185
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #144 am: Februar 05, 2011, 02:10:21 vorm. »
SENSATIONELL :lechz: :super: :lechz: :super: :lechz: :super:
Was ist es nur, das uns alle so an den Impakt- oder einfach nur Brekzien fasziniert?
Ist es die graphische Verteilung der hell/dunkel Kontraste? oder die Inspiration,
die von der Vorstellung des Impakt-Ereignisses auf dem Mutterkörper ausgeht :gruebel:
Wahrscheinlich ist es alles zusammen und auch die Einzigartigkeit eines jeden Stückes...

Da kann man wirklich ins philosophieren kommen :danke: für alle Eure Bilder :hut:
für mich als bildender Künstler eine große Inspiration :wow:

Ciao und gute Nacht

Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Plagioklas

  • Gast
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #145 am: Februar 05, 2011, 02:43:29 vorm. »
Zitat
Da beim NWA 2977 der Plagioklas zu Maskelynit geschockt ist (Nein, nicht unser "Plagioklas"  laughing ), sollte die Schockstufe mindestens bei S4 anzusiedeln sein!

Bei dem Anblick der vielen echt tollen Stücke hier würds mich nicht wundern, wenns doch noch passiert.  :auslachl:

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #146 am: Februar 05, 2011, 13:32:28 nachm. »
Hallo Brekzien Freunde,

wow, was für ein tolles Thema.  :super:

Und hier wurden ja schon sooo viele schöne Fotos bzw. Stücke vorgestellt. :lechz:
Aber dieser tolle Eukrit, NWA 2914, muß noch ergänzt werden.


Viele Grüße Mirko :winke:

Hallo Mirko, :hut:
herzlich willkommen in der Runde von Verehrern, durch ungezügelte Gewalt veränderter Gesteine!
Schön, dass du dich mit so hinreißenden Stücken hier beteidigst :user:  :wow:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #147 am: Februar 05, 2011, 13:47:02 nachm. »
SENSATIONELL :lechz: :super: :lechz: :super: :lechz: :super:
Was ist es nur, das uns alle so an den Impakt- oder einfach nur Brekzien fasziniert?
Ist es die graphische Verteilung der hell/dunkel Kontraste? oder die Inspiration,
die von der Vorstellung des Impakt-Ereignisses auf dem Mutterkörper ausgeht :gruebel:
Wahrscheinlich ist es alles zusammen und auch die Einzigartigkeit eines jeden Stückes...

Ciao und gute Nacht

Heiner

Hallo Heiner :hut:
genau das von dir Zusammengefasste ist es!

Dieses Zeugnis von der Entkopplung ungezügelter Gewalt, entstanden an einem Ort weit jenseits des Erreichbaren!
Über weite Distanzen und glückliche Umstände zu uns gelangt, zu künden von einer Zeit in der Geschichte nicht auf Papier verewigt wurde, sondern in Gestein... (chondrischen Ursprungs zumeist).

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #148 am: Februar 05, 2011, 13:59:45 nachm. »
Hallo Michael,

ja,wenn die Zeit es zulässt, dann gerne doch.
Zwei hätte ich noch.
Hier der NWA 4679 ein CK4


Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #149 am: Februar 05, 2011, 14:01:02 nachm. »
und der ABEE ein EH4

Mirko :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung