Autor Thema: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!  (Gelesen 262280 mal)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1908
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #240 am: Februar 17, 2013, 20:35:00 nachm. »
Fundstücke:

http://www.agregator.pro/foto/1359/vzorvavshiysya_meteorit_razletelsya_na_100_kvkm.1359299.jpg
http://www.ntv.ru/novosti/465702

http://www.vesti.ru/only_video.html?vid=486926 ab 1.53 min!  :super:

Sieht ev. nach einem ziemlich geschockten, Stein-Meteoriten aus!
Was meint Ihr?

Grüsse  :hut:
Achim




Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 704
    • Meteorite Recon
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #241 am: Februar 17, 2013, 20:35:07 nachm. »

@Wolf: Dein erstes Foto zeigt soweit ich das verstanden habe eines der See-Fragmente. Bin da jedenfalls skeptisch.

Das von Milly verlinkte Video zeigt dagegen zweifelsfrei Meteoriten. Wie zu Beginn vermutet: Stein und kein Eisen. Wenn die Funde wirklich von südl. Cheljabinsk stammen, ist das ein Streufeld von ganz beachtlicher Länge. Und wenn die Burschen bei 30 cm Schnee bereits mindestens drei oder vier Stücke gefunden haben, dann kann man dort, am Beginn der Ellipse, von einer ganz beträchtlichen Zahl an Fragmenten ausgehen.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4975
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #242 am: Februar 17, 2013, 20:37:15 nachm. »
Und der andere:


MilliesBilly

  • Gast
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #243 am: Februar 17, 2013, 20:59:42 nachm. »

Wenn man sich das "Stein 3" Foto anschaut, könnte man zu dem Schluss kommen, dass es sich bei den Krusten-Fehlstellen um Abplatzungen handelt, wie sie für einen dichten Stein-Schauer, bei dem die einzelnen Massen immer wieder miteinander kollidieren, charakteristsich sind (etwa Allende). Aber das ist, ich gebe es zu, noch sehr spekulativ. Wir brauchen bessere Fotos (und dann die Steine selbst ; - ) Dass es sich um Meteoriten handelt, daran zweifle ich nicht mehr. Stein, wahrscheinlich Ordinary Chondrite, und wie schon gesagt, womöglich stark geschockt.

Plagioklas

  • Gast
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #244 am: Februar 17, 2013, 21:19:44 nachm. »
Das sieht schon gut aus. Wenn die jetzt langsam anfangen zu finden und den Wert zu verstehen, wird man die ersten echten Angebote doch hoffentlich bald auf Ebay sehen.

Zitat
Wenn die Funde wirklich von südl. Cheljabinsk stammen, ist das ein Streufeld von ganz beachtlicher Länge.

Das ist es definitiv. Man braucht sich nur die Videos der Fragmentation anzusehen.

Zitat
Und wenn die Burschen bei 30 cm Schnee bereits mindestens drei oder vier Stücke gefunden haben, dann kann man dort, am Beginn der Ellipse, von einer ganz beträchtlichen Zahl an Fragmenten ausgehen.

Es dürfte ein ziemlich großer Schauer gewesen sein, das stimmt. Man braucht sich ja nur vorzustellen, was für eine Masse da runterkam. Es wird aber auch viel in den Hauptmassen stecken, die sicher über mehrere Kilometer verteilt sind.

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #245 am: Februar 17, 2013, 21:25:25 nachm. »
Marcin schreibt auf facebook:
First sample recovered from Chelyabinsk event ! Its a type 3 !

 :prostbier:

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 542
    • Sammlung Auricular
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #246 am: Februar 17, 2013, 21:28:08 nachm. »
Das war doch nur ein Joke von Marcin  :einaugeblinzel:
Liebe Grüße

Bernie IMCA6177

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #247 am: Februar 17, 2013, 21:37:52 nachm. »
Mal sehen ob er richtig liegt. Die Statistik hat er wahrscheinlich auf seiner Seite!
 :prostbier:

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1824
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #248 am: Februar 17, 2013, 21:42:26 nachm. »
Das sieht ja alles recht vielversprechend aus.

Wenn die jetzt langsam anfangen zu finden und den Wert zu verstehen, wird man die ersten echten Angebote doch hoffentlich bald auf Ebay sehen.

Ich hoffe doch, dass zunächst einmal der wissenschaftliche Wert der Meteorite erkannt wird und die Proben erstmal in den Labors landen. :weissefahne:

:hut:
Herbert

"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2772
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #249 am: Februar 17, 2013, 21:44:07 nachm. »
Zitat
First sample recovered from Chelyabinsk event ! Its a type 3 !
ich bin für LL6
andere Gebote?
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1824
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #250 am: Februar 17, 2013, 21:45:44 nachm. »
Zitat
First sample recovered from Chelyabinsk event ! Its a type 3 !
ich bin für LL6
andere Gebote?

Biete H6.
Sieht jedenfalls nach einem stark geschockten, gewöhnlichen Chonrdriten aus.
Bei dem gezeigten Stück kann man wohl schwarze Schockadern auf den Bruchflächen erkennen, soweit sich das anhand des kleinen, nicht wirklich scharfen Bildes sagen kann. (Könnte aber auch Sekundärkruste sein, die sich auf Spallationsflächen gebildet hat...)

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline DCOM

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1676
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #251 am: Februar 17, 2013, 21:46:49 nachm. »
Zitat
First sample recovered from Chelyabinsk event ! Its a type 3 !
ich bin für LL6
andere Gebote?
speul

Es ist ein Metachondrit!  :einaugeblinzel:

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3601
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #252 am: Februar 17, 2013, 21:48:31 nachm. »
Biete so was wie Chergach (H5) oder Park Forest (L5) ... in Anlehnung an das unscharfe Bild "Stein 3"

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4975

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1908
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #254 am: Februar 17, 2013, 22:02:15 nachm. »
Biete einen kostenlosen Dünnschliff, für Probematerial!  :einaugeblinzel:

Grüsse  :hut:
Achim


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung